Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Gebet für Kristina und ihrem Hass auf Freimaurer

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 01.03.2016 16:55
von Mariamante • 391 Beiträge

Umkehr und Bekehrung gilt sicher für alle. Jesu Worte und Mahnung (siehe Evangelium voriger Fastensonntag) sind ernst zu nehmen wo es heißt: "Wenn ihr nicht umkehrt, werdet ihr alle zugrunde gehen".

Gern wiederhole ich ein Wort des hl. Augustinus bezüglich des Schicksals der Menschen in der Ewigkeit. Augustinus sagt. Über dreierlei werden wir uns wundern, wenn wir in den Himmel kommen:

1. Dass viele nicht dort sind, von denen wir mit Sicherheit angenommen hätten, dass sie in den Himmel kommen.

2. Dass viele dort sind, von denen wir mit Sicherheit glaubten, dass sie niemals in den Himmel kommen würden.

und 3. am meisten werden wir uns wundern, wenn wir selbst dorthin kommen.

Alle anderen Urteile menschlicher Begrenztheit sind womöglich von jenen Verhaltensweisen diktiert, die hier schon genannt wurden: Hochmut und Stolz. ... wie auch Urteile über Papst Franziskus. Bemerkt soll noch werden, dass man zwischen Tod- Sünde und Wurzel- Sünde unterscheiden sollte. so z.B. ist nicht jede Trägheits- Sünde, Stolz- Sünde oder Geiz- sünde automatisch eine Tod- Sünde.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS
nach oben springen

#7

RE: Gebet für Kristina und ihrem Hass auf Freimaurer

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 01.03.2016 19:15
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Kristina,

ja und womoglich schreibt er noch ein Buch "vom Freimauerer zum Katholiken".

Ne Spaß beiseite. In ihm arbeitet da schon lange der Widersacher anstatt Gott. Nun gehört er ja zur schlimmeren Sorte - nämlich zu denen die aktiv die Kirche bekämpfen. Die meisten Menschen sind gleichgültig gegenüber der Lehre der Kirche aber einige Wenige bekämpfen sie sogar, wozu auch er gehört. Irgendwie ist das fast schon krankhaft bei dem, denn aus seiner Sicht müßte er mehr gegen den Islam ankämpfen die seiner verquerten liberalen modernistischen Sichtweise mehr entgegen stehen wie die kath.Kirche. Er handelt eh vollkommen unlogisch. Wer nicht an Himmel, Hölle Fegefeuer glaubt, der kann ja den lieben Gott einen guten Mann sein lassen und sein atheistisches oder agnostisches Leben führen bis zum Ende und sich nicht soviel damit befassen und sich sogar ärgern wie er. Wäre ich Atheist/Agnostiker wärs mir egal was die Katholiken sagen oder tun. Ich nehm den eh nicht so ernst.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#8

RE: Gebet für Kristina und ihrem Hass auf Freimaurer

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 01.03.2016 20:36
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andreas,
natürlich habe ich seine beleidigenden Aussetzer direkt gegen Personen unseres Forums incl. der Drohung "ich weiß wo du wohnst", nicht vergessen!

Aber überlassen wir es dem lieben Gott, er sieht in die tiefsten Tiefen der Herzen.
Saulus verfolgte die Christen und brachte sie um und mit einer radikalen Umkehr hätte
auch niemand gerechnet.
Der liebe Gott arbeitet...

Und wer weiß, vielleicht schreibt er tatsächlich mal ein Buch

"Vom Oberfreimaurer zum echten Tradi ."
"16 Wir haben die Liebe, die Gott zu uns hat, erkannt und gläubig angenommen. Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm."

Das Buch würde ich lesen.

LG
Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#9

RE: Gebet für Kristina und ihrem Hass auf Freimaurer

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 02.03.2016 00:23
von Aquila • 5.664 Beiträge

Lieber Andreas


Ich kann Deine Einwände gut nachvollziehen.

Freilich haben @Kristina und @Mariamante auf etwas sehr Wesentliches hingewiesen;
auf die Möglichkeit zur Umkehr bis zur Sterbestunde!

Uns Katholiken ist es aufgetragen,
durch unser Wirken und somit auch durch unsere Opfer für das Seelenheil Anderer bedacht zu sein.
Auch wir werden erst nach dem leiblichen Tode erkennen können,
wer alles auch für unseren Lebens- und Glaubensweg fürbittend gebetet und / oder gewirkt hat !


Gerade durch das Ertragen und Aufopfern von oft üblen Beleidigungen oder allgemein Unannehmlichkeiten werden wir aber
unserem Herrn immer ähnlicher.
Wenn wir nun dem ersten Aufbrausen dagegen die Luft nehmen und diese somit abklingen lassen , so handeln wir nach dem Willen unseres Herrn.
Diesem Feuer des "Vergeltungsdranges" die Luft zu nehmen heisst.....
durch das (Fürbitt-)Gebet erfahrenes Unrecht aufopfern um daraus Gutes werden zu lassen.

Auch wenn es Kadosch nicht verstehen sollte;
unsere grösste Freude muss es sein, ihn (wieder) in unserer Gemeinschaft der Heiligen
( die Gläubigen der streitenden Kirche auf Erden sind auch bereits dszugehörig) willkommen heissen zu dürfen
.


Noch steht ihm aber das durch die Freimaurerei eingeimpfte Gift der Eitelkeit und Selbstüberhebung - welche in der Wahrheitsfeindlichkeit endet - im Wege.
Das "Dekorieren" mit völlig belang- und sinnlosen "Ritter"-Titeln soll die Opfer der Freimaurerei durch Streicheleinheiten des Stolzes bei der Stange halten.....

Bemühen wir uns also den in Kadosch ganz offensichtlich noch glimmenden Docht
der ihm zuteill gewordenen Gnaden nicht vollends ausgehen zu lassen,
indem wir für seine Umkehr weiterhin beten.....
auf dass er sich im verlorenen Sohn wiedererkennen möge!

Der verlorene Sohn



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 02.03.2016 13:14 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Freimaurer – die unsichtbare Macht
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 14.09.2019 08:46goto
von Kristina • Zugriffe: 50
Gotteslob - Vereinte Nationen (kein Gebet!)
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
19 17.07.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 815
Die Service-Clubs der Freimaurer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
12 12.07.2019 19:38goto
von Kristina • Zugriffe: 1001
Erzbischof: „Nicht möglich, Katholik und Freimaurer zu sein“ – Logengroßmeister: „Wir bewundern Papst Franziskus“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
2 19.04.2017 10:40goto
von Aquila • Zugriffe: 831
Gebet um Frieden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
0 13.12.2016 08:21goto
von Kristina • Zugriffe: 126
Bischof von Teneriffa verbietet Freimaurern Zutritt zur Kirche – Kongreß der Hochgradfreimaurer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
3 03.09.2016 16:39goto
von Aquila • Zugriffe: 814
Freimaurer
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
0 17.11.2014 17:04goto
von Kristina • Zugriffe: 1467
Gebete-Privatexorzismus
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
1 08.08.2014 11:09goto
von Kristina • Zugriffe: 434
Früher lutherischer Bischof und Freimaurer, heute katholischer Priester
Erstellt im Forum Vorträge von blasius
0 21.04.2013 17:49goto
von blasius • Zugriffe: 1550

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 184 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21954 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Aquila



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen