Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Zu: Massenzuwanderung-und-Asylanten

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 09.06.2015 22:12
von Kristina (gelöscht)
avatar

----------- Stopp -------------- Ende hier!

@ Aquila
bitte den Thread schließen

oder

das Thema wird auf

"Massenzuwanderung und Asylanten"

begrenzt.


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#12

RE: Zu: Massenzuwanderung-und-Asylanten

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 09.06.2015 22:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Grüß Dich!

Duch hast wohl von nichts eine Ahnung! Du schreibst, die Flüchtlinbfe kommen wegen des IS-Terrors! So ein Quatsch! Die kamen doch vorher schon immer wieder!

Bevor Du Dich also äußerst, informiere Dich vorher, statt so einen Quatsch zu erzählen!

Sobald sich ein Katholik für Flüchtlinge einsetzt und sie verteidigt, ganz welcher Art, ist er sogleich ein "Links-Patroliker"!

Das kann nur von rechtsradikalöewn Parolikern kommen!

nach oben springen

#13

RE: Zu: Massenzuwanderung-und-Asylanten

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 09.06.2015 22:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Liebe Kristina,

Du schreibst, ich würde urteilen, und das würde mir nichzt zustehen! Doch ich urteile nicht, sondern stelle fest, dass dieses Forum immer weiter in die rechtsradiaklew Ecke vorstößt!

Hier kennt man Offb. 8,9ff. nicht!

Hier kennt man keine Brüder iund Schwestern aus anderen Ländern, die von dort zu uns flüchten., weil sie hier bei uns Hilfe benötigen! Man verachtet sie hier in diesem Forum!

Lieber Aquila, achte bitte darauf, wer wirklich im Recht und wer wirklich im Unrecxht ist! Es kann nicht sein, dass hier in einem Forum, das sich katholisch nennt, rechtsradiakale Ansichten vertreten werden, und wenn man gegen diese angeht, als Linker verunglimpft wird. Demnach ist Offb. 8,9ff. links!

Unter den vielen Wirtschaftsflüchtlingen sind viele Geschwister, gegen die hier somit auch angegangen wird. Das geht nicht an!

Lieber Aquila, mach bitte Schluss mit den rechtsradikalen Ansichten hier!


Liebe Grüße
Stefan

nach oben springen

#14

RE: Re Zu: Massenzuwanderung-und-Asylanten

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 09.06.2015 23:11
von Stefan
avatar

Lieber Aquila,

als traditioneller Katholik, der ich auch bin, müsstest Du, genauso wie ich, eigentlich auch merken, wie Dein Forum durch gewisse Mitglieder immer weiter nach rechts abdriftet. Die Beteiligten sind Andi und Kristina, plus gewisse Gäste!

Von ihnen werden unsere Brüder und Schwestern aus anderen Ländern mitangegriffen, die bei uns im Westen Hilfe suchen! Das kann nicht angehen! Sobald man sie verteidigt, wird man als Deutschenhasser und Linker verunglimpft!

Bitte, lieber Aquila, mach endlich Schluss mit den rechtesradikalen, rassisitischen Beiträgen, die wir als Katholiken nicht kennen, da wir international sind, gemäß Offb. 8,9ff.

Gottes Segen
Stefan


zuletzt bearbeitet 10.06.2015 16:17 | nach oben springen

#15

RE: RE: Zu: Massenzuwanderung-und-Asylanten

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 09.06.2015 23:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Wer hier wohl spaltet, lieber Stefan?

"Die kamen doch vorher schon immer wieder!" - Aber nicht in so großen Zahlen. Es ist so, dass die IS mit ihrem Terror Menschen vertreibt. Du bist so unsachlich: oft verwendest du Wörter, die andere abqualifizieren. Das ist schade und tut Deinem Kopf nicht gut. Kein Wunder, dass Du Druck in der Birne hast, wenn Du so voller Hass bist.

Wir dürfen Menschen nicht als rechts usw. bezeichnen, wenn sie Themen vorbringen, die Menschen betreffen, die hier leben, sozusagen zur indegenen Bevölkerung gehören. Du möchtest, dass Themen verboten werden, wie es in der Gesellschaft von den Islamanhängern schon erreicht ist. DU möchtest, dass es auch in einem katholischen Forum so sein soll. Und wenn dann die Leute hier nicht tun, was sie DEINER MEINUNG, die du wie absolut verkündest, dann drehst Du am geistigen Rad und klagst alle an, die Dir nicht folgen.

Auch ein Katholik ist in einer Gesellschaft und hat Verantwortung auch gesellschaftlich zu wirken und den Glauben an Jesus Christus in Seiner Kirche zu verbreiten, so dass andere es verstehen lernen können.

Du meinst oben, du seist kein Deutscher und so weiter. Aber Du bist es von Deiner leiblichen Geburt her. Du kannst es nicht verleugnen. Da machst Du es Dir zu einfach und übernimmst so keine Verantwortung, sondern stielst dich sozusagen in eine Scheinwelt von Brüdern und Schwestern, die es nicht gibt, wenn sich nicht alle der Königsherrschaft Jesu Christi unterstellen.

Es geht daraum friedlich mit Andersdenkenden zusammen zu leben. Dazu bedarf es aber Regeln und Ordnungen an die sich auch zum Beispiel Roma und Sinti halten müssen oder Moslems oder sonstige, auch Deutsche.

Dadurch, dass wir uns in eine Traumwelt flüchten, können wir in der Gesellschaft nicht konstruktiv wirken und Enden darin, ständig andere zu verurteilen.

Gottes Frieden sei mit Dir und diesem Forum, das sich hoffentlich kein Maulkorb verpassen lässt.


zuletzt bearbeitet 10.06.2015 16:17 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2694 Themen und 17083 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kleine Seele



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen