Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Fegefeuer

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 17.05.2015 23:38
von Aquila • 4.944 Beiträge

Liebe Kristina

Ich kann Deinen Darlegungen nur zustimmen.

Lieber Gast "Ein Niemand"

Das Ende der Welt ist auch das Ende von Raum und Zeit....
es ist gleichsam wenn wir so wollen
Gottes "Befehl an die Zeit"
"an dieser Stelle bleibst du stehen".

Es ist das
allgemeine Gericht
- die Auferstehung des Fleisches -
in dem das im
persönlichen Gericht
unumkehrbare ewige Urteil über einen jeden Menschen gleichsam offen gelegt wird
....
die "Schafe zur Rechten, die Böcke zur Linken".

An diesem Tag
hört auch das Fegefeuer auf zu existieren.....
und die
Schöpfung wird umgewandelt
( nicht vernichtet !)

Der hl. Augustinus
-

"Manche Menschen erleiden die
zeitlichen Sündenstrafen
bereits alle im irdischen Leben,
manche nach dem Tod,
manche im Leben und nach dem Tod;
aber alle erleiden sie
vor
dem Jüngsten Gericht


-

Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 18.05.2015 00:08 | nach oben springen

#7

RE: Fegefeuer

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 18.05.2015 16:38
von Mariamante • 391 Beiträge

Weil hier ein Wort des hl. Augstinus zitiert wurde, der auch gebetet haben soll: "Herr, hier schneide und brenne- aber dort (im Fegefeuer) schone meiner" -
noch andere Gedanken zum Jenseits- zustand vom Hl. Augustinus:

Über dreierlei werden wir sehr erstaunt sein, wenn wir in den Himmel kommen:

1. Dass viele dort sind, von denen wir mit Sicherheit angenommen hätten, dass sie nicht dorthin kommen

2.dass viele nicht dort sind, von denen wir mit Sicherheit angenommen hatten, dass sie dort im Himmel sind und

3. am meisten werden wir uns wundern, wenn wir selbst dorthin kommen.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 18.05.2015 16:48 | nach oben springen

#8

RE: Fegefeuer

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 18.05.2015 22:13
von Scientist
avatar

Das, Mariamante, ist so ziemlich das klügste, was ich in diesem Forum je gelesen habe:

Zitat vom Hl.Augustinus in Gedanken zum Jenseits:

1. Dass viele dort sind, von denen wir mit Sicherheit angenommen hätten, dass sie nicht dorthin kommen

2.dass viele nicht dort sind, von denen wir mit Sicherheit angenommen hatten, dass sie dort im Himmel sind und

3. am meisten werden wir uns wundern, wenn wir selbst dorthin kommen.

Zu 1. und 2. werden Einige, vor allem von den "besonders richtig Glaubenden" sich noch sehr wundern,
was 3. betrifft, sehe ich den Dingen mit großer Gelassenheit, aber auch Freude entgegen.


nach oben springen

#9

RE: Fegefeuer

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 18.05.2015 22:50
von Kristina (gelöscht)
avatar

Das, Scientist, wirst du als Freimaurer falsch interpretiert haben.

Bei den Freimaurern liegt die Bibel nur als Symbol auf ihrem Altar und nicht als das Wort Gottes, dem man folgen soll.
Ihr Freimaurer schafft euch eure eigene Wahrheit und bekämpft das Christentum und damit unseren Gott Jesus Christus.


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)

zuletzt bearbeitet 18.05.2015 23:09 | nach oben springen

#10

RE: Fegefeuer

in Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge 19.05.2015 00:03
von Aquila • 4.944 Beiträge

Liebe Kristina

Genau so ist es !

Der "Vorzeige-Freimaurer"
- wieder einmal als "scientist" schreibend -
scheint das Seelenheilsnotwendigste gleichsam "wegzutolerieren":

Selbst im Fegefeuer sind
a u s s c h l i e s s l i c h
Seelen,
die in der Gnade Christi verstorben sind
....
d.h. die durch eine
( teils gerade noch rechtzeitigen )
Reue- und Bussgesinnung
in der Barmherzigkeit Christi verstorben sind....
das Fegefeuer ist
kein
Sammelsurium von gescheiterten selbstgesuchten "alternativen Lebensgestaltungen" fern der Ewigen Wahrheit Jesus Christus.

Die Seelen im Fegefeuer gehören
denn auch mit zur
Gemeinschaft der Heiligen....
noch als Seelen der leidenden Kirche

( nebst der Glieder der streitenden Kirche auf Erden und den Seelen der triumphierenden Kirche im Himmel )


Die hl. Katharina von Genua
hat in ihrem
"Traktat über das Fegefeuer"
die unabdingbare Notwendigkeit der
R e u e
noch in dieser Zeit beschrieben....
Sie schreibt, dass nach dem irdischen Tode der freie Wille des Menschen
keinen
Wandel mehr erfahre....
der Wille, mit dem die Seele aus dem irdischen Leben scheidet, bleibt ewiger Zustand !

und sie erwähnt,
dass die Seelen im Fegefeuer
noch in ihrer irdischen Zeit zu dieser seelenrettenden
R e u e
gefunden haben und ihnen somit die
Sünden-Schuld
erlassen worden ist,
dass aber die Sünden die Seele
verunreinigt haben...
sie vergleicht es mit
"Rost und Hässlichkeit"....
und dass die Seele im
jenseitigen Feuer der Läuterung
und durch dieses vollkommen gereinigt werden müsse....




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.05.2015 00:41 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CSc
Besucherzähler
Heute waren 471 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2776 Themen und 18277 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Hemma, Kleine Seele, Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen