Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: Frage zum Barmherzigkeitsrosenkranz

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 08.09.2015 10:14
von Aquila • 5.079 Beiträge

Lieber Davidemaria

Du hast es sehr schön geschrieben:

"Wenn Maria Jesus zu den Menschen gebracht hat dann sollte sie auch die Menschen zu Jesus bringen können"

-

Dort, wo der
Heilige Geist ist,
dort ist auch immer
die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria !

Sie ist die
B r a u t
des Heiligen Geistes !

Und der Heilige Geist - der Bräutigam - tut nichts ohne die Braut....

will heissen

a l l e
Gnadenströme des Heiligen Geistes fliessen
aufgrund der
V e r m i t t l e r i n
der Gnaden....

der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria.

So ist es der Wille unseres Herrn und Gottes Jesus Christus....
ihres Göttlichen Sohnes.


Der hl. Bernhard von Clairvaux:
-
"Das ist der Wille Gottes,
dass wir alles durch Maria haben;
seien wir davon überzeugt,
dass alles, was wir an Hoffnung, an Gnade, an Heil besitzen, von ihr kommt

Gewähre du uns Zutritt zu deinem Sohne,
o Gebenedeite, Ermittlerin der Gnade, Spenderin des Lebens, Mutter des Heiles !
Durch dich möge uns aufnehmen, Der durch dich uns geschenkt ward."

-

Sehr schön schreibt auch der
hl. Ludwig Maria Grignon v. Montfort:
-

[....]
Maria alleine hat
ohne Vermittlung eines anderen Geschöpfes
Gnade gefunden vor GOTT.

Alle anderen haben seitdem nur durch sie Gnade gefunden, und alle, die noch kommen,
werden sie nur durch sie finden
.


-

Zu "Maria Valtora" möchte ich freilich anmerken, dass ihre "Visionen" von der Kirche
nicht
anerkannt sind.
Zu den Gründen siehe bitte diesen Thread:

Der Gottmensch - Maria Valtorta


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#17

RE: Frage zum Barmherzigkeitsrosenkranz

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 08.09.2015 14:30
von Davidemaria (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,
hab lieben Dank für deine Antwort.
Ich verspreche dir hoch und heilig dass ich nicht mehr bei Katholischpur für Maria Valtorta
"werben" werde, obwohl ich zu wissen glaube dass...
ach was, um wie viel wüsste ich lieber zu glauben!

In christlichbrüderlicher Zuneigung Davide Maria.
Ciao Adler!

nach oben springen

#18

RE: Frage zum Barmherzigkeitsrosenkranz

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 08.09.2015 14:36
von Kristina (gelöscht)
avatar

"Ciao Adler"
Was/Wer ist damit gemeint?


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 08.09.2015 14:38 | nach oben springen

#19

RE: Frage zum Barmherzigkeitsrosenkranz

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 08.09.2015 14:54
von Davidemaria (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina,
Aquila ist ein italienisches Wort und bedeutet Adler.
Danke
Davide Maria

nach oben springen

#20

RE: Frage zum Barmherzigkeitsrosenkranz

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 08.09.2015 15:37
von Aquila • 5.079 Beiträge

Liebe Kristina, lieber Davidemaria

Nur der Vollständigkeit halber;
Aquila ( Adler ) stammt aus dem Lateinischen....
freilich ist das Italienische gleichsam dessen "Tochtersprache"....☺



Noch einige Anmerkungen zur allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria im Sinne Deiner Worte, lieber Davidemaria;

Durch die Verkündigung der Menschwerdung
des eingeborenen SOHNES GOTTES JESUS CHRISTUS

durch den heiligen Erzengel Gabriel
an die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria.....
fand die Erlösung der Welt ihren Anfang'!

Das Heil der Welt begann !

Durch das "fiat"
( Mir geschehe nach Deinem Willen )
hat die
neue Eva
- die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria -
das "nein" der durch die Schlange verführten Eva aus dem Paradies gesühnt.

Maria liess den
neuen Adam
- unseren HERRN und GOTT JESUS CHRISTUS
-
Mensch werden und schenkte somit der Welt den Erlöser von Sünde und Tod !


Mit den Maria begrüssenden Worten des Erzengels Gabriel
"Ave Maria" hat das Heil der Welt begonnen !

Lassen wir dieses Mysterium tief in unsere Herzen dringen, aufdass wir mehr und mehr der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria vollkommen anvertrauen, denn
sie alleine ist
voll der Gnade und völlige Hingabe an den Willen GOTTES.
Ihr ganzes Wesen ist Hingabe und diese Hingabe schenkt sie auch uns durch die
die
Hinführung zu ihrem Göttlichen Sohne !

"Ave Maria"......
mit diesen Worten des Erzengels Gabriel nahm die Erlösung der Welt ihren Anfang !

Durch die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria ist unser HERR und GOTT JESUS CHRISTUS zu uns gekommen....
durch sie sollen wir denn auch zu IHM gehen !

Alles, was sie ihrem Göttlichen Sohne an unseren Tugenden und Gaben darbringt...
ist gereinigt und vergoldet
und auf einem goldenen Tablet dargereicht
!


Nichts behält sie für sich.....
alles trägt sie zu ihrem Göttlichen Sohne und schliesst es in ihr Herz ein.
Diesem Herzen voll der Gnade kann ER nicht widerstehen

Die Herzen Mariens und Jesu sind
eins
im Leiden und in der Liebe !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 08.09.2015 15:38 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: reinhardeberl
Besucherzähler
Heute waren 205 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 18949 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen