Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Maria: Lebendiges Tabernakel und lebendige Monstranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 30.08.2022 18:59
von Aquila • 7.102 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Per Mariam ad Jesum – durch Maria zu Jesus.


Zum Ausklang des Monats August, der dem Unbefleckten Herzen Mariens gewidmet ist,
Pater Eugen Mark von der Petrus-Bruderschaft:

-

[....]
" "Die Mutter Gottes ist unsere Königin.

Sie hat durch ihr Fiat – mir geschehe, wie du gesagt hast – freiwillig und Gott gehorchend am Heilsplan Gottes mitgewirkt.

Wie unscheinbar war ihr Leben in den Augen der Welt. Maria hat ihr Fiat ihr Leben lang durchgetragen. Sie warunter dem Kreuz und hat in ihrer Seele all die Leiden und Schmerzen ihres Sohnes mitgelitten.
In Phil 2, 6-11 lesen wir, wie Jesus gehorsam war bis zum Tod am Kreuz. Damit hat der Gottessohn den Ungehorsam Adams gesühnt.
Der Gehorsam – Horchen auf den Willen Gottesist heute zwar unpopulär, aber er ist der Weg in den Himmel.
Eine gute Lehrmeisterin im Gehorsam und Leben im göttlichen Willen, ist die Immaculata.
Als Mutter führt sie
uns in die Geheimnisse des Glaubens ein und vermittelt uns die Liebe zu Gott.
Die allerseligste Jungfrau Maria steht
uns nicht im Weg, um zu Jesus zu gelangen.
Per Mariam ad Jesum – durch Maria zu Jesus.


Leider haben wir viele dieser traditionellen Weisheiten über Bord geworfen oder sie werden lächerlich gemacht (Weish 5,1ff). Die Folgen davon sind sichtbar. Wer hindert uns jedoch, diesen alten Schatz der Volksfrömmigkeit wieder zu heben? Also ich bevorzuge die Nachfolge Christi!
[....]
Wir erkennen in der leiblichen Aufnahme Mariens und ihrer Krönung, wie Gott die Niedrigen erhöht.
Es ist sehr wertvoll, das Leben Mariens zu betrachten.
Mit ihr, in ihr und durch sie hat Jesus sein Leben begonnen und am Kreuz sein Leben für unsere Sünden dahingegeben.
Maria stand unter dem Kreuz. Die Mutter Gottes und Königin der Engel darf alle Gnaden des Himmels austeilen. Ihr allein steht dieses Privileg zu, da sie als zweite Eva mit Jesus die Erlösung der Menschheit mitgewirkt hat.

Die Engel erkennen ihre Vorzüge an und dienen ihr im Auftrage Gottes
.



Der September gilt als Engelmonat."
[....]

-

Siehe bitte auch:
Maria: Die neue Eva

-|addpics|qps-ia-61e3.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#12

RE: Maria: Lebendiges Tabernakel und lebendige Monstranz

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 24.03.2024 18:36
von Aquila • 7.102 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Am 25. März feiert die Heilige Mutter Kirche das Hochfest Mariä Verkündigung.
Dieses Jahr fällt das Fest in die Karwoche.
Deshalb wird es auf den nächst möglichen Termin verschoben ;
auf den die Osterwoche folgenden Montag, den 8. April 2024.


Wir wollen an dieser Stelle dennoch der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria, die durch unseren Herrn vom Kreuze herab auch uns zur Mutter gegeben worden ist, Ehre erweisen; sie ist denn auch die Mutter unserer Kirche.
Ehren wir sie daher mit dem Hymnus "Ave, maris stella" - "Meerstern, sei gegrüsset"
Dieser Hymnus wurde verfasst vom Mönch und Abt Ambrosius Autpertus († 784) und erfuhr zahlreiche wunderschöne Kompositionen nahmhafter Renaissance Komponisten.
Nachfolgend diejenige von Jacobus Clemens Non Papa (1515-1555),
meisterhaft vorgetragen durch "The Marian Consort"; dieses Ensemble besticht durch eine "engelgleiche" Klarheit der Stimmen.
Nach diesem Hymnus dann ein ebenso wunderschönes 8-stimmiges (!) "Ave Maria" von Jean Mouton (1459-1522) wieder vorgetragen von "The Marian Consort"

Ave, maris stella - Meerstern, sei gegrüsset.






1. Ave, maris stella,
Dei Mater alma
Atque semper Virgo,
Felix caeli porta.

2. Sumens illud Ave
Gabrielis ore,
Funda nos in pace,
Mutans Hevae nomen.

3. Solve vincla reis,
Profer lumen caecis;
Mala nostra pelle,
Bona cuncta posce.

4. Monstra te esse matrem,
Sumat per te preces,
Qui pro nobis natus,
Tulit esse tuus.

5. Virgo singularis,
Inter omnes mitis,
Nos culpis solutos,
Mites fac et castos.

6. Vitam praesta puram,
Iter para tutum;
Ut videntes Iesum
Semper collaetemur.

7. Sit laus Deo Patri,
Summo Christo decus,
Spiritui Sancto,
Tribus honor unus.
Amen.

1. Meerstern, sei gegrüßet,
Gottes hohe Mutter,
allzeit reine Jungfrau,
selig Tor zum Himmel!

2. Du nahmst an das Ave
aus des Engels Munde.
Wend den Namen Eva,
bring uns Gottes Frieden.

5. Lös der Schuldner Ketten,
mach die Blinden sehend,
allem Übel wehre,
jeglich Gut erwirke.

3. Zeige dich als Mutter,
denn dich wird erhören,
der auf sich genommen,
hier dein Sohn zu werden.

4. Jungfrau ohnegleichen,
Gütige vor allen,
uns, die wir erlöst sind,
mach auch rein und gütig.

6. Gib ein lautres Leben,
sicher uns geleite,
daß wir einst in Freuden
Jesus mit dir schauen.

7. Lob sei Gott dem Vater,
Christ, dem Höchsten, Ehre
und dem Heilgen Geiste:
dreifach eine Preisung.
Amen

Ave Maria (Jean Mouton)


-


zuletzt bearbeitet 24.03.2024 19:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4064 Themen und 26445 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen