Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 09:41
von blasius (gelöscht)
avatar

Liebe Kristina,

beim Thema- die „Zwölf Stämme“ eine Glaubensgemeinschaft
oder auch Sekte genannt, geht es nicht um den Gründer,
sondern um einen nicht bewiesenen Missbrauch der Kinder
und um die Schulpflicht.

Ob es nach der Razzia den Kindern besser geht, ist noch offen,
eine Information:


Aus:
http://twelvetribes.com/de/artikel/gro%C...mmt-alle-kinder
Razzia bei den Zwölf Stämmen

Am frühen Morgen des 05.09.13 gegen 6.00 Uhr fand in Klosterzimmern, 86738 Deiningen und im Georg-Ehnes-Platz 2, 91637 Wörnitz, auch als ehemaliges „Gasthaus Lamm“ bekannt, eine Razzia statt.

Die Eltern und ihre Kinder befanden sich zu dem Zeitpunkt noch im Bett.

Die Kinder im Alter von 1 ½ bis 17 Jahren, darunter auch 5 Säuglinge im Alter von 3 und 7 ½ Monaten, der dort lebenden Eltern, wurden bei einem Aufgebot von Dutzenden Polizisten und Sozialarbeitern den Eltern ohne deren Einverständnis weggenommen und an uns unbekannte Orte in Pflegefamilien gebracht. Jegliche Kontaktaufnahme der Eltern mit den Kindern wurde von Amts wegen her rigoros verweigert.

Die Mütter der Säuglinge sind derzeit noch mit den Babys, aber auch deren Sorgerecht ist von Amts wegen einstweilig entzogen.
Die Gründe?

Das Amtsgericht Nördlingen hat eine vorläufige Verfügung zum einstweiligen Entzug des Sorgerechts erlassen, da es eine unmittelbare äußerst hohe Gefahr für das seelische Wohl der Kinder sah. Diese Entscheidung beruht nur darauf, dass die Eltern der Kinder Teil der Glaubensgemeinschaft der 12 Stämme sind. Wo ist hier die rechtliche Grundlage? Werden wir aufgrund unseres Glaubens anders behandelt als jeder andere Staatsbürger?

Eine direkte Beweisführung gegen die einzelnen Betroffenen wurde nicht erbracht.
Das Gericht sah es offensichtlich als unerheblich an, sich zuerst ein Bild von den Kindern und ihrem Wohlbefinden zu machen. Der Beschluss kam ohne jegliche Vorwarnung. Die Polizei und das Jugendamt stellten uns vor vollendete Tatsachen. Ein vorheriger Besuch des Richters fand nie statt.

Eine Gerichtsverhandlung zu den Vorwürfen soll erst am 13.09.2013 stattfinden. Was geschieht mit den Kindern bis dahin?
Wir wohnen nun schon seit einiger Zeit in Ihrer unmittelbaren Nähe, liebe Rieser und liebe Wörnitzer, und rufen Sie auf, Ihr Urteil zu den Vorwürfen abzugeben. Bestimmt haben Sie uns und unsere Kinder öfters durchs Dorf schlendern sehen. Welches Bild haben Sie von unseren Kindern? Sehen Sie deren Wohl als gefährdet an?

Falls Sie Kommentare abgeben wollen, können Sie unten stehende Telefonnummern anrufen.
Falls Sie persönlich die zuständigen Behörden kontaktieren wollen, können Sie folgende Adressen und Telefonnummern verwenden:

Landratsamt Donau-Ries
Jugendamt Herr Singer
Telefon: 0906-74-199 oder -221
Email: info@lra-donau-ries.de
Pflegstraße 2
86609 Donauwörth
Amtsgericht Nördlingen
Familiengericht
Richterin Frau Roser
Tändelmarkt 5
86720 Nördlingen
Telefon: 09081/2109-0
Telefax: 09081/2109-520
E-Mail: poststelle@ag-noe.bayern.de
Landratsamt Ansbach
Jugendamtsleiter Herr Herrschner
Telefon: 0981-468-5400
E-Mail: jugendamt@landratsamt-ansbach.de
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Amtsgericht Ansbach
Familiengericht
Richter Herr Krüger
Postfach 609
91511 Ansbach
Telefon: 0981/58-0
Telefax: 0981/58-405
E-Mail: poststelle@ag-an.bayern.de

Ihre Gemeinschaft der Zwölf Stämme in Klosterzimmern & Wörnitz
www.zwoelfstaemme.de
Mehr darüber erfahren Sie im Laufe des Tages.


http://twelvetribes.com/de

nach oben springen

#12

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 10:27
von Kristina (gelöscht)
avatar

Ja ich weiß, lieber blasius, ich bin wieder abseits des eigentlichen Themas. Sorry
LG Kristina

nach oben springen

#13

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 15:21
von Aquila • 5.591 Beiträge

Liebe Kristina

Vielen Dank für die Veranschaulichung des diametralen Gegensatzes der
menschengemachten Glaubensrichtungen
- allesamt ( teils übelste ) Häresien
! -
und der durch
unseren Herrn und Gott Jesus Christus eingesetzten Heiligen Mutter Kirche
als Seinem mystischen Leib


Dies gehört denn auch sehr wohl zur Thematik.
zumal Verfehlungen in häretischen Gemeinschaften in der
Irrlehre selbst begründet sind /'mit dieser zusammenhängen
während die Verfehlungen innerhalb der Heiligen Mutter Kirche
nicht
in der unfehlbaren Lehre der Kirche wurzeln
sondern
aufgrund der Schwäche oder auch teils
aufgrund bewusstem Zuwiderhandeln einzelner ihrer Glieder.

Menschengemachter "Glaube"
- Häresie -
führt mal früher mal später in düstere seelengefährdende Sackgassen.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen.

nach oben springen

#14

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 18:36
von blasius (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

Zitat:
die Verfehlungen innerhalb der Heiligen Mutter Kirche
nicht
in der unfehlbaren Lehre der Kirche wurzeln
sondern
aufgrund der Schwäche oder auch teils
aufgrund bewusstem Zuwiderhandeln einzelner ihrer Glieder.


Richtig, dies gehört denn auch sehr wohl zur Thematik
es sind die Missbrauchsfälle der der Heiligen Mutter Kirche.

Die Schwäche der Menschen ist immer die Selbe.

Liebe Grüße, blasius

nach oben springen

#15

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 19:31
von Aquila • 5.591 Beiträge

Lieber blasius


Und wo bleibt der erste Teil ?

....zumal Verfehlungen in häretischen Gemeinschaften in der
Irrlehre selbst begründet sind /'mit dieser zusammenhängen

während die Verfehlungen innerhalb der Heiligen Mutter Kirche 
nicht
in der unfehlbaren Lehre der Kirche wurzeln 
sondern 
aufgrund der Schwäche oder auch teils
aufgrund bewusstem Zuwiderhandeln einzelner ihrer Glieder.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MAGDALENA
Besucherzähler
Heute waren 231 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3267 Themen und 21718 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen