Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 07.09.2013 22:33
von Aquila • 5.672 Beiträge

Lieber blasius

Hier geht es nicht um das Fehlverhalten einzelner Glieder des mystischen Leibes Christi !
Die Heilige Mutter Kirche
als der geheimnisvolle Leib Christi verliert denn dadurch auch
ohnehin nichts
an ihrer Heiligkeit
!

Hier geht es vielmehr darum,
dass ein gesamtes Lebenskonzept
- "Die zwölf Stämme" Sekte -
auf Sand gebaut worden ist
.
Dies ist immer dann der Fall, wenn sich Menschengemachtes
über die Lehre der Heiligen Mutter Kirche stellen will.

Unser Herr und Gott Jesus Christus ist der
Bräutigam
Seiner
Braut, der Heiligen Mutter Kirche....
der einen heiligen katholischen und apostolischen !

Er ist denn auch
keine
"Vielehe" eingegangen !


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 07.09.2013 22:34 | nach oben springen

#7

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 07.09.2013 23:10
von blasius (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

es geht darum,
Zitat:

Ruten,Stöcke,spezielle Räume für Prügel: Die Polizei hat offenbar Beweise für Misshandlungen der Kinder bei der Sekte:"Zwölf Stämme" in Klosterzimmern gefunden.


Und nicht ob diese „Sekte“ ihr Lebenskonzept auf Sand gebaut hat.

Wie viel in der Katholischen Kirche in zwischen „Menschengemachtes“ ist, ist ein anderes Thma.

Misshandlungen in Kath.Einrichtungen dagegen ist das Selbe Thema.

Liebe Grüße, blasius

nach oben springen

#8

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 07.09.2013 23:23
von Aquila • 5.672 Beiträge

Lieber blasius

Doch !
Gerade darum geht es,
dass die Sekte "Die zwölf Stämme"
ihre "Lehre" auf Sand gebaut hat
!

"Autonome" Bibelauslegung kann nur im Fiasko enden !
Hier in Prügelszenarien als "bibelkonform" verkauft.
Heute existieren ca.
30 000 protestantische Gruppierungen....
und damit wohl auch ebensoviele "Bibelauslegungen" !

Die Heilige Mutter Kirche aber als der mystische Leib Christi ist
alleine
- unüberwindbar ! - auf
Fels
und verkündet unfehlbar die wahre Glaubens- und Sittenlehre !


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 07.09.2013 23:28 | nach oben springen

#9

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 07.09.2013 23:33
von blasius (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

ganz klar, es ist nichts bewiesen,

das heißt, wir müssen abwarten und nicht vorab richten.

Info aus:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/w...me/8756538.html


Wegen Prügelvorwürfen Ermittlungsverfahren gegen Sekte "Zwölf Stämme"





Ein Kind der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" wird in Klosterzimmern im Kreis Donau-Ries (Bayern) privat unterrichtet (Foto vom 15.10.2004). Am Donnerstag holte die Polizei... - Foto: dpa
Erst vor wenigen Wochen hatte die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen Mitglieder der umstrittenen Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ in Bayern eingestellt. Nachdem die Polizei nun alle Kinder aus der Glaubensgemeinschaft holte, wird wieder von vorn ermittelt.
Nach erneuten Berichten über Gewalt an Kindern bei der umstrittenen Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ hat die Staatsanwaltschaft wieder ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Es werde wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und gefährlicher Körperverletzung gegen Mitglieder der Gemeinschaft ermittelt, sagte der Sprecher der Anklagebehörde in Augsburg, Christian Engelsberger. Erst vor wenigen Wochen hatte die Behörde ein Verfahren zu den Akten gelegt, weil sich die Vorwürfe nicht beweisen ließen.
Am Donnerstag hatte die Polizei dann alle 40 Kinder und Jugendlichen abgeholt.

Sie waren im Alter von wenigen Monaten bis 17 Jahre und lebten auf dem schwäbischen Gutshof Klosterzimmern in Deiningen (Landkreis Donau-Ries) sowie aus einer weiteren Gemeinschaft der „Zwölf Stämme“ in Wörnitz (Kreis Ansbach). Das Amtsgericht Nördlingen hatte angeordnet, dass die Kinder wegen der Misshandlungsvorwürfe in Pflegefamilien untergebracht werden.
Aussteiger hatten wieder Prügelvorwürfe gegen die Gemeinschaft erhoben. Gerichtsdirektor Helmut Beyschlag sprach von einem „massiven Verstoß gegen die gewaltfreie Erziehung“.
Mehr zum Thema
• Misshandlungsvorwürfe: Polizei holt 40 Kinder aus Sekte in Bayern
• Ausstieg aus der Sekte: TV-Star Leah Remini kämpft gegen Scientology
Die Staatsanwaltschaft hatte bereits wegen früherer Vorwürfe langwierig gegen Eltern und Erzieher der „Zwölf Stämme“ aus Klosterzimmern ermittelt, das Verfahren gegen vier Männer und eine Frau aber im August eingestellt. Die Ankläger hatten zwar keine Zweifel daran, dass Kinder wirklich geschlagen wurden, „allerdings ließen sich diese Taten nicht in der für eine Anklage ausreichenden Weise konkretisieren“, hieß es.
Nun seien neuen Beweise sichergestellt worden, sagte Engelsberger.
Er wies darauf hin, dass die Untersuchung im familiären Umfeld allerdings auch in diesem Fall wieder recht schwierig werden könnte.
„Man muss daran denken, dass hier auch Zeugen ein Zeugnisverweigerungsrecht haben“, sagte er. Auch die Staatsanwaltschaft Ansbach wurde wegen der Gemeinschaft in Wörnitz vom Familiengericht eingeschaltet. (dpa)

Meine Meinung:

Bewiesen ist nichts, Vermutungen geben kein Recht auf Verurteilung,


liebe Grüße, blasius

nach oben springen

#10

RE: Die zwölf Stämme

in Diskussionsplattform 08.09.2013 09:19
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://psiram.com/ge/index.php/Glaubensg...6lf_St%C3%A4mme
"Die Sekte entstand als Zweig aus der nordamerikanischen "Northeast Kingdom Community" in Island Pond (US Staat Vermont), deren Gründer Elbert Eugen Spriggs (geb. 1937) war."

Gründer der "Zwölf Stämme" Elbert Eugen Spriggs

http://de.wikipedia.org/wiki/Zeittafel_z...e_der_Baptisten
Gründer der "Baptisten" John Smyth
Gründer der "Baptisten" in England Thomas Helwys

Gründer der Protestanten Martin Luther
Gründer der Siebenten-Tags-Adventisten Ellen G. White/Joseph Bates Mitbegründer
Gründer der Zeugen Jehovas Charles Taze Russell
Gründer der Mormonen Joseph Smith
Gründer Mennoniten Menno Simons
Gründer Pfingstler Charles Fox Parham

............

Gründer der katholischen Kirche Jesus Christus, Gott, Heiligste Dreifaltigkeit

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 352 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21989 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen