Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Die Krise der Kirche eine Krise der Bischöfe

in Diskussionsplattform Kirche 09.06.2020 11:44
von Simeon • 459 Beiträge

@Aquila ,

danke lieber Aquila, für die Aufklärung.

Von Wanderbischöfen höre ich zum erstenmal.


Gruß

nach oben springen

#12

RE: Die Krise der Kirche eine Krise der Bischöfe

in Diskussionsplattform Kirche 09.06.2020 12:51
von Andi • 1.077 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus,

danke für die Info @Aquila

aha von einem altktaholischen Bischof also und somit ungültig. Obendrein ist er auch noch verheiratet. Du hast Recht wenn du schreibst, das hier ein großes Gefahrenpotential da ist, denn er spricht vielen tradtionellen Katholiken aus der Seele, wenn er sagt, das die meisten Prister/Bischöfe Feiglinge sind, was ja auch stimmt. In Deutschland oder Österreich gibt es ja keinen gültig geweihten Bischof der z.B. bei youtube die Häresien von Bergoglio oder eines Bätzing ansprechen würde. Alles elendige Feiglinge heutzutage.

Wer über diesen Nikolaus Schneider als Katholik nicht informiert ist, kann durchaus auf ihn reinfallen, da er Häresien beim Namen nennt aber doch selber ein Häretiker ist. Von daher ist diese Forum wirklich Gold wert.

Du schreibst: Nikolaus Schneider strahlt kaum die Würde eines geweihten Priesters aus....

Diese Würde strahlt bei den gültig geweihten Pristern aber auch nicht aus. Welche Würde soll beinem ehemaligen Judas wie Marx oder jetzt Bätzing ausstrahlen ? Oder strahlt eine Würde bei Bergoglio aus ? Ich kann jedenfalls keine erkennen. Da hat der hl. Augustinus Recht, wenn er sagt, das jene dem Teufel zuzuordnen sind wegen ihres falschen Stolzes. Es ist ja noch schlimmer als falscher Stolz, denn die meisten sind feige Verräter wie Judas auch einer war.

Nur gut, das die Gabe Christie, wie du gut geschrieben hast, dadurch nicht verunreinigt wird.

Gottes Segen


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.

zuletzt bearbeitet 09.06.2020 12:53 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4061 Themen und 26386 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen