Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Kein neues Kleid für Maria!

in Empfehlungen / Aufrufe 19.09.2018 06:57
von CSc • 4 Beiträge

Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: "Ein neues Kleid für Maria"

Wir fordern die Verantwortlichen auf, den Wettbewerb zur Verunglimpfung der Gottesmutter im Aachener Dom unverzüglich zu beenden.


Mehr Informationen unter:
https://kaiserinvonaachen.wordpress.com/

nach oben springen

#2

RE: Kein neues Kleid für Maria!

in Empfehlungen / Aufrufe 19.09.2018 07:12
von Kristina • 370 Beiträge

Lieber CSc,

schön das du da bist!

Ich freue mich und ich finde es beruhigend, dass es noch Menschen gibt, die sich für unseren Glauben einsetzen und ihn verteidigen.
Ob es Erfolg hat, wird man sehen.

An dieser Aktion habe ich mich mit meiner Unterschrift und einer Mail an den Bischof beteiligt.

LG
Kristina

nach oben springen

#3

RE: Kein neues Kleid für Maria!

in Empfehlungen / Aufrufe 19.09.2018 08:17
von Sel • 253 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus

Diese Brigitta Falk will die Tradition in die moderne führen und ist für alles offen - sie will nichts prächtiges haben, wo die Hl. Jungfrau und Gottesmutter als Himmelskönigin erscheint - nein, ihr soll die Würde als Königin genommen werden, liebe Frau Falk, nicht wahr?

Sie scheint so für alles offen zu sein...
Auch für luftige Badeanzüge ? - (Fragt die Moderatorin..)

Antwort:
Wenn es ein künstlerischer Ausdruck ist oder eine künstlerische Botschaft hat, muss man darüber diskutieren..

Diese wahrheitsfeindlichen, feminitischen Frauen nerven so langsam.. Wird Zeit, dass Sie bald gestürzt werden. Wer macht solche Persönlichkeiten zu "Leitern solcher Projekte" ? Und wer oder was erfindet oder bestimmt solche Projekte? Diese Hintermänner sind eigentlich die wahren Feinde!


zuletzt bearbeitet 19.09.2018 14:57 | nach oben springen

#4

RE: Kein neues Kleid für Maria!

in Empfehlungen / Aufrufe 19.09.2018 23:13
von Aquila • 5.138 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber CSc

Vielen Dank für diesen Aufruf !
Die Verteidigung der Ehre der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria muss jedem treugläubigen Katholiken am Herzen liegen.



Lieber Sel

Du hast den Kern dieses widerwärtigen "Kunst" Schmierentheaters richtig erfasst

ihr soll die Würde als Königin genommen werden, liebe Frau Falk, nicht wahr?

Diese Aktion dient bestimmten Zweck:
zunächst der Verunglimpfung und Entwürdigung der Unbefleckten Reinheit Mariens.
Damit einhergehend ein Angriff auf ihre Gottes-Mutterschaft
und letztendlich der Versuch des Herunterbrechens ihrer von ihrem Göttlichen Sohn empfangenen königlichen Würde.

Es ist der Versuch, den Schmutz der feministischen Seelenverderberei der makellosen Jungfrau "anzuheften".
Dieser Schmutz verdichtet zu einer seelentötenden Kruste.

Aufrüttelnd deutliche Worte von Hw Hans Milch (1924 - 1987)
( aus W. Schüler: Pfarrer Hans Milch – Eine große Stimme des katholischen Glaubens)

-

"Emanzipierte" Frauen sind nicht mehr ebenbürtig,
weil sie ihr wesensbestimmtes Eigensein verloren haben.
Kreischende Kindsmörderinnen - ´mein Bauch gehört mir´ - sind nur noch grausige Karikaturen, entstellte Monstren ´weiblichen´ Daseins.
Die Landschaft unseres Vaterlandes ist zu einer Wüste geworden, und die verwehenden Sandkörner sind die nichtssagenden Zufälle der millionenfachen Genußexistenzen.
Die Bühne ist hergerichtet für den Untergang.

-

Dazu passend: Satans Kampf um das Weib:
Triumph Mariens über Satan



Der nicht mehr der Pius-Bruderschaft zugehörige und nicht ganz unumstrittene
Bischof Williamson bringt es denn aber genau auf den Punkt:

-
Durch ihre Häßlichkeit selber zeigt die moderne Kunst auf die Existenz und die Güte Gottes.
Folglich entspringt die Schönheit in der Kunst dem Einklang in der Seele – selbst wenn es bloße irdische Harmonie ist –, während die
Häßlichkeit aus der Disharmonie der Seele stammt, wie es beim Haß der Fall ist.

-

Hier gibt es für einen wahren Hirten kein "Jein" oder ein sich Versteckenwollen hinter irgendwelchem "Kunst"-Geheuchel
sondern ein festes entschlossenes "Nein" zu diesem schändlichen Versuch der Verunglimpfung der allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria.


Die Mitwirkung an dieser Aktion ist also vollumfänglich zu empfehlen.
Hier noch einmal der Link:
https://kaiserinvonaachen.wordpress.com



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#5

RE: Kein neues Kleid für Maria!

in Empfehlungen / Aufrufe 22.09.2018 17:09
von Andi • 1.002 Beiträge

Lieber CsC,

freut mich ganz besonders das du hier bist und noch lebst . Du hast schon immer zu den besten Kommentar-Schreibern früher gehört und auch heute noch.

Gott mit uns
Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dogma - Außerhalb der katholischen Kirche gibt es kein Heil
Erstellt im Forum Die Dogmen von Andi
12 27.08.2018 18:23goto
von Aquila • Zugriffe: 1438
,,JESUS CHRISTUS IST EMPFANGEN DURCH DEN HEILIGEN GEIST, GEBOREN VON DER JUNGFRAU MARIA" - Katechismus der Katholischen Kirche
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
8 12.12.2017 08:42goto
von Kristina • Zugriffe: 1071
Die Kraft der Stille: Kardinal Sarah stellt sein neues Buch in deutscher Sprache vor - Gegen eine Diktatur des Lärms
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Blasius
0 20.07.2017 16:05goto
von Blasius • Zugriffe: 192
Der hl. Ludwig-Maria Grignion von Montfort (+1716)- ein brennender Marienverehrer
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
1 09.06.2016 23:55goto
von Hemma • Zugriffe: 195
Maria, Jung­frau vor der Geburt, in der Geburt und nach der Geburt.
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Kristina
3 30.04.2016 17:53goto
von Kristina • Zugriffe: 890
Am 19. März wird der hl. Joseph als Bräutigam der allerseligsten Jungfrau Maria (vgl. 21.11.) geehrt.
Erstellt im Forum 19. März: Hochfest des hl. Josef von Blasius
3 19.03.2017 11:43goto
von Hemma • Zugriffe: 319
Maria in der Bibel
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Missionar
0 16.04.2015 18:11goto
von Missionar • Zugriffe: 802
Barmherzigkeitsonntag Predigt von Papst Johannes Paul II. zur Heiligsprechung von Sr. Maria Faustyna Kowalska
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 29.04.2014 22:19goto
von blasius • Zugriffe: 385
Modell Maria: Kirche ist „weder Geschäft noch Hilfsorganisation“
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 24.10.2013 11:23goto
von blasius • Zugriffe: 162

Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dsieker
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2849 Themen und 19280 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen