Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Petition gegen Interkommunion in Deutschland

in Empfehlungen / Aufrufe 02.10.2018 17:20
von Kristina • 370 Beiträge

https://no-to-intercommunion.weebly.com/

Prof. Dr. Robert Spaemann unter den Erstunterzeichnern

Die Eucharistie ist unser schönster Schatz.
(Benedikt XVI.)


Aufruf an Papst Franziskus, die neue deutsche pastorale Handreichung bezüglich Kommunion für protestantische Ehepartner zu korrigieren.

https://no-to-intercommunion.weebly.com/...n-the-call.html

Deutsche Version:
(für zusätzliche Informationen siehe den mit einzelnen Nachrichten verlinkten Text der englischen Version)

Am 12. Juni hat Papst Franziskus mit seiner Initiale “F.” eine Mitteilung gegengezeichnet und gutgeheissen, die von Kardinal Reinhard Marx, dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, verfasst wurde und die eine frühere Unterredung zwischen diesen beiden Männern zusammenfasst. Diese Notiz unterstützt die Veröffentlichung der überaus kontroversen pastoralen Handreichung der deutschen Bischofskonferenz vom 20. Februar 2018, die in Einzelfällen protestantischen Ehepartnern von Katholiken den regelmässigen Empfang der Heiligen Kommunion erlaubt, und dies ohne zuvor der Katholischen Kirche beitreten oder das Sakrament der Heiligen Beichte empfangen zu müssen. Im Anschluss an diese päpstliche Unterstützungszusage haben mehrere deutsche Diözesen – darunter die Diözesen von Hamburg, Magdeburg und Paderborn – erklärt, daß sie diese neuen Richtlinien für ihre eigenen Diözesen offiziell durchsetzen werden. Dieses Geschehen, das sich gerade in Deutschland vollzieht und immer weitere Kreise zieht, stellt einen klaren Bruch mit der katholischen Lehre und dem Gehorsam ihr gegenüber dar. Bis jetzt waren nicht-katholische Christen nur in außergewöhnlichen Notsituationen, so etwa bei unmittelbarer Todesgefahr, entsprechend dem kanonischen Recht 844 § 4 CIC, zur Heiligen Kommunion zugelassen. Bedingung dafür war auch, dass ein Seelsorger der eigenen Kirche praktisch nicht konsultiert werden konnte. Dies ist natürlich in einem Land wie Deutschland, wo es zahlreiche protestantische Kirchen und Gemeinden gibt, die sich über das ganze Land erstrecken, nicht der Fall. Diese doktrinelle und pastorale Neuerung bezüglich des Empfanges der Heiligen Eucharistie ist auf großen Widerstand seitens hochrangiger Würdenträger gestoßen. So hat sich Kardinal Gerhard Müller gegen die deutsche pastorale Handreichung gestellt und es als einen “rhetorischen Trick” bezeichnet, eine konfessionsverschiedene Ehe mit einer “Notfallsituation” gleichzusetzen. Kardinal Willem Eijk hat ebenfalls seinen Widerstand zum Ausdruck gebracht, indem er vor einem Abfall des Glaubens von der Wahrheit warnt und Papst Franziskus dazu auffordert, diese Angelegenheit zu klären. Zudem zitierte Kardinal Walter Brandmüller das Kirchenrecht, um klarzustellen, dass protestantische Ehepartner von Katholiken nicht regelmäßig die Heilige Kommunion empfangen dürfen. Kardinal Francis Arinze, Erzbischof Charles Chaput und Weihbischof Athanasius Schneider haben jeweils ihre eigenen Stimmen des Protestes hinzugefügt. Es wird nun deutlich, daß diese neue deutsche pastorale Handreichung bezüglich des Themas Kommunion für protestantische Ehepartner von Katholiken – nach mehreren neuen pastoralen Richtlinien bezüglich der wiederverheirateten Geschiedenen nach Amoris Laetitia – eine zweite, gravierende Unterminierung der Heiligen Eucharistie ist, die zugleich das Sakrament der Heiligen Beichte, das von Katholiken wenigstens einmal im Jahr empfangen werden sollte, berührt. Wir, die Unterzeichner, rufen Papst Franziskus daher auf, dass er seine vorherige Unterstützung der deutschen pastoralen Handreichung bezüglich des Themas Kommunion für protestantische Ehepartner von Katholiken vom 12. Juni zurückzieht und den nun offiziell durchgesetzten Mißbrauch der Heiligen Eucharistie in Deutschland stoppt. Das Risiko einer Entheiligung des Allerheiligsten Sakramentes Unseres Herrn Jesus Christus ist so groß, dass wir die Notwendigkeit sehen, öffentlich Initiative zu ergreifen. Während wir Papst Franziskus an seine höchste Pflicht erinnern, seine Mitbrüder im Glauben zu stärken und den katholischen Glauben in seiner Gänze zu schützen, versichern wir ihm unseres Gebets.

https://no-to-intercommunion.weebly.com/...n-the-call.html


zuletzt bearbeitet 02.10.2018 17:20 | nach oben springen

#2

RE: Petition gegen Interkommunion in Deutschland

in Empfehlungen / Aufrufe 02.10.2018 23:59
von Aquila • 5.138 Beiträge

Liebe Kristina

Vielen Dank für diese Empfehlung.
Die hl. Kommunion ist kein "Recht" sondern eine Gabe !


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Info: Das Verhältnis von Kirche und Staat in der Bundesrepublik Deutschland
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
0 23.07.2018 17:06goto
von Blasius • Zugriffe: 53
Von Franziskus zu Franz mit päpstlichem Schweigen Revolution Interkommunion in Würzburg
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
10 07.07.2018 23:02goto
von Blasius • Zugriffe: 797
In großer Zahl werden in Deutschland Kirchen und Friedhöfe geschändet.
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
4 08.08.2018 16:47goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 208
Petition für die Verteidigung des katholischen Glaubens
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Hemma
6 20.06.2016 23:50goto
von Aquila • Zugriffe: 508
Petition: Keine Spenden mehr an Abtreibungslobbyist "Amnesty International"
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Aquila
5 04.08.2018 20:06goto
von Christina • Zugriffe: 510
Petition Freiheit für Asia Bibi in Pakistan
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Kristina
16 18.09.2014 07:27goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 843
Petition Sudan: Prügelstrafe und Exekution für Christin und Mutter!
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Vicki
0 29.05.2014 16:00goto
von Vicki • Zugriffe: 154
Petition gegen Abtreibung als "Entwicklungshilfe"
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Aquila
0 04.03.2014 01:04goto
von Aquila • Zugriffe: 202
CH: Petition gegen "Neugestaltung" der St. Galler Kathedrale
Erstellt im Forum Nachrichten aus der Weltkirche von Aquila
0 16.05.2013 12:24goto
von Aquila • Zugriffe: 126

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dsieker
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2849 Themen und 19280 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen