Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Große Flutkatastrophe in Kerala.

in Nachrichten 24.08.2018 16:57
von Maresa • 245 Beiträge

https://www.epo.de/index.php?option=com_...rticle&id=14847


Kerala ist die Region in Indien, in der die meisten Christen leben.
Der Winter beginnt erst, es wird sicher noch viel mehr regnen in der Region.
Ein junger Inder, den ich kenne bat mich um mein Gebet.
Er ist zur Zeit zu Hause in Indien, auf Heimaturlaub.
Viele Grüße
Maresa

nach oben springen

#2

RE: Große Flutkatastrophe in Kerala.

in Nachrichten 24.08.2018 17:15
von Sel • 356 Beiträge

Liebe Maresa,

sehr traurig, dass es gerade die Christen dort trifft. Wir werden beten!
Gruß

nach oben springen

#3

RE: Große Flutkatastrophe in Kerala.

in Nachrichten 24.08.2018 17:48
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Maresa,
es ist schlimm. Egal wo, es trifft fast immer die ärmsten Menschen. Warum?
Nichts geschieht aus Zufall. Ja wir werden beten für diese Menschen.
LG
Kristina

nach oben springen

#4

RE: Große Flutkatastrophe in Kerala.

in Nachrichten 24.08.2018 20:37
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Maresa, lieber, Sel, liebe Kristina


Auch ich kenne einen indischen Karmeliterpater, dessen Eltern und Geschwister von der Flutkatastrophe betroffen sind. Verständlicherweise sorgt er sich um sie.
Ja, beten wir für unsere Brüder und Schwestern in Christo in Indien, aufdass sie diese leidvolle Zeit in der Kraft unseres Glaubens überstehen.

Leiden und Drangsale treffen sowohl die Kinder der Welt als auch die Kinder Gottes.
Aber....völlig verschieden ist die Art und Weise des Umganges mit dem Leid.

Dazu der hl. Augustinus:
-

"So darf man nicht sagen, dass, wenn Gute und Böse dasselbe Schicksal trifft, darum zwischen ihnen kein Unterschied sei, weil in ihrem Ergehen vielleicht kein Unterschied zu finden ist.
Bei aller Gleichheit der Leiden bleiben die Leidenden dennoch ungleich, und mag auch die Plage diesselbe sein, sind doch Standhaftigkeit und Haltlosigkeit nicht dasselbe....
Darum schmähen und lästern die Bösen Gott in derselben Trübsal,
in der die Guten Ihn anrufen und preisen.
Nicht was, sondern WIE
jeder leidet, darauf kommt es vor allem an
Denn vom gleichen Lufthauch berührt, lässt der Kot abscheulichen Geruch, das Salböl lieblichen Duft aufsteigen.

-


Der hl. Franz von Sales fasst die uns beistehende Vorsehung Gottes so in Worte:
-

"Entweder wirst du vor Leid bewahrt,
oder es wird dir ausreichend Kraft gegeben, um es zu tragen.
Sei also in Frieden und lege alle ängstlichen Gedanken und Vorstellungen beiseite".

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 24.08.2018 21:38 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Straft Gott? Der strafende Gott ist eine Urangst der Menschen.
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von blasius
8 13.06.2013 15:43goto
von blasius • Zugriffe: 1323
Mariam Thresia Chiramel Mankidiyan
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Kristina
0 08.06.2013 19:06goto
von Kristina • Zugriffe: 234

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 158 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22081 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen