Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Unser Papst Franziskus, der sich nur ungerne festlegt.

in Diskussionsplattform Kirche 12.08.2018 15:20
von Katholik28 • 234 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus.

man kann ja alles relativierten,
über alles reden,
doch nur nicht schwätzen?
Fast eine Glosse, die wir hier bei Cicero lesen können.
Alexander Kissler: Immer lesenswert.

https://www.cicero.de/kultur/franziskus-...her-papst/60925

Katholik 28

nach oben springen

#2

RE: Unser Papst Franziskus, der sich nur ungerne festlegt.

in Diskussionsplattform Kirche 12.08.2018 16:33
von benedikt • 3.045 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Lieber Katholik, danke für Deinen interessanten Beitrag!

Zitat: Ein Papst aber, der alles verflüssigt, ist kein Fels.Zitatende

Ja, es gibt schon einiges, was einen zum Nachdenken bringt.

Aber welcher Papst macht es allen gläubigen Menschen gerecht?
Einer ist zu konservativ, der andere ist zu liberal und wieder
ein ander, siehe Zitat, der alles verflüssigt, ist kein Fels mehr.
Was geschieht?
Ein jeder sucht sich den aus, der am besten in seine Lebens-
philosophie hineinpaßt -
Wobei letztendlich immer noch für alle, der Heilige Geist ausschlaggebend ist!
Schon Jesus Christus wurde damals, wie heute, nicht von allen seinen Jüngern verstanden...
Auch sie hatten den Beistand durch den HEILIGEN GEIST!

Es grüßt Dich herzlich und wünscht Dir Gottes Segen, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 12.08.2018 16:37 | nach oben springen

#3

RE: Unser Papst Franziskus, der sich nur ungerne festlegt.

in Diskussionsplattform Kirche 12.08.2018 21:13
von Aquila • 5.698 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Lieber Katholik28, lieber benedikt


Der Artikel von Alexander Kissler skizziert in aller Kürze gut die
Problematik rund um das Pontifikat von Papst Franziskus.
Es ist ein Pontifikat mit teils ohne klare Konturen bez. der Lehre der Kirche.
Manches bleibt vage und unbeantwortet,
manch Anderes verliert sich im Dschungel von eigenen fragwürdigen Interpretationen.
Der Papst hat das oberste Lehr-, Priester- und Hirtenamt inne und muss diese Ämter auch im Sinne der Verkündigung und Verteidigung der immerwährenden Lehre der Kirche ausüben.
Persönliche Weltanschauung gehört denn auch nicht nicht dazu.
Leider aber wird Papst Franziskus mehr als
Wortsprecher für "links grüne Agenda" wahrgenommen denn als Pontifex Maximus.

Kardinal Müller hat es jüngst auf den Punkt gebracht:

"Christen müssen links-grüner Agenda des Papstes nicht folgen
Wir sind keine Partei der Grünen
"


Siehe bitte hier:
https://www.katholisches.info/2018/08/ch...s-nicht-folgen/



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#4

RE: Unser Papst Franziskus, der sich nur ungerne festlegt.

in Diskussionsplattform Kirche 12.08.2018 21:38
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber benedikt, Ein jeder sucht sich den aus, der am besten in seine Lebens-
philosophie hineinpaßt -


Dies gilt aber auch für viele Geistliche. Wenn die Geistlichen im Glauben zusammenstehen würden, gäbe es alle diese Auswüchse nicht. Ich habe den Eindruck unter Papst Franziskus baut die RKK immer mehr ab. Es gibt immer weniger Begeisterung für den Glauben. Es ist als ob alle die Worte von PF ins Leere gehen. Mir fehlt bei ihm einfach die Frömmigkeit. Alles was er lehrt, geht irgendwie nach hinten los. Mir kommt die Kirche immer mehr vor, wie ein Verein, aber nicht als ob diese noch Kraft ins sich birgt, die Welt zu verändern.

LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 12.08.2018 22:13 | nach oben springen

#5

RE: Unser Papst Franziskus, der sich nur ungerne festlegt.

in Diskussionsplattform Kirche 12.08.2018 21:47
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Lieber Aquila, ja es kommt mir auch vor, als ob die Geistlichen von heute, sich geben wie Politiker. Die Kirchen leeren sich, weil das Herz nicht mehr erfüllt wird.
LG Kleine Seele


zuletzt bearbeitet 12.08.2018 21:48 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Papst Franziskus: „Barmherzigkeit - das ist der Schlüssel!“
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 17.07.2019 23:12goto
von Aquila • Zugriffe: 104
Papst Franziskus - Anstatt andere zu verurteilen, müsse man bei sich selbst anfangen -
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 20.06.2019 16:27goto
von benedikt • Zugriffe: 101
Kritik an Papst Franziskus innerhalb des Vatikans
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
2 30.04.2019 17:13goto
von angelo • Zugriffe: 622
Papst Franziskus: Videobotschaft zum Weltjugendtag in Panama 2019
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 22.11.2018 10:19goto
von Blasius • Zugriffe: 266
Papst Franziskus: Predigt zum Welttag der Armen, voller Wortlaut
Erstellt im Forum Predigten von Blasius
0 19.11.2018 13:30goto
von Blasius • Zugriffe: 346
Papst Franziskus \ Predigten Frühmesse: Dem schlechten Gewissen einen Namen geben
Erstellt im Forum Predigten von Blasius
0 29.09.2017 09:07goto
von Blasius • Zugriffe: 804
Papst Franziskus, Angelus: „Gott vollbringt große Taten durch kleine Menschen“
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 15.08.2017 13:25goto
von Blasius • Zugriffe: 922
Papst Franziskus: Ganzheitliche Entwicklung braucht Dialog
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
7 16.07.2017 23:49goto
von Michaela • Zugriffe: 1678
Allerheiligen und Allerseelen sind Feste der Hoffnung. Das sagte Papst Franziskus
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 01.11.2015 23:28goto
von Aquila • Zugriffe: 306

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gertraud Pechtl
Besucherzähler
Heute waren 833 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3352 Themen und 22054 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Aquila, Hemma, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen