Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Glaubensverständnis alleine aus der Seele / dem Herzen ?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 01.10.2018 16:56
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Kleine Seele,
ja ich kenne den Spruch.
Aber ich gehe bei diesem Thema erstmal von einem gläubigen Menschen aus.

"Woher erkennen die Menschen dann, was aus der Seele und was aus dem Herzen kommt? "
Zuerst braucht es Wissen und Gebet.
Es kann nichts aus der Seele kommen, wenn das Herz kalt und/oder verschlossen ist.

"Mein Bauchgefühl sagt mir..." könnte jeder Moslem und jeder Ureinwohner aus dem Amazonas sagen.

Deshalb sollte das Gewissen oder das Bauchgefühl gebildet sein, also auf katholischem Fundament stehen.


LG
Kristina

nach oben springen

#7

RE: Glaubensverständnis alleine aus der Seele / dem Herzen ?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 01.10.2018 17:02
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina,
@Das stimmt.
Der Kern des katholischen Glaubensverständnisses ist die hl. Eucharistie.
Und so denke ich, wenn dieser Glaube aus dem Herzen u n d der Seele kommt, wäre dies der Idealzustand.

Dieses ist ein heißes Eisen. Man denke nur mal an der Eucharistiestreit. sprich: Zulassung von Protestanten zur Heiligen Eucharistie. Würde ich jetzt sagen, diese Menschen glauben nicht aus dem Herzen und der Seele, sind wir wieder beim schon geführten Thema. Und auch hier unterscheiden sich die Geister, zwischen liberalen und konservativen kath.Christen. Keiner wird sich den wahren Glauben absprechen lassen.
LG Kleine Seele

Passend dazu: - Artikel auf http://www.kath.net/news/65337

01 Oktober 2018, 11:30
Genn: Vorkonziliare klerikale Typen möchte ich nicht weihen!

Der Münsteraner Bischof Felix Genn lehnt "traditionalistische Priesteramtskandidaten" ab

Münster (kath.net)
Der Münsteraner Bischof Felix Genn lehnt "traditionalistische Priesteramtskandidaten" ab. Dies berichten deutsche Medien, die Genn mit folgendem Satz zitieren: "Ich kann Ihnen dezidiert sagen: vorkonziliare klerikale Typen möchte ich nicht und werde sie auch nicht weihen." Genn stand zuletzt im August in der Kritik. Damals wurde er von einem Pfarrer kritisiert, weil Genn sich den „Musulmanen“ anbiedere. Der Zerfall der Kirche im Bistum Münster sei perfekt, jeder könne dies sehen, Trotzdem sage Bischof Felix Genn „völlig wirklichkeitsfremd: ‚Islamisierung findet gewiss nicht statt‘“, schrieb damals der Emmericher Pfarrer Paul Spätling in seinem offenen Brief an den Bischof von Münster.

Spätling kritisierte offenbar eine Ausstellung im Münsteraner Dom mit 14 Künstlern zum Thema Frieden. Dazu hängt über dem Eingangsportal des Domes in Leuchtschrift ein arabischer Schriftzug mit dem Gruß „„as-salamu ‘alaikum“ (Gottes Friede sei mit Dir). Der Pfarrer kritisierte wörtlich: „Man lädt nicht mehr die Christen ein mit Dominus vobiscum, sondern die Musulmanen mit as-salamu-alaikum. Warum nicht gleich mit Allah alu akbar?“.


zuletzt bearbeitet 01.10.2018 17:38 | nach oben springen

#8

RE: Glaubensverständnis alleine aus der Seele / dem Herzen ?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 01.10.2018 17:53
von Kristina (gelöscht)
avatar

Liebe Kleine Seele,

"Keiner wird sich den wahren Glauben absprechen lassen."

Letztlich zählt ja die Bibel und der kath. Katechismus.

Ich sehe das nicht als "heißes Eisen" der Zulassung von Protestanten zur Heiligen Eucharistie, denn die Weisung ist ganz klar.

Alles andere ist ein permanentes hinwegsetzen oder ausschalten oder ignorieren
der Worte Gottes.

LG
Kristina

1.Korinther 11
Unwürdiges Verhalten bei der Feier des Herrenmahls
17 Wenn ich schon Anweisungen gebe: Das kann ich nicht loben, dass ihr nicht zu eurem Nutzen, sondern zu eurem Schaden zusammenkommt.
18 Zunächst höre ich, dass es Spaltungen unter euch gibt, wenn ihr als Gemeinde zusammenkommt; zum Teil glaube ich das auch.
19 Denn es muss Parteiungen geben unter euch, damit die Bewährten unter euch offenkundig werden.
20 Wenn ihr euch versammelt, ist das kein Essen des Herrenmahls;
21 denn jeder nimmt beim Essen sein eigenes Mahl vorweg und dann hungert der eine, während der andere betrunken ist.1
22 Könnt ihr denn nicht zu Hause essen und trinken? Oder verachtet ihr die Kirche Gottes? Wollt ihr jene demütigen, die nichts haben? Was soll ich dazu sagen? Soll ich euch etwa loben? In diesem Fall kann ich euch nicht loben.
23 Denn ich habe vom Herrn empfangen, was ich euch dann überliefert habe: Jesus, der Herr, nahm in der Nacht, in der er ausgeliefert wurde, Brot,
24 sprach das Dankgebet, brach das Brot und sagte: Das ist mein Leib für euch. Tut dies zu meinem Gedächtnis!2
25 Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sagte: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut. Tut dies, sooft ihr daraus trinkt, zu meinem Gedächtnis!
26 Denn sooft ihr von diesem Brot esst und aus dem Kelch trinkt, verkündet ihr den Tod des Herrn, bis er kommt.
27 Wer also unwürdig von dem Brot isst und aus dem Kelch des Herrn trinkt, macht sich schuldig am Leib und am Blut des Herrn.
28 Jeder soll sich selbst prüfen; erst dann soll er von dem Brot essen und aus dem Kelch trinken.
29 Denn wer davon isst und trinkt, ohne den Leib zu unterscheiden, der zieht sich das Gericht zu, indem er isst und trinkt.
30 Deswegen sind unter euch viele schwach und krank und nicht wenige sind schon entschlafen.
31 Gingen wir mit uns selbst ins Gericht, dann würden wir nicht gerichtet.
32 Doch wenn wir jetzt vom Herrn gerichtet werden, dann ist es eine Zurechtweisung, damit wir nicht zusammen mit der Welt verdammt werden.
33 Wenn ihr also zum Mahl zusammenkommt, meine Brüder und Schwestern, wartet aufeinander!3
34 Wer Hunger hat, soll zu Hause essen; sonst wird euch die Zusammenkunft zum Gericht. Weitere Anordnungen werde ich treffen, wenn ich komme.

nach oben springen

#9

RE: Glaubensverständnis alleine aus der Seele / dem Herzen ?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 01.10.2018 18:06
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina
@Alles andere ist ein permanentes hinwegsetzen oder ausschalten oder ignorieren
der Worte Gottes.

Oder ein falsches Verständnis der Worte Gottes?
Wie Pilatus schon sagte; WAS ist Wahrheit?

LG Kleine Seele

Gerade in Bezug auf die Missbrauchsskandale der RKK, usw. muss man doch annehmen, die Frage von Pilatus ist nicht unberechtigt.


zuletzt bearbeitet 01.10.2018 18:09 | nach oben springen

#10

RE: Glaubensverständnis alleine aus der Seele / dem Herzen ?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 01.10.2018 18:26
von Kleine Seele • 425 Beiträge

Liebe Kristina,
27 Wer also unwürdig von dem Brot isst und aus dem Kelch des Herrn trinkt, macht sich schuldig am Leib und am Blut des Herrn.
28 Jeder soll sich selbst prüfen; erst dann soll er von dem Brot essen und aus dem Kelch trinken.


Wie kann ein kranker Geist sich prüfen?
Wie erkennt er das er krank ist?
Ist es nicht so, dass gerade diese Geister den Arzt brauchen? Heißt es nicht, nicht der Gesunde braucht den Arzt, sondern der Kranke?

LG Kleine Seele


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maxlobkowicz
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 21798 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen