Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#66

RE: Hymnus

in Weitere Gebete 06.03.2018 10:53
von benedikt • 3.052 Beiträge

Hymnus

O Herr, verzeih uns unsre Sünde,
die unser Herz bedrückt;
ein Sehnen nach dem Ungescheh'n -
so nimm denn uns den Seelenschmerz.

Beginnen wir mit neuem Sehnen,
daß Freude, Lob und Ehrfurcht zeigt,
vor dir o Herr in deiner Güte,
uns Erbarmen und Verzeihung gibt.

Manfred Lobstein © 2018
Oblate OSB


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 07.03.2018 11:39 | nach oben springen

#67

RE: Hymnus

in Weitere Gebete 07.03.2018 07:36
von benedikt • 3.052 Beiträge

Hymnus

Erneure mich, o ewigs Licht,
und lass von deinem Angesicht
mein Herz und Seel mit deinem Schein
durchleuchtet sein.

Schaff in mir, Herr, den neuen Geist,
der dir mit Lust Gehorsam leist'
und nichts sonst, als was du willst, will;
ach Herr, mit ihm mein Herz erfüll.

Auf dich lass meine Sinne gehn,
lass sie nach dem, was droben stehn,
bis ich dich schau, o ewigs Licht,
von Angesicht zu Angesicht.

Johann Friedrich Ruopp, 1704


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#68

RE: Hymnus

in Weitere Gebete 07.03.2018 11:15
von benedikt • 3.052 Beiträge

Hymnus

Groß ist meiner Sündenlast,
die betrübt dein göttlich Herz.
Vergib mir Herr, gib Ruhe mir
und Rast,
nimm fort von mir den Seelenschmerz.

Laß mich dich loben und preisen mit
frohem Herzen,
dich sehen in dem göttlich Licht.
Vorbei nun ist der Seelenqual und Schmerzen,
die Sünde nicht mehr dein Herze bricht.

Manfred Lobstein ©2018
Oblate, OSB


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#69

RE: Hymnus

in Weitere Gebete 08.03.2018 07:19
von benedikt • 3.052 Beiträge

Hymnus

Du Sonne der Gerechtigkeit,
Christus, vertreib in uns die Nacht,
dass mit dem Licht des neuen Tags
auch unser Herz sich neu erhellt.

Du schenkst uns diese Gnadenzeit,
gib auch ein reuevolles Herz
und führe auf den Weg zurück,
die deine Langmut irren sah.

Es kommt der Tag, dein Tag erscheint,
da alles neu in Blüte steht;
der Tag der unsre Freude ist,
der Tag, der uns mit dir versöhnt.

Dir, höchster Gott, Dreifaltigkeit,
lobsinge alles, was da lebt.
Lass uns, durch deine Gnade neu,
dich preisen durch ein neues Lied.

6. Jahrhundert, GL 643


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 08.03.2018 07:21 | nach oben springen

#70

RE: Hymnus

in Weitere Gebete 09.03.2018 07:58
von benedikt • 3.052 Beiträge

Hymnus

O Herr, du meine Freude,
du meines Herzens sehnen,
laß lobpreisen dich und ehren,
jetzt und immerdar.

O Herr, du meines Herzens Wonne,
wie froh bin ich bei dir,
ich möcht stets mich nach dir sehnen,
gib, deine Liebe mir.

O Herr, hör meinen Vorsatz,
ich nicht die Sünd mehr tu,
möcht froh sein und im Herzen,
dich lobpreisen immer zu.

Manfred Lobstein © 2018
Oblate, OSB


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3359 Themen und 22095 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen