Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#101

RE: Gebete - Sprüche - Weisheiten

in Weitere Gebete 13.06.2018 15:46
von benedikt • 1.193 Beiträge

Die Rede hat Leben,
wenn die Taten sprechen.

Antonius von Padua,
1195-1231


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#102

RE: Gebete - Sprüche - Weisheiten

in Weitere Gebete 13.06.2018 15:50
von benedikt • 1.193 Beiträge

Man muß in sich selber leben und
an das ganze Leben denken, an
alle seine Millionen Möglichkeiten,
Weiten und Zukünfte, denen gegen-
über es nichts Vergangenes und Verlo-
renes gibt.

Rainer Maria Rilke, 1875 - 1926


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 14.06.2018 07:28 | nach oben springen

#103

RE: Gebete - Sprüche - Weisheiten

in Weitere Gebete 14.06.2018 07:39
von benedikt • 1.193 Beiträge

"Nicht die Friedensredner, sondern die
Friedensstifter werden gelobt."

Bernhard von Clairvaux, um 1090-1153


Alljährlich am 15. Juni (seit 1991), dem
Todestag der Kaiserin (Theophanu aus
Byzanz, vermählt mit Otto II), gedenkt
die Kirchengemeinde St. Pantaleon (Köln)
(...) dieser bedeutenden Frau und verbin-
det dies mit dem Wunsch nach Einheit
der Christen in Ost und West.

Der Inhalt der Inschrift auf dem Sarkophag
bedeutet:

Die Herrin Theophanu, Kaiserin, Gattin
und Mutter von Kaisern, die dieser Kirche
des hl. Pantaleon besondere Gunst erwies
und sie aus ihrem Besitz großzügig beschenkte,
ließ sich an dieser Stelle bestatten.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#104

RE: Gebete - Sprüche - Weisheiten

in Weitere Gebete 16.06.2018 18:49
von benedikt • 1.193 Beiträge

Selbstvertrauen
ist die Quelle
des Vertrauens
zu anderen.

Francois de La Rochefoucauld
1613 -1680


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#105

RE: Gebete - Sprüche - Weisheiten

in Weitere Gebete 16.06.2018 22:06
von Aquila • 4.680 Beiträge

Lieber benedikt


Francois de La Rochefoucauld wird zu den französischen "Moralisten" gezählt, einer philosophischen Strömung.
Seiner Aussage über das Selbstvertrauen als "Quelle" fehlt das Wesentliche.
zumal ein bloss autarkes Selbstvertrauen imner mit wahrheitsferner Selbstgefälligkeit einhergeht.


Um die Hauptursache des Modernismus aufzuzeigen, griff
Papst Pius X. auf folgende Worte von Papst Gregor XVI. zurück:
-

"Es ist tief traurig,
zu welchen Torheiten sich die menschliche Vernunft verirren kann, wenn man Neuerungen sucht und gegen die Mahnung des Apostels den Sinn höher trägt, als es sich gebührt, wenn man in übermässigem Selbstvertrauen die Wahrheit ausserhalb der katholischen Kirche zu suchen glaubt,
während man sie in ihr ohne den geringsten Staub des Irrtums finden kann
.
Der Stolz hat jedoch in einem weit höheren Grad die Wirkung,
den Geist zu verblenden und in den Irrtum zu führen.
Dieser ist sozusagen beim Modernismus zu Hause."

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 16.06.2018 22:07 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christina
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2658 Themen und 16731 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen