Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#151

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 07.12.2019 20:20
von Aquila • 6.046 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


In der hl. Adventszeit gedenkt die Heilige Mutter Kirche gerade auch der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria.
Am 8. Dezember feiert sie das Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens.


-
""Heilige Maria, Mutter des Herrn !

Auch Dir gedenken wir im heiligen Advent.
Dein Bild stand als ein erstes Zeichen der kommenden Erlösung über der Finsternis von Sünde und Tod, die mit Adams Schuld über uns Menschen hereingebrochen war.
Du bist das Weib das in seinem Sohne den Sieg erringen sollte über die Schlange.
Mit dem Erlöser wurdest auch Du, seine Mutter, durch den Mund des Propheten der harrenden Menschheit verkündet:
Siehe, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären und sein Name wird sein: Emmanuel, Gott mit uns ! (Is 7,14).
In Deiner Unbefleckten Empfängnis, heilige Jungfrau strahlte das erste Licht des neuen Tages auf.
Du bist die Morgenröte, die der Welt den Aufgang des wahren Lichtes anzeigen sollte, das da ist, Christus, der Herr!
Selbst erlöst durch die Verdienste Deines Sohnes solltest Du der Welt den Erlöser schenken.

Gepriesen sei Deine Unbefleckte Empfängnis, heilige Jungfrau Maria.
Mit der Botschaft des Engels war die letzte Stunde des grossen Advents angebrochen:
Das Warten der Welt auf den verheissenen Erlöser fand seine Erfüllung.
Du hast im Namen der Menschheit das Ja gesprochen zum göttlichen Ratschluss.
So wurdest Du die neue Eva, die neue Mutter aller Lebendigen,
die Mutter der Kinder Gottes.


Dank sei Dir, Heilige Jungfrau, Mutter des Herrn, unsere Mutter.
In den stillen Monaten, da Du den Herrn der Welt unter Deinem Herzen trugst, hast Du Dich vorbereitet für die Heilige Nacht. Mit Sehnsucht hast Du die Stunde erwartet, da Deine Augen zum ersten Mal das Gotteskind schauen sollten.


Bitte für uns heilige Gottesmutter, dass auch wir uns würdig vorbereiten für das kommende Heilige Fest.

Lasset uns beten:
Gott, Du wolltest, dass Dein ewiger Sohn auf die Botschaft des Engels hin im Schosse der seligen Jungfrau Maria Fleisch annehme.
Lass uns durch ihre Fürsprache allzeit bei Dir Hilfe finde, da wir sie gläubig als wahre Gottesmutter verehren.
Durch Ihn, Christus, unseren Herrn
.
Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"


-|addpics|qps-57-061f.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 07.12.2019 21:22 | nach oben springen

#152

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 14.12.2019 22:47
von Aquila • 6.046 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !




Zum 3. Adventssonntag - Gaudete -:

-

"Freuet euch im Herzen allezeit!
Wiederum sage ich euch: Freuet euch!

Lasst als Menschen eure Güte erfahren.
Denn der Herr ist nahe!

Herr Jesus Christus!
Zu heiliger Freude rufst Du uns heute durch Deine Kirche.
Frohe Menschen sollen wir sein, auch wenn wir Busse tun.
Wir wissen ja: Wenn wir mit rechtem Herzen zu Dir kommen, wirst Du alle Sündenschuld von unserer Seele nehmen.
Um unseres Heileswillen bist Du ja herabgestiegen zu uns Menschen.
Dank sei Dir, o Herr!
So gib uns, Herr, die rechte Freude!
Die Freude mit Dir, die Freude über Deine gnadenvolle Gegenwart in unserer Mitte.
Du hast ja gesagt:
'Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt'
(Mt 28,20).
[....]
Herr Du bist uns nahe, und wir freuen uns Deiner Gegenwart.
Aber noch ist unsere Freude nicht vollkommen.


Denn wir erkennen Dich nur mit den Augen des Glaubens.
Vor unseren Sinnen bist Du verborgen unter den Gestalten,
der von Brot und Wein geblieben sind.


Wir wissen aber:
Am Ende der Zeiten
wirst Du in Deiner zweiten Ankunft kommen im vollem Lichte Deiner Gottesmajestät
und
in der verklärten Schönheit Deiner menschlichen Natur.


[....]

Herr Jesus Christus!
Mit freudigen Herzen sagen wir Dank für Deine gnadenvolle Gegenwart unter uns sündigen Menschen.



Gib uns einen lebendigen Glauben, dass wir Dich erkennen,
wenn Du in verhüllter Gestalt uns nahe bist.

Gib uns aber auch ein grosses Verlangen, Dich in Deiner Herrlichkeit zu schauen.
Vor allem aber lass uns bereit sein, wenn Du einst wiederkommst,
damit dann unsere Freude vollkommen sei.
Der Du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-


zuletzt bearbeitet 14.12.2019 22:48 | nach oben springen

#153

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 21.12.2019 22:57
von Aquila • 6.046 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!




Zum vierten Adventssonntag:





-


"Herr Jesus Christus, menschgewordener Sohn Gottes!

Du bist hier im heiligsten Sakrament in unserer Mitte gegenwärtig.


Wir beugen die Knie vor Dir und beten Dich an.


In wenigen Tagen dürfen wir wieder das hohe Fest Deiner Geburt feiern, das Gedächtnis Deiner ersten Ankunft auf dieser Erde.


Bereite unsere Herzen vor auf diese heiligen Tage, damit wir in reicher Fülle die Gnaden empfangen, die Du uns durch Deine Menschwerdung verdient hast.
Lass tief in unsere Herzen eindringen die ernsten Worte Deines Vorläufers Johannes:
'Bereitet den Weg des Herrn! Macht eben seine Pfade!
(Lk 3,4)
[....]
Gott, mit freudigem Verlangen sehen wir dem heiligen Weihnachtsfest entgegen, an dem wir wieder die menschliche Geburt Deines Sohnes feiern.
Mit Freude nehmen wir Ihn auf als unseren Heiland.

Lass uns in Fülle teilhaben an Seiner Erlösung, damit wir Ihm auch mit Zuversicht entgegensehen, wenn Er einst wiederkommt, die Welt zu richten.



Der mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-

|addpics|qps-63-37a9.jpeg-invaddpicsinvv,qps-64-c5bb.jpeg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 21.12.2019 23:15 | nach oben springen

#154

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 24.12.2019 18:35
von Aquila • 6.046 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


-


"Erschienen ist die Güte und Menschenfreundlichkeit Gottes, unseres Heilandes: In Christus Jesus unserm Herrn.
Kommt, lasset uns anbeten!


Geliebter Heiland!
Wie einst die glücklichen Menschen vor Deiner Krippe,
so knien wir mit frohem Herzen vor Dir.
Wir wissen, dass Du hier im heiligsten Sakrament bei uns in Bethlehem geboren wurdest.
Wir beten Dich an und preisen Deine unendliche Güte.

[....]
Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden den Menschen auf Erden, die guten Willens sind!
Lasset uns beten:
Herr Jesus Christus, Heiland der Welt!
Mit frohem Herzen sind wir zu Dir gekommen, um mit Dir zusammen den Tag zu feiern, da Du als Mensch für uns geboren wurdest.
Segne unsere Freude und lass sie einmal vollkommen sein in Ewigkeit,
wo wir Dich schauen wollen in Deiner ganzen Güte und Menschenfreundlichkeit.

[....]
Herr Jesus Christus !
Schon bei Deinem Eintritt in diese Welt hast Du Dich Deinem himmlischen Vater aufgeopfert aus Liebe zu uns

In der Krippe hast Du Dein Opferleben begonnen, da Du Knechtsgestalt annahmst.


Am Kreuze hast Du Dein Opfer vollendet, da Du gehorsam wurdest bis in den Tod.


Und Tag für Tag erneuerst Du Dein Erlösungsopfer auf den Altären, wo Du Deine Gottheit und Deine Menschheit noch weiter verborgen unter den leblosen Gestalten von Brot und Wein.




- Was sollen wir Dir, o Herr, vergelten für alles, was Du uns getan?
Den Kelch des Heiles wollen wir ergreifen und Deinen Namen preisen, Herr, in Ewigkeit.
[....]
Der Du mit dem Vater und dem Heiligen Geiste lebst und herrschst,
Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."

-

Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-67-c741.jpeg-invaddpicsinvv,qps-68-1627.jpeg-invaddpicsinvv,qps-69-41a2.jpg-invaddpicsinvv,qps-6b-02ee.jpg-invaddpicsinvv,qps-6e-e655.jpg-invaddpicsinvv,qps-6f-6d81.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


zuletzt bearbeitet 24.12.2019 18:38 | nach oben springen

#155

RE: Gegenwart Christi

in Das allerheiligste Altarsakrament 25.12.2019 21:14
von Aquila • 6.046 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Zum Fest des hl. Erzmärtyrers Stephanus:



"Herr Jesus Christus !
Wir beten Dich an in der Gemeinschaft Deiner Heiligen als den menschgewordenen Sohn des ewigen Gottes.
So einst der heilige Stephanus, dessen Gedächtnis wir heute feiern, bekennen wir uns zu Dir, unserem Herrn und Erlöser.
Wir glauben an Dich und beten Dich an.
Segenverheissend haben die Engel an Deiner Krippe gesungen:
Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden den Menschen auf Erden, die guten Willens sind.

Aber Dein Friede, o Herr, wird uns nicht zuteil, wenn wir uns nicht in mutigem opferbereiten Glauben für Dich entscheiden, so wie der hl. Stephanus sich für Dich entschieden hat.
Er hat Deinen Namen vor den Menschen bekannt.
Als erster Deiner Gläubigen hat er sein Leben für Dich dahingegeben um es durch Dich zu gewinnen.
Gib auch uns, o Herr diese Kraft des Glaubens, Deinen Namen in der Welt zu bekennen.

Vor allem gib denen, die um Deines Namens Willen Schmach und Verfolgung leiden müssen, Glaubensmut und Standhaftigkeit.
Lass sie Deine Zeugen sein zur Ehre Deines Namens, zum Segen der Kirche.
Bitte für uns, heiliger Stephanus.
Auf wir würdig werden der Verheissungen Christi.

Lasset uns beten:
Herr Jesus Christus!
Am heutigen Tage hat Dein Heiliger Märtyrer Stephanus seinen Glauben an Dich mit dem Blüte besiegelt.
Gib uns auf seine Fürsprache hin einen lebendigen Glauben, der Dich ohne Furcht in Wort und Leben vor den Menschen bekennt, damit auch wir einmal den Himmel offen sehen dürfen und wir Dich schauen -
nicht mehr in Bildern und unter der Hülle dieses Sakramentes

sondern im vollen Lichte Deiner Herrlichkeit.
Der Du lebst und herrschst von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit.
Amen."


-
Entnommen aus:
"VENITE ADOREMUS
Eucharistische Gebete für das Kirchenjahr"

-|addpics|qps-6h-f642.jpg-invaddpicsinvv,qps-6i-62f2.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsele
Forum Statistiken
Das Forum hat 3663 Themen und 23479 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
benedikt



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen