Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

"Ubi Petrus, ibi Ecclesia"

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 10.04.2013 00:41
von Aquila • 4.272 Beiträge

"Ubi Petrus, ibi Ecclesia" / "Dort wo Petrus, dort ist die Kirche'

Das Messiasbekenntnis des heiligen Petrus und die Antwort unseres HERRN und GOTTES JESUS CHRISTUS
aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus

-

Mt 16,13
Als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam, fragte er seine Jünger:
Für wen halten die Leute den Menschensohn?
Mt 16,14
Sie sagten:
Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija,
wieder andere für Jeremia oder sonst einen Propheten.
Mt 16,15
Da sagte er zu ihnen:
Ihr aber, für wen haltet ihr mich?
Mt 16,16
Simon Petrus antwortete:
Du bist der Messias, der Sohn des lebendigen Gottes!
Mt 16,17
Jesus sagte zu ihm:
Selig bist du, Simon Barjona; denn nicht Fleisch und Blut haben dir das offenbart,
sondern mein Vater im Himmel. 
Mt 16,18
Ich aber sage dir:
Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen
und die Pforten der Hölle / Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Mt 16,19
Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben;
was du auf Erden binden wirst, das wird auch im Himmel gebunden sein,
und was du auf Erden lösen wirst, das wird auch im Himmel gelöst sein.


-

Das Wort des Auferstandenen HERRN und GOTT JESUS CRISTUS an Petrus;
aus dem hl. Evangelium nach Johannes:

-

Joh 21,15
Als sie gegessen hatten, sagte Jesus zu Simon Petrus:
Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich mehr als diese? Er antwortete ihm:
Ja, Herr, du weißt, dass ich dich liebe. Jesus sagte zu ihm:
WEIDE MEINE LÄMMER !
Joh 21,16
Zum zweiten Mal fragte er ihn:
Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich?
Er antwortete ihm: Ja, Herr, du weißt, dass ich dich liebe. Jesus sagte zu ihm:
WEIDE MEINE SCHAFE!
Joh 21,17
Zum dritten Mal fragte er ihn:
Simon, Sohn des Johannes, liebst du mich?
Da wurde Petrus traurig, weil Jesus ihn zum dritten Mal gefragt hatte:
Hast du mich lieb? Er gab ihm zu Antwort: Herr, du weißt alles; du weißt, dass ich dich lieb habe.
Jesus sagte zu ihm:
WEIDE MEINE SCHAFE!
Joh 21,18
Amen, amen, das sage ich dir:
Als du noch jung warst, hast du dich selbst gegürtet und konntest gehen, wohin du wolltest.
Wenn du aber alt geworden bist, wirst du deine Hände ausstrecken
und ein anderer wird dich gürten und dich führen, wohin du nicht willst.
Joh 21,19
Das sagte Jesus, um anzudeuten, durch welchen Tod er Gott verherrlichen würde.
Nach diesen Worten sagte er zu ihm: Folge mir

-

Papst Paul VI. im Jahre 1968:

"Wir glauben an die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche,
die von Jesus Christus auf dem Felsen gegründet wurde, der Petrus ist (...)
Sie ist auf die Apostel gegründet und gibt im Nachfolger des heiligen Petrus und in den Bischöfen,
die sich in Gemeinschaft mit ihm befinden,
deren immerdar lebendiges Wort und deren Hirtengewalt durch die Jahrhunderte weiter."
-


zuletzt bearbeitet 16.01.2016 12:33 | nach oben springen

#2

RE: "Ubi Petrus, ibi Ecclesia"

in Das Wesen der römisch katholischen Kirche 29.12.2013 18:22
von Aquila • 4.272 Beiträge

Ein überzeugender Satz bez. der fundamentalen Bedeutung
von der Treue zum Papst
von Pater lic. Sven Conrad von der Petrus-Bruderschaft FSSP:

-

[....]
Aber auch mit Blick auf die Kirchengeschichte wissen wir,
dass einerseits ( nach menschlichem Urteil )
schwache Päpste die Kirche nicht untergehen liessen,

dass aber andererseits sehr wohl
alle Reformbewegungen,
die sich vom Felsen Petri gelöst haben,
letztlich untergehen mussten
.

[....]

nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:
Mariamante, Heribert

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: paul.m
Besucherzähler
Heute waren 299 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2520 Themen und 14579 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Andi, Aquila, Hemma, Heribert, Katholik28, Kristina, Manuela, Maresa, Mariamante



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen