Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#16

RE: FRANZISKUS - Echter Papst oder nicht?

in Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft 05.02.2020 22:15
von Aquila • 5.839 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber Sel

Ein aktuelles Beispiel:
Sollte Papst Franziskus als erster Papst überhaupt den zwar nicht dogmatisch festgelegten, aber in der hl. Tradition verwurzelten Zölibat mittels "Ausnahmen" aufweichen, so fiele diese in das nachsynodale Schreiben integrierte Weisung unter
"ex cathedram", wäre also nicht unfehlbar.
Einem künftigen wieder traditionsverbundenen Papst wäre es denn auch wieder möglich, dem Zölibat wieder uneingeschränkt Geltung zu verschaffen.
Ebenso läge es in der Macht eines solchen Papstes, zweideutige mit der Lehre der Kirche unvereinbare Schreiben oder Erklärungen durch eigene, wieder im Lichte der Tradition stehende, zu ersetzen.


Als Gegenbeispiel:
Die von Papst Johannes Paul II. verfügte Absage an die Priesterweihe für Frauen ist wiederum unumkehrbar,
wurde dieser doch explizit die Bezeichnung"endgültig" hinzugefügt und somit zu einer de facto unfehlbaren "ex cathedra"Entscheidung erhoben.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 05.02.2020 23:11 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Palatiner
Forum Statistiken
Das Forum hat 3466 Themen und 22439 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen