Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

GOTTESLOB - Katholisches Gebet und Gesangbuch

in Weitere Gebete 10.06.2019 10:46
von benedikt • 3.033 Beiträge

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben, liebe Gäste, ab sofort möchte
ich uns das GOTTESLOB (Katholisches Gebet und Gesangbuch) nahe
bringen.
Möge es uns täglich die Liebe Gottes in unsere Herzen tragen und Früchte
bringen.

Selig sind die, die das Wort Gottes
hören und es befolgen. Lk 11,28

GOTTES WORT HÖREN -
UMGANG MIT DER HEILIGEN SCHRIFT

Gott spricht zu den Menschen. Über die Zeiten hinweg haben sie auf sein Wort gehört und sich von ihm leiten lassen. Die Heilige Schrift gibt in einzigartiger Weise Zeugnis vom Sprechen Gottes und von der Antwort der Menschen. Die Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden empfängt ihr Leben vom Tisch des Wortes und des Brotes. Wie sie auf das Wort Gottes hört und es auslegt, ist beeinflusst durch die jeweilige Zeit und Kultur.Deshalb muß die Botschaft der Schrift den Menschen immer wieder neu erschlossen werden.In vielfältigen Formen der Schriftlesung entfaltet Gottes Wort seine Kraft.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#2

RE: GOTTESLOB - Katholisches Gebet und Gesangbuch

in Weitere Gebete 10.06.2019 11:31
von benedikt • 3.033 Beiträge

SCHRIFTLESUNG IM GOTTESDIENST

Christus ist in seiner Kirche gegenwärtig, besonders in der Feier der Liturgie. Er selbst spricht, wenn die heiligen Schriften in der Kirche gelesen werden. Daher wird Gottes Wort in jeder liturgischen Feier verkündet. Dieses Wort versteht tiefer, wer sich auf die gottesdienstlichen Lesungen vorbereitet und sie in ihrem biblischen Zusammenhang kennen lernt.

IM GEBET ANTWORTEN

Der Meister versammelt seine Jünger und fragt sie: "Wo ist der Anfang des Gebetes?" Der Erste entwortet: "In der Not. Denn wenn ich Not empfinde, dann wende ich mich wie von selbst an Gott." Der Zweite antwortet: "Im Jubel. Denn wenn ich juble, dann hebt sich die Seele aus dem engen Gehäuse meiner Ängste und Sorgen und schwingt sich auf zu Gott."Der Dritte: "in der Stille. Denn wenn alles in mir schweigend geworden ist, dann kann Gott sprechen." Der Vierte: "Im Stammeln eines Kindes. Denn wenn ich wieder werde wie ein Kind, wenn ich mich nicht schäme vor Gott zu stammeln, ist er ganz groß und ich bin ganz klein, und dann ist alles gut." Der Meister antwortet: "Ihr habt alle gut geantwortet. Aber es gibt noch einen Anfang, und der ist früher als alle jene, die ihr genannt habt. Das Gebet fängt bei Gott selbst an. Er fängt an, nicht wir."
(Klaus Hemmerle, 1929-1994)


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 10.06.2019 11:36 | nach oben springen

#3

RE: GOTTESLOB - Katholisches Gebet und Gesangbuch

in Weitere Gebete 10.06.2019 15:53
von benedikt • 3.033 Beiträge

UNSER BETEN

Gott macht den Anfang. Auch wenn wir nicht beten, ist er für uns da. Beten wir, sind wir vor Gott. Er läßt sich in allen Situationen ansprechen. Ihm dürfen wir unbefangen sagen, was uns bewegt. "Denn wovon das Herz voll ist, davon spricht der Mund" (Mt 12,34).
Wir können auch mit leerem Herzen vor Gott verharren. Wir müssen nicht viele Worte machen. Bisweilen werden wir still bleiben. Manchmal braucht das Sprechen zu Gott Überwindung innerer und äußerer Widerstände. Dennoch bleibt unser Beten immer Gnade und Geschenk.
Ein solches Geschenk ist das VATERUNSER, das Jesus uns gelehrt hat. Die großen Gebete der christlichen Tradition bringen unsere Anliegen oft besser zur Sprache, als wir es selbst vermögen. Wir sind in ihnen aufgehoben, finden Raum und Halt und spüren die tragende Hand Gottes.Biblisch geprägte Gebete wie das "Gegrüßet seist du Maria" oder "Der Engel des Herrn" sind ein großer Schatz, die Bibel selbst ein gottgeschenktes Gebetbuch. Darin finden sich die Psalmen, das Magnificat, das Stoßgebet des Petrus"Herr, rette mich!" (Mt 14.30)Ein aus vollem Herzen gesungenes Halleluja - Lobt den Herren - stellt uns in die Gemeinschaft m. lobeit allen Menschen und mit der ganzen Schöpfung. "Alles was atmet, lobe den Herrn!" (Ps 150,6).

Neben dem gemeinsamen Gebet in der Kirche gibt es viele Formen des Betens im Alltag: das Kreuzzeichen am Morgen, das Entzünden einer Kerze, ein kurzes Innehalten zwischendurch, oder das Tischgebet. Was tagsüber alles einströmt, wird abends in der Gewissenserforschung rückblickend betrachtet. Wie hätte Jesus gehandelt?
Ob im großen feierlichen Gebet oder im stummen Verharren -
Jeder kann beten. GOTT NIMMT MICH IN SEINER LIEBE AN, WIE ICH BIN.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#4

RE: GOTTESLOB - Katholisches Gebet und Gesangbuch

in Weitere Gebete 10.06.2019 15:57
von benedikt • 3.033 Beiträge

GRUNDGEBETE UND GLAUBENSTEXTE

DAS KREUZZEICHEN

Beim großen Kreuzzeichen berühren Fingerspitzen der rechten Hand die Stirn, die Leibmitte, dann die linke und rechte Schulter. Beim kleinen Kreuzzeichen - etwa vor Beginn des Evangeliums in der Heiligen Messe - wird mit dem Daumen ein Kreuz auf Stirn, Lippen und Brust gezeichnet: mit dem Verstand erkennen, mit dem Mund bekennen, im Herzen bewahren.

Im Namen des Vaters
und des Sohnes
und des Heiligen Geistes
Amen.

DAS GEBET DES HERRN (VATERUNSER)

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel
so auf Erden.
Unser tägliches Brot
gib uns heute.
Und vergib uns
unsere Schuld,
wie auch wir vergeben
unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht
in Versuchung,
sondern erlöse uns
von dem Bösen.

Es kann hinzugeführt werden:

Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 11.06.2019 15:22 | nach oben springen

#5

RE: GOTTESLOB - Katholisches Gebet und Gesangbuch

in Weitere Gebete 11.06.2019 16:02
von benedikt • 3.033 Beiträge

DER LOBPREIS DES DREIEINIGEN GOTTES

Ehre sei dem Vater
und dem Sohn
und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang,
so auch jetzt und allezeit
und in Ewigkeit.
Amen.

DAS APOSTOLISCHE GLAUBENSBEKENNTNIS

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den
Schöpfer des Himmels und der Erde, und an Jesus
Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der
Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt,
geestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich
des Todes, am Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel, er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu
richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den
Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemein-
schaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferste-
hung der Toten und das ewige Leben. Amen.

DAS "GEGRÜSSET SEIST DU, MARIA

Gegrüßet seist du Maria,
voll der Gnade,
der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit
unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht
deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde
unseres Todes. Amen.

DER "ENGEL DES HERRN" (ANGELUS)

Der "Engel des Herrn" ist eine bewährte Weise, den Tag zu heiligen.
Viele Christen beten am Morgen, am Mittag und am Abend(zum
Läuten der Angulusglocke)dieses Gebet.

V Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
A und sie empfing vom Heiligen Geist.

Gegrüßet seist du, Maria...

V Maria sprach: Siehe ich bin die Magd des Herrn;
A mir gesche nach deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria...

V Und das Wort ist Fleisch geworden
A und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria...

V Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
A dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.

V Lasset uns beten. - Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade
in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben
wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt.
Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der
Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, un-
seren Herrn.
A Amen.


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16

zuletzt bearbeitet 12.06.2019 07:21 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gotteslob - Vereinte Nationen (kein Gebet!)
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei von Kristina
19 17.07.2019 23:39goto
von Aquila • Zugriffe: 815
Jesus gab ein spezielles Gebet zur Heilung der Krankheit Krebs!
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Blasius
0 15.03.2019 11:10goto
von Blasius • Zugriffe: 90
BENEDIKT XVI. GENERALAUDIENZ Mittwoch, 2. Mai 2007 Origenes: seine Lehre über das Gebet und das allgemeine Priestertum
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
3 05.08.2018 23:35goto
von Aquila • Zugriffe: 733
Leo XIII. Epistula Enzyklika „Jucunda semper“ 1894 - Der Rosenkranz als betrachtendes Gebet
Erstellt im Forum Grundgebete von Blasius
0 08.11.2017 14:42goto
von Blasius • Zugriffe: 462
Gebet in seelischer Not
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Hemma
1 31.08.2015 22:46goto
von Maresa • Zugriffe: 450
Irrtümer in den Fatima-Gebeten
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Missionar
29 28.03.2015 19:33goto
von Missionar • Zugriffe: 3071
Zehn Gründe für die Heimkehr in die Katholische Kirche
Erstellt im Forum Das Wesen der römisch katholischen Kirche von Aquila
2 27.02.2018 17:54goto
von Sel • Zugriffe: 1206
GOTTESLOB offiziell eingeführt Erzbischof Zollitsch: „Glaube will gemeinsam gestaltet und gelebt werden“.
Erstellt im Forum Literatur von blasius
2 12.12.2013 22:39goto
von Aquila • Zugriffe: 352
Römisch katholischer Priester auf ewig
Erstellt im Forum Das heilige Sakrament der Priesterweihe von Aquila
4 21.04.2016 23:51goto
von Aquila • Zugriffe: 730

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 508 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3326 Themen und 21937 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Hemma, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen