Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

"Die Sünde"

in Der Sündenfall. 23.10.2018 08:09
von benedikt • 3.049 Beiträge

"Die Sünde dringt in die Welt ein wie ein Keim ins Erdreich; sie treibt
neue Sünden hervor. Paulus bezeichnet sie im Römerbrief sogar als per-
sönliche Kraft, er spricht von ihrem Eintritt in die Welt, ihrem Machtbereich,
ihrer Herrschaft (Röm 5,12-21; 6,14). Adam ist nicht Urheber der Sünde,
er hat sie nur eingelassen, indem er ihr erlaubte, in der Welt ihre Wurzel zu
fassen und sich auszubreiten. Die Sünde widersetzt sich also dem Reich
Gottes immer stärker; es bedarf einer Gotteskraft, die unablässig wirkt, um
zu verhindern, daß sie ihre Früchte hervorbringt. Diese Gotteskraft kommt
vom KREUZE CHRISTI, es ist die in der Welt wirkende ERLÖSUNG."
(Yves de Montcheuil)


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#2

RE: "Die Sünde"

in Der Sündenfall. 23.10.2018 23:21
von Aquila • 5.706 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!


Lieber benedikt

Vielen Dank für dieses treffliche Zitat.

Hw Pater Deneke von der Petrus-Bruderschaft hat in einem sehr eindrücklichen
Satz, das furchtbare Wesen der Sünde so zusammengefasst:

-

"Das Wesen der Sünde erkennen wir am deutlichsten, wenn wir betrachten,
was Gott für uns getan hat, um uns aus ihr zu befreien.
Das Kreuz des Herrn spricht sowohl von der Schrecklichkeit unserer Schuld
als auch von Gottes unfaßbarer, erbarmender Liebe!
Hierher kommt die Kraft zum Sieg über die Sünde".

-


Kardinal Fulton Sheen ( 1895-1979; seine Seligsprechung ist im Gange ) verweist auf die Ursache für den Zerfall der zu mehr und mehr neuheidnisch werdenden Zivilisationen; der Verlust des Sündenbewusstseins:


-

"Es ist das charakteristische Merkmal von zerfallenden Zivilisationen,
dass die grosse Masse sich der Tragödie nicht bewusst ist.
[....]
Alleine diejenigen, die durch den Glauben leben, wissen was und der Welt vor sich geht.
Die grosse Masse ohne Glauben ist sich der zerstörerischen Vorgänge nicht bewusst.....
weil sie
die Sicht auf die Höhe, aus der sie gefallen sind, verloren haben".


-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 23.10.2018 23:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 660 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22078 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen