Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Der Angriff auf die Reinheit

in Diskussionsplattform Kirche 18.07.2018 16:42
von Kleine Seele • 377 Beiträge

USA: Geweihte Jungfrauen enttäuscht von neuer Instruktion
http://www.kath.net/news

Wenn Jungfrauen keine Jungfrauen sein müssen, wenn sie bei der JUNGFRAUENWEIHE geweiht werden, so stellt dies auch ein Angriff auf die Jungfräulichkeit der Muttergottes dar.
Auch in der Kirche ist der Genderwahn eingezogen. Man versucht das Heilige so zu manipulieren bzw. zu verwässern, das Begriffe und Namen aus der Heiligen Schrift nicht mehr dafür stehen, was sie einst beinhaltet haben oder beinhalten sollten. Alles wird ins Gegenteil umgekehrt. Genau wie zum Beispiel die Sängerin Madonna nicht für Reinheit und Sitte steht. Uvm.
Werden wir jetzt protestantisch?


Bekenntnis eines Teufels oder auch "Teufelspredigt" genannt
Teufelspredigt: Verführung zum Unglauben

"Ich muß dir sagen, wie wir die Menschen verführen zu dieser Zeit. Wir geben den Menschen ein: Es ist nicht so, wie man lehrt und glaubt und die Alten geglaubt haben. Dummheit ist das; es ist unfaßlich; die wahre Religion ist nicht so. Man muß die Vernunft anhören; das Papier nimmt alles an usw. Was man nicht begreifen kann, muß man nicht glauben; dann verwerfen sie die geoffenbarte Religion und machen sich selbst eine. Denn es ist ihnen leicht, zu sagen: Es ist kein Gott, tot ist tot, das ist Weiberglauben. Torheit ist das. Ich will Reichtum sammeln, auf welche Art ich kann; ich will Wollust und Freuden auf dieser Welt genießen nach meinem Verlangen, und alles tun, was ich will, usf.
http://gloria-patri.de/Teufelspredigt


zuletzt bearbeitet 18.07.2018 16:48 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert Milas
Besucherzähler
Heute waren 376 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2817 Themen und 18906 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen