Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Bitte um Gebet für neues Anliegen

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 22.05.2015 22:42
von Stefan
avatar

Liebe Brüder und Schwestern,

wie Ihr wisst, ist Satan sehr mächtig in dieser Welt; er versucht mich derzeit zu zermürben, zu verschulden und obdachlos zu machen.

Die Leistungsabteilung des Jobcenters bearbeitet nämlich einfach meine Angelegenheiten nicht, derzeit die Betriebskostenabrechnung meiner Wohngesellschaft, und sie reagiert weder auf meine Schreiben noch auf die Aufforderungen des Kundencenters des Jobcenters.

Es wird jetzt wohl der zweite Monat sein (Juni), in dem mir die Miete unvollständig überwiesen wird. Die Lage ist sehr kritisch für mich! Diese Schikanen gegen mich von Seiten der Leistungsabteilung laufen seit Juli letzten Jahres. Doch das, was jetzt geschieht, ist der Höhepunkt von allem, was sie bisher gegen mich getan haben, obwohl ich mir nichts zu Schulden kommen ließ.

Aber diese furchtbaren seelischen Leiden, die ich deshalb derzeit nonstop zu ertragen habe, opfere ich auf für die Bekehrung der sterbenden Todsünder und der Todsünder, die einem unvorhergesehenem Tod entgegen gehen. Mögen diese Leiden, die ich mit den Leiden Christi vereinige, Satan so viele dieser Seelen nehmen, wie nur möglich. Ich glaube, der Herr wird meine Leiden als Opfergabe annehmen und es vollbringen.

Die, die mir hier wohlgesonnen sind, bitte ich um ihr Gebet, damit meine Leiden, die ich ertrage, zum Heil der genannten Menschen gereichen, und damit die derzeitige Schikane so schnell wie möglich ein Ende finde und künftig keine weiteren mehr vorkommen.

Vergelt's Gott!

Stefan


P.S.: Jetzt weiß ich auch endlich wie das funktioniert mit dem Leiden aufopfern! Endlich!

nach oben springen

#2

RE: Bitte um Gebet für neues Anliegen

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 22.05.2015 22:57
von Maresa • 246 Beiträge

Lieber Stefan!

Gerne schließe ich Dich in meine Gebete ein!

Viele Grüße
Maresa

nach oben springen

#3

RE: Bitte um Gebet für neues Anliegen

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 22.05.2015 23:04
von Stefan
avatar

Liebe Maresa,

lieben Dank! Auch Dich und Deine Mutter schließe ich in meine Gebete ein!

Liebe Grüße
Stefan

nach oben springen

#4

RE: Bitte um Gebet für neues Anliegen

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 23.05.2015 11:20
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Stefan,

es tut mir leid, dass ich von deinen seelischen Leiden lesen muss, aber ich habe es mir schon gedacht, dass noch etwas auf dich zukommen wird.

Als kostenfreie Hilfe kann ich dir spontan nur die Caritas empfehlen.
http://www.caritas.de/hilfeundberatung/hilfeundberatung

Ich hoffe du verzweifelst nicht, sondern bleibst stark im Glauben und in deinem Vorhaben deines Apostolates.

Ich bete für dich!
LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#5

RE: Bitte um Gebet für neues Anliegen

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 23.05.2015 15:32
von Stefan
avatar

Liebe Kristina,

Zunächsteinmal auch Dir einen lieben Dank, für Dein Gebet!

Ich bin schon zum Verzweifeln nahe, konnte mich bisher aber immer zusammenreißen im Hinblick auf Gott und den Glauben. Wie weh tut es mir, dass sich wegen solchen Schikanen (eigentlich Verbrechen) seitens des [b]Jobcenters[/b] schon viele Menschen das Leben genommen haben. Dieser teuflische Verein hat viele Menschen auf dem Gewissen, zunächst des Mammons wegen, der im kapitalistischen System über den Menschen steht (und über Gott sowieso) steht, und dann weil einzelne Mitarbeiter des Jobcenters wahre Bestien sind, gleich den Faschisten von einst (damit übertreibe ich keineswegs). Mich kriegen sie mit Gottes Hilfe auf ihre teuflische Weise nicht weg! Dafür müssten sie selbst Hand an mich legen. Und sie würden es tun, und nicht nur an mir, wenn es die scheindemokratischen Gesetze erlaubten!

Ich sehe mich derzeit in der Situation Hiobs, die eine harte Prüfungszeit ist, weil mich der Satan, wie bei Hiob, vor Gott angeklagt hat, und Gott ihn nun gewähren lässt - wie weit, weiß ich nicht! Ich hab dem Kerl Seelen genommen und tu es weiterhin. Jetzt rächt er sich an mir. Und soweit es geht, werde ich am Aufbau meines Apostolats weiter machen. Und es wird zustande kommen, wenn Gott das Apostolat wirklich haben will. Und in solchem Falle kann der Teufel dann auch nichts tun.

Herzlichen Dank für den Link. Da werd ich mal nachschauen! Hoffe, er bringt mir was.


Liebe Grüße
Stefan









nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Koi

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominikus
Besucherzähler
Heute waren 667 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3363 Themen und 22128 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Koi, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen