Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Das Blutwunder von Heiligkreuz

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 07.09.2021 17:23
von Maresa • 297 Beiträge

Im Jahr 1691 am Vorabend des Hl. Apostels Jakobi Zwischen 3 und 4 Uhr am Nachmittag ereignete sich das sog. Blutwunder. Elisabeth Wegerin war auf dem Platz, wo heute die Kirche steht mit Heuwenden beschäftigt. Da sah sie auf einer Fläche eines kleinen ovalen Tischleins das klare Blut an 5 Stellen aus dem Boden einen halben Schuh hoch aufspritzen. Das dauerte eine halbe Stunde lang. Fünf Augenzeugen bekräftigten die Aussage unter Ablegung eines Eides.
An die Stelle setzte man noch im selben Jahr ein Kreuz. Von da an wallfahrten viele Leute zu dem Hl. Kreuz und erflehten Heilung und Hilfe in ihren Nöten.
1694 erbaute Fürstabt Rupert von Bodmann eine hölzerne Kapelle und eine Wohnung für Wallfahrtspriester.
1711 errichtete er anstatt eine größere Kapelle.
!715 übernahmen die Franziskaner von Lenzfried die Zuständigkeit und bauten ein Kloster.
1730 wurde der Grundstein für die heutige Kirche gelegt.
Heiligkreuz wurde als Wallfahrtsort weithin bekannt.


Aus Allgäuer Zeitung.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Franziska Magister
Forum Statistiken
Das Forum hat 3985 Themen und 25508 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Aquila, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen