Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Gebete am 23. Januar

in Ausdauer im Gebet 23.01.2020 09:33
von Blasius • 3.774 Beiträge



De Maria nunquam satis

(von Maria nie genug)

Sic tota singulis, quam tota omnibus

(sie ist ebenso für jeden einzelnen wie für alle da)


TAGESGEBET


Gott.

In Jesus von Nazaret hast du der Welt

den neuen Menschen gegeben.

Wir danken dir,

dass wir ihn kennen dürfen;

dass sein Wort und Beispiel

in dieser Stunde unter uns lebendig wird.

Öffne uns für seine Gegenwart.

Rühre uns an mit seinem Geist.

Mach durch ihn auch uns zu neuen Menschen.

Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus. (MB 315, 29)



Gleichwie das Kind dem Schoß der Mutter zueilt, so fliehe ich zu dir in allen meinen Nöten, o Mutter der Liebe. Und wie jede Mutter eher alles vergessen konnte als ihr Kind, so verstößt auch du niemanden, der vertrauensvoll und kindlich ergeben an dich sich wendet. Du Trösterin der Bedrängten. Auch ich fliehe in deinen Schoß. Schütze mich vor den Nachstellungen des bösen Feindes. Erleichtere mir den Sieg bei den Versuchungen und hilf mir in allen Stücken zu gutem Ausgang. Amen.



Zu Gott



Wir bitten dich, o Herr, erteile deinen Dienern die Gnade vom Himmel, dass, gleichwie die Geburt der seligsten Jungfrau der Anfang zu unserem Heil gewesen ist, die andächtige Feier ihrer Vermählung den Frieden in uns vermehren möge, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Zum heiligen Patriarchen Johannes



Heiliger Johannes, flöße mir deine Liebe und dein Erbarmen zu den Dürftigen ins Herz ein, auf dass ich alle Zeit liebevoll und freigebig entweder mit leiblicher Hilfe oder mit Fürbitten, mit gutem Rat oder auf was immer für eine Weise allen denjenigen beistehe, denen ich nach dem Willen Gottes helfen kann und soll, damit, wenn ich sterbe, Gott auch mir ein "Vater des Erbarmens" ist, und ich unter allen Barmherzigen selig werden und ewige Barmherzigkeit erlangen möge.



Zu Gott auf die Fürbitte der heiligen Emerentiana



Wir bitten dich, o Herr, vermehre auf die Fürbitte deiner heiligen Jungfrau und Martyrin Emerentiana unseren Glauben und gib uns eine Liebe, die stark ist, wie der Tod, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.



Andenken an die seligste Jungfrau



Das Fest der Vermählung der seligsten Jungfrau mit dem heiligen Joseph wurde am heutigen Tag nach der römischen Kirchenordnung gehalten. In verschiedenen besonderen Kirchen wurde es an anderen Tagen begangen.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emilia
Forum Statistiken
Das Forum hat 4054 Themen und 26292 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Emilia, Emu, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen