Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2019 08:24
von Sel • 353 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus,

@Aquila

vielen Dank für diese klaren Worte,
lieber Aquila.

nach oben springen

#7

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2019 14:42
von Andi • 1.027 Beiträge

Danke @ Aquila für deine Stellungnahme. Diese sollte man dieser Bewegung auch zukommen lassen. Nun hat mich so eine Ketzerin bei FB verraten wegen einem Profilbild das aber nur Satire ist und anscheinend gegen diese ominösen Gemeinschaftsstandards verstößt, so das ich nun schon wieder 30 Tage Sperre habe.
Na ja, schon über 10 Sperren und meistens wegen Kleinigkeiten schon.

Man will Tradtionelle,Patrioten usw..alle mundtot machen, damit Sie ihr perverses gottloses System weiter betreiben können.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#8

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2019 14:50
von Andi • 1.027 Beiträge

Das blasphemische Plakat an der Unikirche Freiburg sofort entfernen!

Petition

https://www.citizengo.org/de/sc/170713-d...us9n7870djHfE_w


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#9

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Diskussionsplattform Kirche 17.05.2019 22:31
von Aquila • 5.665 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Lieber Andreas

Vielen Dank für den Hinweis auf die Petition gegen dieses antikatholische, blasphemische Schmierentheater.

Die Unterzeichnung dieser Petition sei allen treugläubigen Katholiken dringendst anempfohlen, zumal ohne unmissverständliche Proteste wahrer Katholiken derartige Vorkommnisse durch zeitgemässe Apostate weiter ausgefeilt werden dürften.

Wie bereits erwähnt, kann das Fernbleiben dieser kirchenfeindlichen Frauengruppierung gar zum Segen für manche Gemeinden werden.
Ohne diese sich selbst präsentierenden "Mitarbeiterinnen" besteht die Möglichkeit, wieder zum wahren Wesen der Heiligen Mutter Kirche zurückzukehren.

Noch eine Anmerkung:
Die Antwort des Pressesprechers des Bistums Freiburg auf die Petition ist haarsträubend:

-

"Erzbischof Stephan Burger ist darüber im Gespräch mit dem zuständigen Kirchenrektor, der das Aufhängen des Transparents für eine begrenzte Zeit genehmigt hat. Diese zeitliche Begrenzung der Erlaubnis stellt einen Kompromiss zwischen dem Anliegen engagierter Christinnen innerhalb der Hochschulgemeinde und der Ablehnung der Aktion durch andere dar.

Wir bitten Sie um Verständnis und Toleranz, damit eine inhaltliche Auseinandersetzung möglich und keine weitere Eskalation heraufbeschworen wird."
-



Diese sog. "engagierten Christinnen" sind der facto engagierte "Liberale"....
was wiederum gleichbedeutend ist mit Nicht-Katholiken.

Entweder katholisch oder liberal.
Beides ist nicht möglich und soviel auch zur eingeforderten "Toleranz", die es bezüglich antikatholischem Gesinnungsgut niemals geben kann.

Es ist schlicht nicht nachvollziehbar, wie sich Priester oder Diakone gegenüber diesen kirchenfeindlichen Pamphleten "offen" zeigen können.

Zur Erinnerung:
Das Apostolische Schreiben von Papst Johannes Paul II. über die
ENDGÜLTIGE Absage an eine sog. "Frauen-Ordination":

-

"
APOSTOLISCHES SCHREIBEN
ORDINATIO SACERDOTALIS
VON
PAPST JOHANNES PAUL II. AN DIE BISCHÖFE 
DER KATHOLISCHEN KIRCHE
ÜBER DIE NUR MÄNNERN
VORBEHALTENE PRIESTERWEIHE

" Damit also jeder Zweifel bezüglich der bedeutenden Angelegenheit, die die göttliche Verfassung der Kirche selbst betrifft, beseitigt wird, erkläre ich kraft meines Amtes, die Brüder zu stärken (vgl. Lk 22,32), daß die Kirche keinerlei Vollmacht hat, Frauen die Priesterweihe zu spenden, und daß sich alle Gläubigen der Kirche endgültig an diese Entscheidung zu halten haben.
Während sich auf euch, verehrte Brüder, und auf das ganze christliche Volk den beständigen göttlichen Beistand herabrufe, erteile ich allen den Apostolischen Segen.


Aus dem Vatikan, am 22. Mai, dem Pfingstfest des Jahres 1994, dem 16. meines Pontifikates.

JOANNES PAULUS PP II



Hier noch einmal der Link zur Petition, deren möglichst zahlreiche Unterzeichnung ein deutliches Signal aussenden soll:
Katholisch sind wir und katholisch bleiben wir !

https://www.citizengo.org/de/sc/170713-d...us9n7870djHfE_w



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 17.05.2019 23:29 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
11. Oktober - Mutterschaft Mariä
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 10.10.2019 21:04goto
von Blasius • Zugriffe: 22
7. Oktober Rosenkranzfest Maria vom Sieg
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 06.10.2019 22:20goto
von Blasius • Zugriffe: 21
Fest: 6. Juli - Die heilige Maria Goretti, Jungfrau und Martyrin von Conca, Italien,
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.07.2019 22:11goto
von Blasius • Zugriffe: 46
Die Maiandacht Betrachtungen und Gebete zur Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 31.05.2019 13:32goto
von Blasius • Zugriffe: 36
1. Maiandacht - Maria, mein Licht
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 04.05.2019 22:12goto
von Blasius • Zugriffe: 66
Maria, die Mutter von der Immerwährenden Hilfe - Ein Hoffnungsstern auf dem Meere dieses Lebens- Stern im Lebensmeere!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 27.03.2019 14:51goto
von Blasius • Zugriffe: 60
Mariä Verkündigung 25. März
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 25.03.2019 09:11goto
von Blasius • Zugriffe: 63
Herz-Mariä-Sühnesamstage sind von sehr sehr großer Bedeutung gerade in der heutigen Zeit!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 02.02.2019 11:58goto
von Blasius • Zugriffe: 318
Maria von Mörl
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Hemma
0 21.01.2019 12:14goto
von Hemma • Zugriffe: 107

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3335 Themen und 21958 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen