Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22

in Neues Testament 06.11.2018 21:15
von Blasius • 2.514 Beiträge

Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark!



1 Kor 16,22

Die Sammlung für Jerusalem
1 Was die Geldsammlung für die Heiligen angeht, sollt auch ihr euch an das halten, was ich für die Gemeinden Galatiens angeordnet habe. 2 Jeder soll immer am ersten Tag der Woche etwas zurücklegen und so zusammensparen, was er kann. Dann sind keine Sammlungen mehr nötig, wenn ich komme. 3 Nach meiner Ankunft werde ich eure Vertrauensleute mit Briefen nach Jerusalem schicken, damit sie eure Liebesgabe überbringen. 4 Ist es der Mühe wert, dass ich selbst hinreise, dann sollen sie mit mir reisen.

Die Pläne des Apostels

5 Ich werde zu euch kommen, wenn ich durch Mazedonien gereist bin. In Mazedonien will ich nämlich nicht bleiben, 6 aber, wenn es möglich ist, bei euch, vielleicht sogar den ganzen Winter. Wenn ich dann weiterreise, könnt ihr mich für die Weiterreise ausrüsten. 7 Ich möchte euch diesmal nicht nur auf der Durchreise sehen; ich hoffe, einige Zeit bei euch bleiben zu können, wenn der Herr es zulässt. 8 In Ephesus will ich bis Pfingsten bleiben. 9 Denn weit und wirksam ist mir hier eine Tür geöffnet worden; doch auch an Gegnern fehlt es nicht. 10 Wenn Timotheus kommt, achtet darauf, dass ihr ihn nicht entmutigt; denn er arbeitet im Dienst des Herrn wie ich. 11 Keiner soll ihn gering schätzen. Verabschiedet ihn dann in Frieden, damit er zu mir zurückkehrt; ich warte auf ihn mit den Brüdern. 12 Was den Bruder Apollos angeht, so habe ich ihn dringend gebeten, er möge mit den Brüdern zu euch reisen, aber er wollte auf keinen Fall jetzt kommen. Er wird aber kommen, wenn er eine günstige Gelegenheit findet.

Abschließende Mahnungen und Grüße

13 Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark! 14 Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. 15 Ich habe noch eine Bitte, Brüder und Schwestern. Ihr kennt das Haus des Stephanas: Sie sind die erste Frucht Achaias und haben sich in den Dienst für die Heiligen gestellt. 16 Solchen ordnet euch unter, ebenso jedem, der mitarbeitet und sich abmüht! 17 Es freut mich, dass Stephanas, Fortunatus und Achaikus zu mir gekommen sind; sie sind mir ein Ersatz für euch, da ihr nicht hier sein könnt. 18 Sie haben meinen und euren Geist erquickt. Erweist ihnen Anerkennung! 19 Es grüßen euch die Gemeinden in der Provinz Asien. Aquila und Prisca und ihre Hausgemeinde senden euch viele Grüße im Herrn. 20 Es grüßen euch alle Brüder. Grüßt einander mit dem heiligen Kuss! 21 Den Gruß schreibe ich, Paulus, eigenhändig. 22 Wer den Herrn nicht liebt, sei verflucht! Marána thá - Unser Herr, komm!1 23 Die Gnade Jesu, des Herrn, sei mit euch! 24 Meine Liebe ist mit euch allen in Christus Jesus.

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift

Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#2

RE: Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22

in Neues Testament 06.11.2018 21:20
von Blasius • 2.514 Beiträge

Abschließende Mahnungen und Grüße

13 Seid wachsam, steht fest im Glauben, seid mutig, seid stark!

14 Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#3

RE: Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22

in Neues Testament 07.11.2018 12:39
von benedikt • 3.062 Beiträge

Lieber Blasius!

Zitat:
14 Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. Zitatende.

Wenn ich das tue, erfülle ich dann das Gesetz?

Herzliche Grüße und Gottes Segen, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#4

RE: Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22

in Neues Testament 07.11.2018 14:05
von Blasius • 2.514 Beiträge

Zitat:
14 Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. Zitatende.

Wenn ich das tue, erfülle ich dann das Gesetz?


Lieber benedikt,

das ist beantwortet in:

Jesu Stellung zum Gesetz

Matth. 5

Über die Erfüllung der Weisung Gottes

17 Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben! Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen. 18 Amen, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird kein Jota und kein Häkchen des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist. 19 Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.

20 Darum sage ich euch:

Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer,
werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.


Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 07.11.2018 14:05 | nach oben springen

#5

RE: Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22

in Neues Testament 07.11.2018 16:24
von benedikt • 3.062 Beiträge

Danke, lieber Blasius.

Herzliche Grüße, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominikus
Besucherzähler
Heute waren 789 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3365 Themen und 22137 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, Bernhard, Katrin, Koi, Kristina, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen