Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Video von Papst Franziskus

in Diskussionsplattform Kirche 05.12.2017 20:15
von Kristina (gelöscht)
avatar




Das Video vom Papst 12-2017 - Für die Alten - Dezember 2017

Dass der Papst auf "die Alten" aufmerksam macht, ist richtig!

Aber das zentrale Element fehlt und dies von einem Kirchenoberhaupt,
als Papst der katholischen Kirche,

nämlich Jesus Christus.
ER wird mit keinem Wort erwähnt.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 05.12.2017 20:26 | nach oben springen

#2

RE: Video von Papst Franziskus

in Diskussionsplattform Kirche 05.12.2017 20:24
von Kristina (gelöscht)
avatar

Das bekannte Video von Januar 2016:



und hier die Richtigstellung von der Piusbruderschaft:



Gebetsanliegen (Video) von Papst Franziskus enthält Irrtum


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#3

RE: Video von Papst Franziskus

in Diskussionsplattform Kirche 06.12.2017 10:09
von Sel • 244 Beiträge

Hallo,

nach meinem persönlichen Empfingen, (Meiner Meinung) geht es bei diesen Videos
in diese Richtung, dass alle Menschen doch gleich sind und dass uns alle gemeinsam die Liebe verbindet.

Da im Video auch Muslime, Buddisten usw. angesprochen werden, und es ist ja bekannt ist, dass Jesus Christus in diesen Religionen abgelehnt bzw. nur eine sehr untergeordnete Rolle einnimmt, (als Sohn Gottes sowieso nicht) ist es folglich auch fast schon logisch, dass man Jesus Christus aus diesen Video rausnimmt, da man ja "niemanden auf den schlips" treten möchte, also beleidigen möchte. Da würde der Dialog in den meisten Fällen (zb mit Muslimen) sofort aufhören. Das will man nicht.

Man will quasi mit allen Dialog führen, ohne jedoch den anderen zu beleidigen. Dabei nimmt man sogar in Kauf, die seit Jahrhunderten festgeankerten Glaubenswahrheiten zu verdrängen und zu verschweigen, mit der Hoffnung, alle zusammenzuführen, in einem "zusammengebastelten Einheitsbrei von "Wahrheiten verschiedener Religonen" ?

Es liegt auf der Hand, dass dies nicht gut gehen kann und wird.


zuletzt bearbeitet 06.12.2017 10:11 | nach oben springen

#4

RE: Video von Papst Franziskus

in Diskussionsplattform Kirche 06.12.2017 13:35
von Mariamante • 391 Beiträge

Wenn "Kind Gottes" zu sein so verstanden wird, dass GOTT jede unsterbliche Menschenseele erschaffen hat- löst sich die Problematik.

Eine Frau die im Medizinstudium mit den Leichen der Menschen zu tun hatte erzählte mir folgendes interessante Erlebnis: An den Verstorbenen waren an den Füßen Zettel angebracht wo z.B. geschrieben stand "Christ" "Jude" "Atheist" "Moslem" etc. Sie fragte sich nun, ob es einen Sinn hätte für jene Menschen zu beten, die keine Christen waren. In einem Traum erschien ihr JESUS, zeigte auf all die Verstorbenen und sagte:

"Sie sind alle meine Kinder."

Da weder der Teufel noch Buddha noch Mohammed noch sonst jemand die unsterblichen Seelen erschaffen hat, sondern der LEBENDIGE GOTT - sind selbstverständlich alle Menschen "Kinder Gottes" im Sinne von: Von Gott erschaffen und geliebt.


Gelobt sei JESUS CHRISTUS

zuletzt bearbeitet 06.12.2017 13:36 | nach oben springen

#5

RE: Video von Papst Franziskus

in Diskussionsplattform Kirche 06.12.2017 15:27
von Kristina (gelöscht)
avatar

.... "Kinder Gottes" im Sinne von: Von Gott erschaffen und geliebt.

ja das stimmt im Prinzip wenn man die Religion und vor allem den freien Willen des Menschen außer Acht läßt.

Da es sich aber um ein Video vom Papst handelt, gehe ich zuerst davon aus, dass er eine Botschaft zum besseren Verständnis und zur Ausbreitung der kath. Religion aussenden will.

Nach deiner Geschichte mit der Frau im Medizinstudium zu urteilen, wäre es egal welcher Religion man angehört.

Was bringt ein Gebet zu Jesus Christus, zur hl. Dreifaltigkeit für einen verstorbenen Juden oder Moslem, wenn sie zeitlebens Jesus nicht anerkannt haben?
Doch zum Schluß ist es eine Angelegenheit Gottes mit dem Verstorbenen, weil Er in die Herzen sieht.

Würde die Kirche doch mehr missionarisch tätig werden und den Menschen Jesus Christus näher bringen....

"Kind Gottes" im katholischen Sinne wird man erst durch den Glauben an Jesus Christus und die Taufe,
dass hätte in das Papst Video hineingehört.
Im Video der Piusbruderschaft im 2. Beitrag ist alles richtig dargestellt.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 06.12.2017 17:01 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mailänder Kardinal: „Missbrauchsfälle sind eine Tragödie“ Papst Franziskus und die gesamte Kirche leidet „unglaublich tief“
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
13 26.08.2018 20:41goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 450
Papst Franziskus würdigt Großeltern "Wahrer Schatz" der Familie
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 26.07.2018 22:02goto
von Blasius • Zugriffe: 109
Papst Franziskus bemängelt Vaterunser-Übersetzung
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
45 11.06.2018 21:45goto
von Aquila • Zugriffe: 2698
Papst Franziskus \ Predigten Frühmesse: Dem schlechten Gewissen einen Namen geben
Erstellt im Forum Predigten von Blasius
0 29.09.2017 09:07goto
von Blasius • Zugriffe: 548
RE: 62 Priester, Ordensleute und Laien an Papst Franziskus: "Kindliche Zurechtweisung über die Verbreitung von Häresien"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Blasius
19 03.11.2017 22:00goto
von Aquila • Zugriffe: 1738
Papst: Barmherzigkeit leben und nicht nur darüber sprechen Papst Franziskus bei einer Generalaudienz
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 06.09.2017 19:39goto
von Blasius • Zugriffe: 754
Papst Franziskus \ Generalaudienz: Jesus will unsere Befreiung
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 13.08.2017 11:54goto
von Blasius • Zugriffe: 766
Papst Franziskus: Ganzheitliche Entwicklung braucht Dialog
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
7 16.07.2017 23:49goto
von Michaela • Zugriffe: 1206
Interviewbuch Papst Franziskus
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 30.01.2016 22:47goto
von Blasius • Zugriffe: 478
"Der Pfarrer der Welt, Erzbischof Gänswein predigt über Papst Franziskus
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 23.03.2014 23:14goto
von blasius • Zugriffe: 376

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert Milas
Besucherzähler
Heute waren 190 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2814 Themen und 18893 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen