Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Hl. Augustinus- Der Name Babylon bedeutet soviel wie „Verwirrung“, Jerusalem bedeutet „Vision des Friedens“.

in Kirchenväter / Kirchenlehrer 09.10.2017 13:04
von Blasius • 2.010 Beiträge

Hl. Augustinus (354-430), Bischof von Hippo (Nordafrika) und Kirchenlehrer
Erörterungen über die Psalmen, Ps 65 (64)

„Aber man nahm ihn nicht auf, weil er auf dem Weg nach Jerusalem war“


Zwei große Städte sind es; die eine heißt Babylon,
die andere Jerusalem.

Der Name Babylon bedeutet soviel wie „Verwirrung“,

Jerusalem bedeutet „Vision des Friedens“.

Seht euch genau die große Stadt der Verwirrung an,
um besser die Vision des Friedens erkennen zu können;
ertragt die erste, doch streckt euch aus nach der zweiten.

Was erlaubt uns, diese zwei großen Städte voneinander zu unterscheiden?


Können wir schon jetzt die eine von der anderen trennen?

Die eine ist mit der anderen vermischt seit dem Morgengrauen des Menschengeschlechts, und sie gehen ihren Weg dergestalt bis zum Ende der Zeiten.

Jerusalem wurde geboren mit Abel, Babylon mit Kain [...] Die beiden gegenständlichen Städte wurden später gebaut, doch sie stellen symbolhaft die beiden ungegenständlichen Städte dar, deren Ursprünge bis zum Anfang der Zeiten zurückreichen und die hier unten bestehen bleiben sollen bis zu ihrem Ende. Der Herr wird sie dann trennen, wenn er die eine zu seiner Rechten und die andere zu seiner Linken aufrichten wird (vgl. Mt 25,33) [...]

Doch etwas gibt es, was schon jetzt die Bürger Jerusalems von den Bürgern Babylons unterscheidet: Es sind das zwei Arten der Liebe. Die Liebe zu Gott macht Jerusalem aus, die Liebe zur Welt Babylon. Fragt euch, wen ihr liebt, und ihr werdet wissen, von wo ihr stammt. Wenn ihr euch als Bürger Babylons wiederfindet, dann reißt aus eurem Leben die Begierde aus und pflanzt in euch die Liebe ein. Wenn ihr euch als Bürger Jerusalem wiederfindet, dann ertragt geduldig die Gefangenschaft und hofft auf eure Befreiung. Denn viele Bürger unserer heiligen Mutter Jerusalem (vgl. Gal 4,26) waren vorher Gefangene Babylons [...]

Wie aber kann in uns die Liebe zu unserer Heimat Jerusalem erwachen, deren Erinnerung durch die Länge der Verbannung verlorengegangen ist (vgl. Ps 137(136))? Der Vater selbst ist es, der uns von dort schreibt und in uns durch seine Briefe, nämlich die Heiligen Schriften, das Heimweh der Rückkehr brennen lässt.

©Evangelizo.org 2001-2017


zuletzt bearbeitet 09.10.2017 13:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zeugnis - Erzbischof Viganò Titularerzbischof von Ulpiana Apostolischer Nuntius
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Sel
2 06.09.2018 16:56goto
von Sel • Zugriffe: 230
HL. AUGUSTINUS, BISCHOF VON HIPPO UND KIRCHENLEHRER 28 August
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 28.08.2018 08:31goto
von Blasius • Zugriffe: 99
"Lucis Trust"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
4 30.11.2017 17:22goto
von Aquila • Zugriffe: 212
Hl. Augustinus - Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen. Und doch wird euch kein Haar gekrümmt werden.
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Blasius
0 29.11.2017 10:59goto
von Blasius • Zugriffe: 75
Andacht zum Heiligsten Namen Jesu
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
0 18.01.2017 11:40goto
von Kristina • Zugriffe: 719
Wissenswertes über die Namen der Marienwallfahrtsorte Fatima und Lourdes
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Aquila
0 08.08.2016 23:27goto
von Aquila • Zugriffe: 790
Enzyklika „Casti connubii“ von Papst Pius XI. - vom 31. Dezember 1930
Erstellt im Forum Enzykliken von Blasius
8 25.03.2018 15:38goto
von benedikt • Zugriffe: 1141
Der Anfang der Manipulation ist die Verwirrung der Begriffe
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
2 23.01.2015 00:00goto
von Aquila • Zugriffe: 255
Daniels Vision von den vier Tieren und vom Menschensohn / Christus der Menschensohn
Erstellt im Forum Altes Testament von blasius
1 06.09.2014 16:22goto
von blasius • Zugriffe: 166

Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
benedikt

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dsieker
Besucherzähler
Heute waren 664 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2850 Themen und 19297 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Don Camillo, Manuela, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen