Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Messnovenen

in Novenen 23.06.2017 11:32
von Aquila • 4.624 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !

Im Auftrag eines nicht genannt werden wollenden Mitgliedes
nachfolgend der Hinweis auf segensreiche Messnovenen.

-
Ab 26.06.2017 jeweils um 8 Uhr und um 9 Uhr werden
an 18 aufeinander folgende Tagen hl. Messnovenen im lateinisch tridentinischen Ritus zelebriert .


INTENTION:
Für die
Bewahrung des europäischen und des Weltfriedens
durch die Wiederanerkennung
des Christkönigtums

und
für Wiedererstarkung der christlich katholischen Identität in Europa
zur Bannung
der Gefahr der Ausbreitung des Islams
.

-

nach oben springen

#2

RE: Messnovenen

in Novenen 23.06.2017 11:48
von Kristina (gelöscht)
avatar

mega toll! Das freut mich und gibt Hoffnung! 👍🏼🌷


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen

#3

RE: Messnovenen

in Novenen 23.06.2017 21:53
von Michaela (gelöscht)
avatar

O, wie freue ich mich da! Das sind DIE Intentionen, die wir brauchen.
Vergelte es der Herr!

nach oben springen

#4

RE: Messnovenen

in Novenen 06.01.2018 19:59
von benedikt • 1.009 Beiträge

Aquila, ich danke Dir! Gott segne Dich -

Gelobt sei Jesus Christus, In Ewigheit. Amen.

Liebe Grüße, benedikt


Gott ist die Liebe,
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott,
und Gott bleibt in ihm.

1. Joh 4,7 - 16
nach oben springen

#5

RE: Messnovenen

in Novenen 11.05.2018 23:04
von Aquila • 4.624 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Gerade aktuell ist der Begriff "Friede" wieder inflationär in aller Munde.

Doch was ist der wahre Friede und wie lässt er sich erreichen ?

Dazu Msgr. Michael Schmitz, Generalvikar des Instituts Christus König und Hoherpriester:

-

"Der Friede der Welt, das Geheimnis des Elendes und Ähnliches mehr, werden auf einen Platz gehoben, den sie in der Verkündigung der Kirche niemals gehabt haben und auch nicht haben dürfen.
+
Wenn uns aber all dies aus dem Glauben geschenkt wird, sind sie vielmehr Folgen des einen wahren Glaubens.
Sie sind dann die Konsequenzen davon, daß die Menschen sich in ihren Herzen der Gnade öffnen,
sich auf Gott konzentrieren, und Ihm die geschuldete Ehre erweisen.
Nur dann kann der Friede kommen, nur dann können die Menschen besser miteinander leben, nur dann wird denen geholfen, die sonst unterdrückt würden.
Gott muß immer im Zentrum stehen.
Das haben verschiedene Päpste in ihrem Kampf gegen diesen Säkularismus bis heute immer wieder unterstrichen.
Wir dürfen nicht zulassen, daß durch die Reduzierung der katholischen Religion auf das innerweltlich Nützliche, die Notwendigkeit der Erlösung, das Wesen der Menschwerdung und seine Folgen, die Gottheit Christi und schließlich die Heilsnotwendigkeit unserer Religion und Kirche in Frage gestellt werden."

-

Und ebenso aus
"Predigten über die wichtigsten Wahrheiten der katholischen Kirche:" aus dem Jahre 1841:

-

"Religion und Glaube sind es, die den Menschen mit der Gottheit verbinden; die ihm zur Seite stehen durchs ganze Leben; ihm bleiben, wenn Alles ihn verläßt.
Und diese höchsten Güterin der Welt zu verbreiten, ihre bleibende Dauer für alle Zeiten zu begründen, that Gott Alles;
ließ Sich nie unbezeugt; offenbarte Sich in einer langen Reihe von Jahrhunderten
durch die Patriarchen und Propheten;
— und zuletzt redete Er zu uns durch Seinen eingebornen Sohn;
spricht noch jetzt und immer zu uns durch Seinen Heiligen Geist in Seiner katholischen Kirche.
+
Ohne diese Religion
kein Glück,
keine Zufriedenheit,
kein Friede,
kein Trost,
keine Seligkeit!

+
Daher alle Anstalten Gottes sie zu verbreiten; alle Bemühungen der Kirche sie zu erhalten, zu beleben, ihr Reich zu erweitern."

-

In diesem Sinne
im Auftrag eines nicht genannt werden wollenden Mitgliedes
nachfolgend der Hinweis auf erneut segensreiche Messnovenen.

Vom 14.5.2018 bis 22.5.2018
sowie vom 23.5.2018 bis 31 5.2018
werden jeweils um 7 Uhr und um 8 Uhr
hl. Messnovenen im lateinisch tridentinischen Ritus zelebriert .


Herzliche Einladung zum Mitbeten.


INTENTION:
Für die
Bewahrung des europäischen und des Weltfriedens
durch die Wiederanerkennung
des Christkönigtums

und
für Wiedererstarkung der christlich katholischen Identität in Europa
zur Bannung
der Gefahr der Ausbreitung des Islams
.

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 11.05.2018 23:08 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ritarademacher
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2645 Themen und 16442 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen