Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Taufe auf DEN Drei-Einen Gott

in Der Eine Wahre Gott 18.05.2013 23:36
von Aquila • 4.209 Beiträge

Oftmals wird eine naheliegende Quelle des Beleges des

E i n e n

Gottes in drei wesensgleichen Personen

gar nicht zur Kenntnis genommen.....
die Beauftragung der hl. Apostel durch
unseren HERRN und GOTT JESUS CHRISTUS, das hl. Evangelium zu verkünden
und
die Menschen auf

D E N
Namen

des VATERS, des SOHNES und des HEILIGEN GEISTES
zu taufen....

Auf
D E N....Namen.....
also im Singular!

EIN Gott in drei wesensgleichen Personen !

Unser HERR und GOTT JESUS CHRISTUS spricht:

-

Mt 28,16
Die elf Jünger gingen nach Galiläa auf den Berg, den Jesus ihnen genannt hatte.
Mt 28,17
Und als sie Jesus sahen, fielen sie vor ihm nieder. Einige aber hatten Zweifel.
Mt 28,18
Da trat Jesus auf sie zu und sagte zu ihnen: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde.
Mt 28,19
Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern;
tauft sie auf
den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,

Mt 28,20
und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.
Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

-


zuletzt bearbeitet 10.06.2017 21:24 | nach oben springen

#2

RE: Taufe auf DEN Drei-Einen Gott

in Der Eine Wahre Gott 19.05.2013 08:34
von blasius (gelöscht)
avatar


Das Zeugnis des Täufers für Jesus


29 Am Tag darauf sah er Jesus auf sich zukommen und sagte:
Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt.8

30 Er ist es, von dem ich gesagt habe: Nach mir kommt ein Mann, der mir voraus ist, weil er vor mir war.

31 Auch ich kannte ihn nicht; aber ich bin gekommen und taufe mit Wasser, um Israel mit ihm bekanntzumachen.

32 Und Johannes bezeugte:
Ich sah, dass der Geist vom Himmel herabkam wie eine Taube und auf ihm blieb.

33 Auch ich kannte ihn nicht; aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, er hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen siehst und auf wem er bleibt, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft.

34 Das habe ich gesehen und ich bezeuge: Er ist der Sohn Gottes.9

Die ersten Jünger


35 Am Tag darauf stand Johannes wieder dort und zwei seiner Jünger standen bei ihm.

36 Als Jesus vorüberging, richtete Johannes seinen Blick auf ihn und sagte: Seht, das Lamm Gottes!

37 Die beiden Jünger hörten, was er sagte, und folgten Jesus.

38 Jesus aber wandte sich um, und als er sah, dass sie ihm folgten, fragte er sie: Was wollt ihr? Sie sagten zu ihm: Rabbi - das heißt übersetzt: Meister -, wo wohnst du?10

39 Er antwortete: Kommt und seht! Da gingen sie mit und sahen, wo er wohnte, und blieben jenen Tag bei ihm; es war um die zehnte Stunde.

40 Andreas, der Bruder des Simon Petrus, war einer der beiden, die das Wort des Johannes gehört hatten und Jesus gefolgt waren.11

41 Dieser traf zuerst seinen Bruder Simon und sagte zu ihm: Wir haben den Messias gefunden. Messias heißt übersetzt: der Gesalbte (Christus).

42 Er führte ihn zu Jesus. Jesus blickte ihn an und sagte: Du bist Simon, der Sohn des Johannes, du sollst Kephas heißen. Kephas bedeutet: Fels (Petrus).12

43 Am Tag darauf wollte Jesus nach Galiläa aufbrechen; da traf er Philippus. Und Jesus sagte zu ihm: Folge mir nach!13

44 Philippus war aus Betsaida, dem Heimatort des Andreas und Petrus.

45 Philippus traf Natanaël und sagte zu ihm: Wir haben den gefunden, über den Mose im Gesetz und auch die Propheten geschrieben haben: Jesus aus Nazaret, den Sohn Josefs.

46 Da sagte Natanaël zu ihm: Aus Nazaret? Kann von dort etwas Gutes kommen? Philippus antwortete:
Komm und sieh!14

47 Jesus sah Natanaël auf sich zukommen und sagte über ihn: Da kommt ein echter Israelit, ein Mann ohne Falschheit.

48 Natanaël fragte ihn: Woher kennst du mich? Jesus antwortete ihm: Schon bevor dich Philippus rief, habe ich dich unter dem Feigenbaum gesehen.

49 Natanaël antwortete ihm: Rabbi, du bist der Sohn Gottes, du bist der König von Israel!

50 Jesus antwortete ihm: Du glaubst, weil ich dir sagte, dass ich dich unter dem Feigenbaum sah? Du wirst noch Größeres sehen.

51 Und er sprach zu ihm: Amen, amen, ich sage euch: Ihr werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf- und niedersteigen sehen über dem Menschensohn.15

Johannes 1,29-51

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift


33 Auch ich kannte ihn nicht; aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, er hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen siehst und auf wem er bleibt, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft.



In diesem Sinne, ein gesegnetes, schönes PFINGSTFEST allen Leserinnen und Lesern, wünscht- blasius


zuletzt bearbeitet 19.05.2013 08:36 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Es kann nur eine wahre Religion geben!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
6 28.08.2015 23:26goto
von Kristina • Zugriffe: 534
10 Gründe, warum es einen Gott gibt!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Maresa
4 29.07.2015 23:02goto
von Aquila • Zugriffe: 262
Kann man mit Recht sagen: “die Muslime, Juden und Christen haben alle den gleichen, einzigen Gott”?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 21.12.2014 01:16goto
von Michaela • Zugriffe: 239
1. Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben
Erstellt im Forum Die 10 Gebote von Kristina
0 25.07.2014 21:57goto
von Kristina • Zugriffe: 415
Papst Franziskus: "Durch die hl. Taufe werden wir eingetaucht in den Tod und die Auferstehung Christi"
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 09.01.2014 13:53goto
von Aquila • Zugriffe: 174
Der hl. Kirchenvater Augustinus aus: "Sermo de Symbolo ": "Die Drei Göttlichen Personen sind unzertrennlich verbunden" "
Erstellt im Forum Kirchenväter / Kirchenlehrer von Aquila
0 07.12.2013 18:27goto
von Aquila • Zugriffe: 222
Der eine Leib und die vielen Glieder / die Zwölf Stämme?
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
4 08.09.2013 10:16goto
von blasius • Zugriffe: 690
Ich bin Gott, doch ein Gott der Liebe! Ich bin Vater, doch ein Vater, der mit Güte und nicht mit Strenge liebt.
Erstellt im Forum Weitere Gebete von blasius
0 22.05.2013 22:25goto
von blasius • Zugriffe: 167
Credo des Volkes Gottes
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von blasius
1 24.10.2017 10:54goto
von Blasius • Zugriffe: 378

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schemmerer walter
Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2480 Themen und 14259 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Mariamante, scampolo



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen