Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Suche Andacht zum hl. Vater Josef

in Weitere Gebete 17.05.2016 22:11
von Aquila • 5.741 Beiträge

Lieber Stefan

Anzufügen wäre noch eine kurze und doch segens- und gnadenreiche Fürbitte-Anrufung des hl. Josef....jeweils morgens und abends:

Heiliger Josef,
du Nährvater Jesu Christi und wahrer Bräutigam der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria,
bitte für uns und für die Sterbenden dieses Tages / dieser Nacht.

-


Bei "bitte für uns" lassen sich denn auch Bitten für bestimmte Seelen einflechten.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen

#7

RE: Suche Andacht zum hl. Vater Josef

in Weitere Gebete 17.05.2016 22:36
von Stephanus (gelöscht)
avatar

...


"Dies schrieb ich dir in der Hoffnung, bald zu dir zu kommen. Sollte ich aber säumen, sollst du wissen, wie man sich verhalten soll im Hause Gottes, das die Kirche des lebendigen Gottes ist, Pfeiler und Fundament der Wahrheit." (1 Tim. 3,14-15)

"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt. Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. Wenn einer kommt und diese Lehre nicht bringt, den nehmt nicht auf ins Haus und sagt ihm auch nicht den Gruß. Wer ihm den Gruß entbietet, macht sich teilhaft seiner bösen Werke." (2 Joh. 8-11)

"Geliebte! In der Absicht, euch aus ganzer Besorgtheit über unser gemeinsames Heil zu schreiben, hielt ich es für nötig, euch schriftlich zu ermahnen, dass ihr euch einsetzt für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben, denn es haben sich gewisse Leute eingeschlichen, die schon längst vorgemerkt sind für dieses Gericht, Gottlose, die die Gnade unseres Gottes zur Ausschweifung missbrauchen und unsern einzigen Gebiter und Herrn, Jesus Christus, verleugnen." (Jud. 3-4)

"Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach eigenen Gelüsten sich Lehrer aufhäufen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Von der Wahrheit werden sie das Ohr abwenden und den Fabeleien sich zuwenden." (2 Tim. 4,3-4)

"Was ruft ihr mich: Herr, Herr! und tut nicht, was ich sage?" (Lk. 6,46)

zuletzt bearbeitet 26.09.2016 14:05 | nach oben springen

#8

RE: Suche Andacht zum hl. Vater Josef

in Weitere Gebete 17.05.2016 23:13
von Aquila • 5.741 Beiträge

Lieber Stefan

Aus diesem Gebet spricht sicherlich die grosse Verehrung des hl. Josefs.

Freilich ist es nicht ganz unproblematisch,
das Gebet in Anlehnung an das "Ave Maria" des hl. Erzengels Gabriel bei der Verkündigung zu verfassen.

Du hast es freilich inhaltlich gut angepasst....
einzig bei "Nährvater Gottes" wäre eine Änderung insofern angebracht,
als dass sich die "Nährvaterschaft" des hl. Josef gerade auch auf die menschliche Natur
Christi - geboren aus der Jungfrau Maria - bezieht.

So ist denn die Bezeichnung "Nährvater Jesu Christi" als Unterstreichung der Gott-Menschlichkeit unseres Herrn angebrachter.

Ich denke, dass "voll Gnade" und "reich an Gnade" durchaus gleichbedeutend sind....
sie bedeuten einen besonderen Gnadenerweis Gottes....
doch beide Bezeichnungen beinhalten gerade die letzte Steigerung nicht....
jene, die alleine der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria zuteil wird
voll der Gnade ("gratia plena")

Dieses "der" ist denn jener Ausdruck der Einzigartigkeit der Gnadenfülle Mariens.

Um Missverständnisse zu vermeiden, erachte ich daher die Verwendung
"reich an Gnade" doch für zutreffender.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 17.05.2016 23:18 | nach oben springen

#9

RE: Suche Andacht zum hl. Vater Josef

in Weitere Gebete 18.05.2016 09:52
von Stephanus (gelöscht)
avatar

...


"Dies schrieb ich dir in der Hoffnung, bald zu dir zu kommen. Sollte ich aber säumen, sollst du wissen, wie man sich verhalten soll im Hause Gottes, das die Kirche des lebendigen Gottes ist, Pfeiler und Fundament der Wahrheit." (1 Tim. 3,14-15)

"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt. Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. Wenn einer kommt und diese Lehre nicht bringt, den nehmt nicht auf ins Haus und sagt ihm auch nicht den Gruß. Wer ihm den Gruß entbietet, macht sich teilhaft seiner bösen Werke." (2 Joh. 8-11)

"Geliebte! In der Absicht, euch aus ganzer Besorgtheit über unser gemeinsames Heil zu schreiben, hielt ich es für nötig, euch schriftlich zu ermahnen, dass ihr euch einsetzt für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben, denn es haben sich gewisse Leute eingeschlichen, die schon längst vorgemerkt sind für dieses Gericht, Gottlose, die die Gnade unseres Gottes zur Ausschweifung missbrauchen und unsern einzigen Gebiter und Herrn, Jesus Christus, verleugnen." (Jud. 3-4)

"Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach eigenen Gelüsten sich Lehrer aufhäufen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Von der Wahrheit werden sie das Ohr abwenden und den Fabeleien sich zuwenden." (2 Tim. 4,3-4)

"Was ruft ihr mich: Herr, Herr! und tut nicht, was ich sage?" (Lk. 6,46)

zuletzt bearbeitet 26.09.2016 14:05 | nach oben springen

#10

RE: Suche Andacht zum hl. Vater Josef

in Weitere Gebete 25.05.2016 23:20
von Stephanus (gelöscht)
avatar

....


"Dies schrieb ich dir in der Hoffnung, bald zu dir zu kommen. Sollte ich aber säumen, sollst du wissen, wie man sich verhalten soll im Hause Gottes, das die Kirche des lebendigen Gottes ist, Pfeiler und Fundament der Wahrheit." (1 Tim. 3,14-15)

"Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt. Jeder, der davon abgeht und nicht in der Lehre Christi bleibt, hat Gott nicht. Wer in der Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. Wenn einer kommt und diese Lehre nicht bringt, den nehmt nicht auf ins Haus und sagt ihm auch nicht den Gruß. Wer ihm den Gruß entbietet, macht sich teilhaft seiner bösen Werke." (2 Joh. 8-11)

"Geliebte! In der Absicht, euch aus ganzer Besorgtheit über unser gemeinsames Heil zu schreiben, hielt ich es für nötig, euch schriftlich zu ermahnen, dass ihr euch einsetzt für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben, denn es haben sich gewisse Leute eingeschlichen, die schon längst vorgemerkt sind für dieses Gericht, Gottlose, die die Gnade unseres Gottes zur Ausschweifung missbrauchen und unsern einzigen Gebiter und Herrn, Jesus Christus, verleugnen." (Jud. 3-4)

"Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach eigenen Gelüsten sich Lehrer aufhäufen, weil sie nach Ohrenkitzel verlangen. Von der Wahrheit werden sie das Ohr abwenden und den Fabeleien sich zuwenden." (2 Tim. 4,3-4)

"Was ruft ihr mich: Herr, Herr! und tut nicht, was ich sage?" (Lk. 6,46)

zuletzt bearbeitet 26.09.2016 14:06 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online:
Aquila

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominikus
Besucherzähler
Heute waren 866 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3365 Themen und 22147 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Aquila, Hemma, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen