Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.06.2015 15:05
von Andi • 995 Beiträge

Liebe Leser,

könnt ihr einen Unterschied zwischen dem jetzigen Papst Franziskus und Judas, der Jesus verraten hat erkennen ? Also ich kann keinen erkennen. Judas hat Jesus für 30 Silberlinge verraten, aber es später sogar bitter bereut und das Geld den römischen Soldaten wieder vor die Füße geworfen und gesagt, das er dieses Blutgeld nicht mehr will.

Bei Franziskus ist weder Reue noch Erkenntniss zu verzeichnen. Bereits in seiner Erklärung " "Evangelii Gaudium" ist seine Haltung zur Irrlehre Islam zu erkennen. Das US - Magazin "Time " hatte Franziskus zur "Person des Jahres" gekürt. Das sagt auch schon alles. Ebenfalls wird er von den Homoperversen und "Wir sind Kirche" gelobt.
http://www.stern.de/panorama/toleranz-ge...us-2044575.html

Und aktuell hat er nun eine Rede über religiöse Toleranz im Vatican gehalten und anscheinend behauptet das die Lehren im Koran genauso gültig wären wie die in der Bibel.



Papst Franziskus: Mohammed und Jesus eine Einheit, Koran und Bibel gleich gültig

Der National Report berichtet, dass der Papst am vergangenen Montag vor katholischen Besuchern im Vatikan eine Rede über die große Bedeutung der religiösen Toleranz gehalten hat. Hierbei soll er geäußert haben, dass der Koran und die darin enthalten “spirituellen Lehren” genauso gültig seien wie die Bibel. Jesus Christus, Mohammed, Jehova und Allah seien alles Namen, die eingesetzt seien, um eine “Einheit” zu beschreiben, die auf der ganzen Welt “gleich sei”. Seit Jahrhunderten sei unnötig Blut vergossen worden, weil der Wunsch da gewesen sei, die Religionen zu “trennen”. Nun stellt sich die Frage: Ist der Papst naiv, unwissend oder ein erbärmlicher Opportunist?

...usw

http://www.pi-news.net/2015/06/papst-fra...gleich-gueltig/

Was bedeudet das alles fragt man sich als Katholik ? Wird hier auf eine Welteinheitsreligion zugesteuert ? Warum hat Gott einen solchen Verräter als Papst eingesetzt ?

Aufgrund dieser Kommentare von Franziskus treten auch viele nun aus der Kirche aus und in den Palttformen im Internet wird immer wieder auch dazu aufgerufen.

Trotz allem solltet ihr liebe Mitleser nicht austreten, denn wir gehen in die heilige Messe wegen der Sakramente und wegen Jesus Christus der jene eingesetzt hat und nicht für einen Verräter.

Gelobt sei Jesus Christus


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#2

RE: Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.06.2015 15:34
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,

ich lese solche Artikel eigentlich nicht mehr.
Es macht mich wütend.
Jesus und Mohammed als eine Einheit zu bezeichnen - mir fehlen die Worte!

Zu den Kirchenaustritten:

"Aufgrund dieser Kommentare von Franziskus treten auch viele nun aus der Kirche aus und in den Palttformen im Internet wird immer wieder auch dazu aufgerufen."


Deutschland ist seit Jahrzehnten ein Missionsland geworden.
Sollen sie eben austreten.
Die Tür zum wieder eintreten steht immer offen. Diejenigen, denen Gott und Seine Kirche mit ihren Sakramenten etwas bedeutet, treten irgendwann wieder ein.

Wenn niemand den wahren Glauben verkündet, treten sie eben aus der Kirche aus.
Weil sie den Glauben nicht verstehen,
aus Enttäuschung und Resignation,
weil sie zum Islam konvertieren können,
weil sie nun endgültig einen Grund haben, auszutreten, ..

Es kommt niemand von denen auf die Idee, s e l b s t den Glauben öffentlich zu leben und zu verteidigen.
So sehr hängen sie an der Kirche Gottes.

Wobei ich auch schon oft den Gedanken hatte, aus der Kirche auszutreten, angesichts der Kirchensteuer und obendrein noch den rundgehenden Bettelsack während der Neuen Messe.
Aber es heißt ja, gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört!

LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#3

RE: Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.06.2015 16:02
von Andi • 995 Beiträge

Wobei ich auch schon oft den Gedanken hatte, aus der Kirche auszutreten, angesichts der Kirchensteuer und obendrein noch den rundgehenden Bettelsack während der Neuen Messe.
Aber es heißt ja, gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört!


aber aber liebe Kristina. Welche Gedanken hast du denn da ? Aber ehrlich warst ja das zu schreiben. Ja, mich nerven diese Artikel auch und ich kann sie auch wie du schon fast nicht mehr lesen. Aber ich stelle sie eben hauptsächlich für die vielen Mitleser/Gäste ein. Das Stammpersonal hier weiß ja eh schon lange Bescheid, aber viele Mitleser halt nicht. Das momentan alles sehr frustrierend ist, damit hast wirklich Recht.

Warum ich nicht austrete: Ich gehe in die Kirche wegen meinem Seelenheil und zum Bekenntniss an Jesus Christus. Ich gehe in die Kirche um Gott zu ehren. ich gehe in die Kirche wegen der Kommunion mit Jesus Christus usw..

Zudem blicke ich zurück auf die Kirchengeschichte. Nach Johannes Paul II. kam mit Benedigt XVI auch ein besserer Papst. So hoffe ich, das nach Franziskus auch wieder ein besserer Papst kommt. Vielleicht ist dieser Verräter auch von Gott eingesetzt um die Gläubigen zu prüfen ? Vielleicht wird Christus am jüngsten Tag fragen : Warum bist du in die Kirche gegangen ? Bist du in die Kirche gegangen wegen mir oder weil dir der Papst gefallen hat ? Oder andersrum. Warum bist du nicht mehr in die Kirche gegangen ? Wegen einem schlechten Papst ? Kommst du denn nicht wegen mir in die Kirche ? Was antwortet dann dieser Mensch wenn er vor Gott steht ?

Andreas


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#4

RE: Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.06.2015 16:39
von Kristina (gelöscht)
avatar

"aber aber liebe Kristina. Welche Gedanken hast du denn da ?"

Man mag es kaum glauben, aber auch in mir steckt manchmal etwas Böses.

Aber ansonsten kann ich deinem Beitrag nur zustimmen.

LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#5

RE: Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 06.06.2015 16:43
von Andi • 995 Beiträge

Man mag es kaum glauben, aber auch in mir steckt manchmal etwas Böses

Wir alle sind nicht perfekt. Solange du keine Scheine aus dem Bettelsack herausfischst mache ich mir da keine Gedanken.

LG


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Papst Franziskus: Ganzheitliche Entwicklung braucht Dialog
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
7 16.07.2017 23:49goto
von Michaela • Zugriffe: 1086
Papst trifft Groß-Imam „Unser Treffen ist die Botschaft“, sagte Papst Franziskus zur Begrüßung des Groß-Imam der Kairoer Al-Azha
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
37 11.06.2016 00:01goto
von Aquila • Zugriffe: 2527
Interviewbuch Papst Franziskus
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 30.01.2016 22:47goto
von Blasius • Zugriffe: 422
Papst Franziskus empfängt Irans Präsidenten Rohani- 26/01/2016
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
1 28.01.2016 15:51goto
von Aquila • Zugriffe: 174
Papst-Perlen oder Bergogliate: Was bleibt von Papst Franziskus hängen?
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 01.08.2014 22:31goto
von blasius • Zugriffe: 816
Frontalangriff der Piusbruderschaft gegen Papst Franziskus: „Ein wirklicher Modernist“, der droht, „die Kirche zu spalten“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
1 16.10.2013 13:23goto
von Aquila • Zugriffe: 810
Wohin steuert Papst Franziskus ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Aquila
278 17.07.2018 13:22goto
von Kleine Seele • Zugriffe: 15638
Papst Franziskus fordert Rücknahme des sog Homo"ehe"-"Gesetzes"
Erstellt im Forum Nachrichten von Aquila
0 16.06.2013 00:34goto
von Aquila • Zugriffe: 202
Papst Franziskus: 'Gay-Lobby' im Vatikan
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
3 23.05.2014 21:43goto
von blasius • Zugriffe: 315

Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online:
benedikt

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CSc
Besucherzähler
Heute waren 436 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2774 Themen und 18237 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, CSc, Kleine Seele, Kristina, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen