Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Papst betet für Absturzopfer Menschen trauern weltweit. 150 Menschen waren an Bord.

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 25.03.2015 21:07
von blasius (gelöscht)
avatar




Papst betet für Absturzopfer



Menschen trauern weltweit. 150 Menschen waren an Bord. - REUTERS


Papst Franziskus hat in einem Telegramm seiner tiefen Trauer über das Flugzeugunglück der Germanwings Maschine in den französischen Alpen Ausdruck verliehen. Hier das Schreiben in Wortlaut, unterzeichnet von Kardinalstaatssekretàr Pietro Parolin; es ist an den Bischof von Digne Jean-Philippe Nault gerichtet, in dessen Bistum Flug A320 am Dienstag abgestürzt ist.

Seine Heiligkeit Papst Franziskus hat vom tragischen Flugzeugabsturz in der Gegend von Digne Kenntnis erhalten, dem zahlreiche Menschen, darunter mehrere Kinder, zum Opfer gefallen sind. Er nimmt an der Trauer der Familien teil und bekundet ihnen seine Nähe in ihrem Schmerz. Im Gebet für ihre ewige Ruhe vertraut er die Verstorbenen der Barmherzigkeit Gottes an, dass er sie in sein Reich des Lichtes und des Friedens aufnehme. Allen, die von diesem Unglück getroffen sind, spricht er sein tiefes Mitgefühl aus und dankt auch den Rettungskräften für ihren Einsatz unter schwierigen Bedingungen. Der Heilige Vater bittet den Herrn, allen Kraft und Trost zu schenken. Als Unterpfand der Hoffnung erbittet er ihnen Gottes reichen Segen.

Kardinal Pietro Parolin

Staatssekretär Seiner Heiligkeit

Das Unglück ist eine der schwersten Katastrophen der deutschen Fluggeschichte. Es wird davon ausgegangen, dass alle 144 Passagiere und sechs Crew-Mitglieder dabei ums Leben kamen. An Bord waren vermutlich 67 Deutsche, viele Spanier sowie Passagiere aus Großbritannien, Dänemark, Australien, Israel, Mexiko, Kolumbien, Argentinien und Japan. Die Maschine verunglückte am Dienstagvormittag auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf. Sie zerschellte nach minutenlangem, ungewöhnlichem und noch ungeklärtem Sinkflug in der Gebirgsregion.

(rv 25.03.2015 no)


Beten auch wir, Gottes Segen und Barmherzigkeit.


nach oben springen

#2

RE: Papst betet für Absturzopfer Menschen trauern weltweit. 150 Menschen waren an Bord.

in ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) 25.03.2015 23:14
von Aquila • 5.665 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser

Bei allem Verständnis und Mitgefühl für das schwere Leid der Angehörigen,
habe ich mit diesem päpstlichen Gebet
grosse Mühe !

Weshalb ?

Weil hier gleichsam pauschal
"für die ewige Ruhe" gebetet wird !
Wörtlich:

Er nimmt an der Trauer der Familien teil und bekundet ihnen seine Nähe in ihrem Schmerz.
Im Gebet für ihre ewige Ruhe vertraut er die Verstorbenen der Barmherzigkeit Gottes an,
dass er sie in sein Reich des Lichtes und des Friedens aufnehme.

-

Hier wird gleichsam der Eindruck erweckt,
dass alle Absturz-Opfer ihrer Glückseligkeit sicher seien....
weiter ist hier die Rede von der
Anvertrauung der Verstorbenen an die
Barmherzigkeit Gottes.

Dazu muss Folgendes erwähnt werden;

nach dem irdischen Tode ist
keine
Reue mehr möglich und somit auch
kein
Anvertrauen an die Barmherzigkeit Gottes mehr !
Entweder ist die Seele gerettet
- dazu zählt auch das Fegefeuer -
oder sie ist auf ewig verloren !

Alleine in der geschenkten
irdischen Zeit ist es dem Menschen gegeben,
an den Gnaden des Heiligen Geistes
mitzuarbeiten und somit
einem Tod
in der Gnade Christi
entgegensehen zu können.

Wer dies
zeitlebens
bewusst und gewollt versäumt
,
handelt
wie die fünf törrichten
Jungfrauen ohne Öl für ihre Lampen !

Siehe bitte hier:

Die Letzten Dinge


Der hl. Gregor der Grosse hat es angemahnt:
-
So wie der Mensch aus diesem Leben scheidet
so kommt er vor das Gericht "

-

Somit muss und kann unser Fürbitt-Gebet auch nur für Jene gelten,
die in der Gnade Christi und somit in Seiner Barmherzigkeit
verstorben sind, aber noch der Läuterung im Fegefeuer bedürfen.

"Herr, gib ihnen die ewige Ruhe.
Und das ewige Licht leuchte ihnen"



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 25.03.2015 23:46 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ENZYKLIKA DES HEILIGEN VATERS PAPST PAUL VI. POPULORUM PROGRESSIO(1) ÜBER DIE ENTWICKLUNG DER VÖLKER / Teil -1-
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 26.03.2019 21:48goto
von Blasius • Zugriffe: 61
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1292
Papst schweigt zu Islamisten – „Jemand im Vatikan hätte Grund sich vor Gott zu schämen“
Erstellt im Forum Katechese von blasius
1 15.11.2014 01:15goto
von Andi • Zugriffe: 404
.HL. PIUS X. Papst Gedenktag
Erstellt im Forum Zitate von Heiligen von blasius
1 23.08.2014 19:07goto
von blasius • Zugriffe: 654
Papst-Perlen oder Bergogliate: Was bleibt von Papst Franziskus hängen?
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 01.08.2014 22:31goto
von blasius • Zugriffe: 1152
Papst wäscht zwölf Menschen mit Behinderung die Füße
Erstellt im Forum Katechese von blasius
5 19.04.2014 23:55goto
von Aquila • Zugriffe: 534
Hl. Papst Leo I (440 - 461), genannt der Große
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von blasius
0 15.04.2014 08:49goto
von blasius • Zugriffe: 369
Frontalangriff der Piusbruderschaft gegen Papst Franziskus: „Ein wirklicher Modernist“, der droht, „die Kirche zu spalten“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Pius-Bruderschaft von Kristina
1 16.10.2013 13:23goto
von Aquila • Zugriffe: 926
Der Rück­tritt Papst Bene­dikts XVI. hat mich nicht über­rascht
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Kristina
2 23.09.2013 21:59goto
von Aquila • Zugriffe: 1147

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 601 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3339 Themen und 21965 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Maresa



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen