Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

"Alte" Messe vs. Neue Messe

in Themen und Beiträge von Gästen 22.02.2015 00:07
von Das Fragezeichen
avatar

Es gibt Katholiken, die nur zu den trid. Messen gehen, sei es von der FSSP oder der FSSPX.

Sie haben ihre Gründe, die nicht von der Hand zu weisen sind. Siehe hier: http://pius.info/presse/3-ticker und insbesondere hier: http://pius.info/weitere-werke/2598-62gruende

Dennoch frage ich:

Ist es nicht besser, wenigstens ab und an zur Neuen Messe zu gehen und so wie die Gottesmutter bei Jesus unter dem Kreuz zu verweilen? Denn gerade diejenigen, die die Messe im alten Ritus lieben und wissen, warum sie die "alte" Messe gehen, können doch bei Jesus unter Seinem Kreuze verweilen und entsprechende Aufopferungen vornehmen.

Das Fragezeichen

nach oben springen

#2

RE: "Alte" Messe vs. Neue Messe

in Themen und Beiträge von Gästen 22.02.2015 00:25
von Die Fragende
avatar

Denn gerade diejenigen, die die Messe im "alten" Ritus lieben und wissen, warum, können doch bei Jesus in der Neuen Messe unter Seinem Kreuze verweilen und entsprechende Aufopferungen vornehmen, den sie wissen, dass eine hl. Messe eine unblutige Gegenwärtigsetzung des Kreuzesopfers Jesu Christi ist und empfinden Schmerz in ihrer Selle, wenn zum Beispiel respektlos kummuniziert wird.

So eine Gegenüberstellung ist für mich keine intelektuelle Spielerei, sondern echtes Interesse, wie ein Katholik am besten handeln soll?

Das Fragezeichen.

nach oben springen

#3

RE: "Alte" Messe vs. Neue Messe

in Themen und Beiträge von Gästen 22.02.2015 15:40
von Kristina (gelöscht)
avatar

Hallo Fragezeichen,
ich gebe hier n u r meine persönliche Meinung wieder:
Zu Anfang möchte ich sagen, dass es noch weitere Bruderschaften außer der Petrus – und der Piusbruderschaft gibt, die den trid. Ritus feiern.

Grundsätzlich kann man die Messe aufopfern.
Es gibt aber Pfarrer, die wirklich ernst und innig die Neue Messe feiern.

Aufopfern würde ich persönlich dann, wenn ich wüsste, dass ein Pfarrer Eigenkreationen in die Messe einbringt.
Vielleicht aber auch grundsätzlich die Steh- und Handkommunion und die Kommunionausteilung durch Laien.

Spontan fallen mir die Fastnachtsmessen ein, aber es
gibt genügend andere Beispiele, hier nur eines:

http://pius.info/streitende-kirche/997-e...e-in-der-kirche

LG
Kristina


„Außerhalb der Kirche kein Heil"
(Katechismus der Katholischen Kirche Absatz 3, 845)
nach oben springen

#4

RE: "Alte" Messe vs. Neue Messe

in Themen und Beiträge von Gästen 22.02.2015 22:21
von Das Fragezeichen
avatar

Liebe Kristina,

vielen Dank, dass du dich meiner Frage angenommen hast.

Ich halte es nicht mehr aus, wie der Teil der Kirche, der dem 2. VK folgt, den Islam fördert. Das ist für mich so schrecklich, dass ich überlege nur noch zur FSSPX zu gehen als Bekenntnis, dass ich nicht den nachkonzilaren Weg mit gehe.

Dazu sind außer Gebet einige Fragen zu klären unter anderem eben die wichtige Frage: Lasse ich etwa Jesus alleine, wenn ich nur zur trid. Messe gehen würde und FSSPX.

Das Fragezeichen

nach oben springen

#5

RE: "Alte" Messe vs. Neue Messe

in Themen und Beiträge von Gästen 22.02.2015 23:36
von Aquila • 4.720 Beiträge

Liebe Fragende

Deine Frage ist durchaus berechtigt,
zumal die Neue Messe
seit mittlerweile gut 50 Jahren ihrer Einführung vielfach einen
liturgischen aber auch damit einhergehenden theologischen Scherbenhaufen hinterlassen hat.

@Kristina hat bereits Richtiges aufgeführt.

So ist es denn wohl so,
dass jene treugläubige Katholiken,
denen eine regelmässige Mitfeier der hl. Messe der Jahrhunderte
- der tridentinischen, der Alten Messe - ,
aus verschiedenen Gründen nicht gegeben ist,
den Besuch der teils
- im modernistischen Erneuerungswahn der katholischen Identität beraubten -
Neuen Messe heute oft gleichsam
als Opfer im Sinne
des über sich Ergehenlassens / des Erduldens erleben.

Es sei angemerkt,
dass es nicht wenige
Priester gibt, die grösstmöglicher Würde und Ehrfurcht die Neue Messe feiern.

Dennoch ist auch dies nicht in die gleichsam von Beginn bis zum Schluss in Ehrfurcht getauchte
Alte Messe zu vergleichen.

Die Neue Messe hat nicht nur
optisch
die katholische Identität verprotestantisiert ("Volksaltar", leergeräumte Kirchen hin zu einer "Event"bestuhlung )
sondern teils auch inhaltlich.
(Laien am Altar, "Pastoralreferenten/-innen", Ministrantinnen, "Handkommunion", "Dialogisierendes" Verhalten)
Die Liturgie ist "lateinlos" gleichsam zu einem Torso geschrumpft und bietet so "Raum" für bekannte "Eigeninitiativen" d.h. Verunstaltungen.

"Menschendienst"statt Gottesdienst !


Die Predigten sind oft
"unverbindlich nette Kirche" gleich also "zeitgemäss tolerant" Nichtssagend
und bleiben so fruchtlos.

Für Beides diese Erlebnisse:

Im Fernsehen war gerade das Innere einer katholischen Kirche im Gesamtbild zu sehen....
daraufhin folgte die Frage einer Dame, was dies denn wäre....
auf die Antwort, eine katholischer Altarraum, folgte die verdutzte Erwiderung, sie hätte gedacht, dies wäre eine lutherische / protestantische Einrichtung !?

Beim Verlassen der Kirche nach einer mitgefeierten Alten Messe fiel mir die Bemerkung einer jüngeren Frau ins Ohr, wo man denn noch
( bei den Neuen Messen )
solche Predigten
( wie in der glaubenstreuen Tradition, hier bei der FSSP ) noch hören könnte.

Alles in allem ist es heute weitläufig in der Tat so,
dass der Besuch der Neuen Messe zu einem
"unter dem Kreuze mitleiden" geworden ist.
Wenn auch das Äussere die Würde und Ehrfurcht vermissen lässt,
so bleibt dennoch im traditionsverbundenen Herzen der Wille zum so gut es geht ehrfürchtigen Empfang der hl. Kommunion
( Mundkommunion !) ungebrochen....
gleichsam einem Felsen in der Brandung gleich.


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 22.02.2015 23:38 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Kleine Seele

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 364 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2689 Themen und 17031 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
benedikt, Eva, Hemma, Kleine Seele, Kristina, Maresa, scampolo, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen