Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Irakische Christen organisieren Kampf gegen das „Kalifat“

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 26.10.2014 19:37
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

Liebe Michaela,
hoffendlich ist es für Dich in Ordnung, dass ich erst einmal den Pater meiner Gemeinde frage,
anstatt etwas zu schreiben nur um zu schreiben. Denn dies würde niemanden und am wenigsten Dir helfen.

Pax et bonum
Maria

PS. Mache Dir bitte keine Sorge, weil ich den Pater befragen möchte, er ist es schon gewohnt, dass ich mit Fragen löchere . Und wenn es mal wieder etwas viel ist, versöhne ich ihn für seine Geduld mit selbst gebackenen Kuchen. Genau, so ein kleiner Schelm bin ich.


Lieber mit der Wahrheit fallen als mit der Lüge siegen.
nach oben springen

#7

RE: Irakische Christen organisieren Kampf gegen das „Kalifat“

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 26.10.2014 19:45
von Michaela (gelöscht)
avatar

Danke für Deine Gewissenhaftigkeit, :-)

ich dachte, meine Fragen sind so blöd, dass sie jeder beantworten kann, da ich davon ausgehe, jede und jeder hier im Forum hat mehr Wissen als ich.

Da ich selber mich so unwürdig finde, befrage ich ja unseren Priester nur mal in der Hl. Beichte und das geht ja nur ganz kurz. Deshalb bin ich auch noch hier. Denn in Sachen Islam schreibe ich nicht mehr. Ich habe resigniert (siehe andere Beiträge).

Ich bin nur ein Weib, das keine Kinder hat. Bedenke dies, wenn Du die Zeit des Priesters in Anspruch nimmst, ob es das wirklich wert ist.
Auch bin ich keine Multiplikatorin und auch nicht mehr jung und gesund (Mission), wo es sich für lohnt aus der Sicht eines Priesters, der wichtigere Dinge zu tun hat.

Ich bedanke mich aber ganz herzlich bei Dir, das Du so eine tiefe und reine Motivation hast.

Der Herr vergelte es Dir,
Michaela


Möge das Blut derer, die Europa vor islamischer Invasion gerettet haben, nicht umsonst geflossen sein.

zuletzt bearbeitet 26.10.2014 19:47 | nach oben springen

#8

RE: Irakische Christen organisieren Kampf gegen das „Kalifat“

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 26.10.2014 20:34
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

Liebe Michaela,
Geschwister im Glauben schulden einander keinen Dank. Denn wir haben doch nur noch so wenig Hirten, die uns wahrhaft im Glauben und dem notwendigen anderen Wissen unterweisen.
Und wenn der Herr es so gefügt hat, dass mein Hirte halt mich unterweist, wäre es doch sehr lieblos von mir ihn nicht auch nachdem zu fragen, was Dir auf dem Herzen liegt. Wir sind im Herrn Geschwister und da ist die kleine oder große Not / Unwissenheit des einen, ganz selbstverständlich auch die meine und wenn man es auch nicht genau weiß, dann muß man halt seinen Hirten fragen, der ja auch gleichzeitig unser Lehrer ist.
Denn keiner unter uns ist der Belehrung, durch einen wahrhaft katholischen Priester, unwürdig. Schau, ich frage lieber in wichtigen Glaubensentscheidungen und notwendigen Belehrungen den Pater um Rat, als mal wieder, ohne böse Absicht, Mist zu bauen.
Nur ein kleines Beispiel ( wo man ruhig schmunzeln darf) ich habe ein arges Problem meine Schnute zu halten. Ich kann machen was ich will, ständig sappelt das olle Ding los !
Was hat der Pater mir geraten ? Das Schweigen üben. Gut, so ganz klappt es noch nicht, weil alle denken ich sei krank, wenn ich schweige. Aber so langsam scheint es etwas zu werden. Und als nächste Übung stehen mir, laut Rat des Paters, dann noch Schweigeexerzitien im " Belehrungsplan".

Pax et bonum
Maria


Lieber mit der Wahrheit fallen als mit der Lüge siegen.
nach oben springen

#9

RE: Irakische Christen organisieren Kampf gegen das „Kalifat“

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 26.10.2014 21:18
von Aquila • 5.143 Beiträge

Liebe Michaela


Wir dürfen nicht vergessen,
dass es keineswegs so ist,
dass ein Christ tatenlos zusehen muss,
wenn Hand an sein irdisches Leben gelegt wird.

Was gerne unerwähnt bleibt
Der Herr hat uns aufgetragen, dass wir den Nächsten
wie uns selbst lieben sollen.

D.h. denn auch,
dass wir selbstredend auch dazu berechtigt sind,
dieses uns geschenkte irdische Leben mit Bedacht zu verteidigen.
Ein wie auch immer angedachter undifferenzierter "Pazifismus" ist denn auch verfehlt.

Freilich sind unsere stärksten Waffen
weiterhin das
beharrliche Gebet, einhergehend mit dem Streben nach Vollkommenheit.


Die Kirchengeschichte hat gezeigt,
dass das Gebet
- insbesondere Rosenkranzgebet -
auch oft einem Waffengang vorausging bzw. diesen begleitete.
So bei den Kämpfen gegen den Islam

bei Tours

blog-e3232-Tours-Poitiers-Oktober-Rettung-des-christlichen-Abendlandes.html


bei Wien

blog-e2966-Wien-September-Rettung-des-christlichen-Abendlandes.html


bei Belgrad

blog-e2379-Oft-gestellte-Fragen-Warum-das-Uhr-Mittaglaeuten.html


oder bei Lepanto

blog-e5146-Heute-Rosenkranzfest.html



Dies waren allesamt
entscheidende Siege für das christliche Abendland
zur Verhinderung der islamischen Diktatur.

Steht die Welt auch noch so oft gleichsam in Flammen......
die allerheiligste Dreifaltigkeit, Gott ....
ist und bleibt der Herr über den Zeitenlauf
und somit über die Weltgeschichte..
..



Nichts geschieht ohne Seinen Ewigen Ratschluss.


Der heilige Augustinus schreibt:
-

"Nichts geschieht ohne den Willen des Allmächtigen.
Entweder läßt er zu, daß es geschehe, oder er tut es selbst."

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 26.10.2014 21:20 | nach oben springen

#10

RE: Irakische Christen organisieren Kampf gegen das „Kalifat“

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 26.10.2014 21:27
von Michaela (gelöscht)
avatar

Lieber Bruder,

Deine Erklärungen sind für mich sehr hilfreich und in gewisser Hinsicht ermutigend.

Ich muss sagen, dass mich das Vorrennen der IS-Killer und Ausrottung/vollständige Vertreibung der Christen sehr traurig macht und ich frage mich, wie es nur zugelassen werden kann.

Es ist für mich auch so unbegreiflich, dass früher die Kirche gekämpft hat und nun uns dem Islam ausliefert, in dem sie die Islamisierung fördert. :-(

Diese Frage hier in diesen frommen Forum ist nahezu völlig unstatthaft. Aber kannst Du da noch zu predigen/unterweisen. Ja, ich brauche es und bin dankbar für die Führung.

Vergelte es der Herr,
Michaela


Möge das Blut derer, die Europa vor islamischer Invasion gerettet haben, nicht umsonst geflossen sein.

zuletzt bearbeitet 26.10.2014 21:29 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Christen und Konservative werden in der EU ausgegrenzt
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 07.07.2018 23:13goto
von Kristina • Zugriffe: 51
Der Geistliche Kampf - Lorenzo Scupoli
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Sel
1 24.05.2018 21:55goto
von Aquila • Zugriffe: 110
Wer ist ein Christ? - Wer nicht?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Sel
6 14.04.2018 14:34goto
von Aquila • Zugriffe: 296
Nach Massaker an 29 koptischen Christen werden Einzelheiten bekannt!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
6 15.06.2017 23:25goto
von Michaela • Zugriffe: 876
Jesus zeigt sich IS-kämpfer als Licht!
Erstellt im Forum Nachrichten von Maresa
0 07.12.2015 21:56goto
von Maresa • Zugriffe: 92
Christen können sich in Flüchtlingsheimen nicht zum Glauben bekennen
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
2 27.04.2016 16:38goto
von Kristina • Zugriffe: 798
Christen für Kampf gegen IS
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Andi
5 06.03.2015 20:38goto
von Kristina • Zugriffe: 287
Papst Franziskus vor dem Angelus: "Bethlehem und Golgotha"; Gebet für verfolgte Christen
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 28.12.2013 01:01goto
von Aquila • Zugriffe: 198
Papst Franzuskus über die Gegenwart des Teufels; der Kampf um das ewige Heil
Erstellt im Forum Katechese von Aquila
0 13.10.2013 21:07goto
von Aquila • Zugriffe: 158

Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online:
benedikt

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dsieker
Besucherzähler
Heute waren 594 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2849 Themen und 19300 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
benedikt, Don Camillo, Hemma, Katholik28, Katrin, Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen