Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Angola verbietet den Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 18.10.2014 21:42
von Andi • 1.027 Beiträge

Vorbild Angola : Angola verbietet den Islam

http://www.pro-deutschland-online.de/?p=1232

Ich hoffe das noch mehr Staaten das tun werden. Deutschland sollte das auch tun , aber zumindest doch den Muselmännern hier nicht mehr Rechte einräumen wie wir bei denen haben.

nach oben springen

#2

RE: Angola verbietet den Islam

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 18.10.2014 22:58
von Aquila • 5.674 Beiträge

Lieber Andreas

Zur Situation insbesondere in Europa

Der "rote Teppich", der der Irrlehre Islam
ausgelegt worden ist,
- auch unter Mithilfe der "dialogisierenden Kirche"
lässt sich kaum mehr von heute auf morgen
einrollen.

Die Mohammedaner verstehen es bestens,
jede noch so kleinen demokratischen Schlupflöcher
für den Beibehalt ihres jetzigen "status quo"
- oder auch gleich mehr !? -
ausfindig zu machen.

Das im Bericht erwähnte Saudi Arabien
hat grosse Erfahrung in der Manipulation der
erschreckend naiven Europäer.

Jüngstes Beispiel:

Das von Saudi Arabien finanzierte und 2011 eröffnete
„Zentrum für interreligiösen Dialog“,
das König-Abdullah-Zentrum (!) in Wien
will den jungen Generationen nach eigenen Angaben eine
-

„objektive, ehrliche und richtige“ Sicht auf Angehöriger
anderer Religionen und Ethnien vermitteln.

-

Hören wir nun die einmal mehr befremdlichen Lobeshymnen auf diese Einrichtung
von Kardinal Tauran,
dem Vorsitzenden des „Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog“,
Bez. dem von Saudi Arabien diktierten „interreligiösen Dialogzentrum“ in Wien:
-

„Ich bin ein realistischer Mann.
Das Baby beginnt zu laufen, man muss es unterstützen“

-

Und nun seine Aussagen anl. des „Global-Forums“ vom Novemver 2013
im besagten „Zentrum“:
-

„Die Aufgabe dieses Dialogzentrums könnte sein der
„Intelligenz des Herzens“ Gehör zu verschaffen.
Die innere Intelligenz inspiriert uns, zu respektieren, was Gott in jedem menschlichen Herz vollbringt, und gleichzeitig das Geheimnis zu respektieren, das jedes menschliche Wesen darstellt.
Dieses Hören des Herzens führt auch dazu, absolut zu vermeiden, dass die Religion Furcht verbreitet und mit der Sichtweise der eigenen Exklusivität und der eigenen Überlegenheit einhergeht“.
-


Anlässlich der aktuell wütenden "IS"-SS Kohorten der Hölle
dürfte die islamische Antwort auf das "Hören des Herzens"
einer Fanfare für die Unterwelt gleichkommen.

Der moslemische KAICIID-Generalsekretär Faisal A. Bin Muammar
lamentierte über das Spezifische,
das Wien als Standort des KAICIID zu bieten hat,
verwies aber wohl eher ungewollt auf die tatsächlich beabsichtigte
„Dirigentenrolle“ der Irrlehre Islam:
-

„Wien ist die Stadt der Musik und der Dirigenten, [b]und auch im Dialog müssen wir wie Dirigenten vorgehen.

Wir müssen mit der Musik vertraut sein, wir haben sie aber nicht selbst geschrieben.“
-
[/i]


Saudiarabischer „Dialog“ mit islamistisch aggressivem Öl-Milliarden Dirigententaktstock !
Und sie fallen nun schon reihenweise darauf herein !



Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sri Lanka verbietet Burkas
Erstellt im Forum Nachrichten von Meister Eckhart
1 30.04.2019 20:43goto
von Aquila • Zugriffe: 110
Biblische Prophezeiung des Islams und dessen Endes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
2 23.02.2019 14:47goto
von Stjepan • Zugriffe: 97
Nazis - Ihre Protektion und Förderung des Islams und ihre Ziele
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
3 23.02.2019 15:06goto
von Stjepan • Zugriffe: 122
Warum der Islam allseits beliebt ist
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 03.07.2017 17:46goto
von Kristina • Zugriffe: 944
Iranische Christin: „Der Islam kommt nicht nach Europa, um zu bereichern, sondern um zu erobern!“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 09.01.2017 23:26goto
von Aquila • Zugriffe: 1310
Wie verfolgte Christen den Islam erleben
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
8 10.09.2019 08:52goto
von Kristina • Zugriffe: 1382
Islam und Islamisierung - Wer schweigt macht sich mitschuldig
Erstellt im Forum Für Gäste: Fragen zum Forum / Beiträge von iKvE
130 18.07.2015 19:08goto
von Gertrud • Zugriffe: 9943
Pat Condell "Islam - die Religion die nichts mit sich selbst zu tun hat"
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 07.05.2015 00:58goto
von Andi • Zugriffe: 403
Die 10 aktivsten Terrorgruppen der Welt: Alle islamisch (7) oder sozialistisch (3) Terrororganisationen 2013
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 27.09.2014 20:38goto
von Michaela • Zugriffe: 13066

Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 97 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21994 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen