Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

Die Besonderheit den Rosenkranz vor dem Allerheiligsten Sakrament zu beten

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 01.08.2016 23:05
von Katholik28 • 224 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus!

Nach den Aufgeregtheiten des heutigen Tages (Äußerungen unseres Heiligen Vaters im Flugzeug)
möchte ich hier wieder etwas aus "Eine Minute mit Maria" vom gestrigen Tag einstellen.
Der Rosenkranz vor dem Tabernakel, der Anwesenheit des HERRN.
Tragen wir auch die besondere Besorgnis des heutigen Tages bei nächster Gelegenheit im Rosenkranz direkt vom Herzen Mariens zum Herzen des HERRN.

"Wenn wir den Rosenkranz vor dem Allerheiligsten Sakrament beten, lieben wir Jesus mit dem Herzen Mariens. Wenn wir den Rosenkranz vor dem Allerheiligsten Sakrament beten, schenken wir Jesus die vollkommene Anbetung Mariens. Wir vereinigen unsere Liebe zu Jesus mit dem Lobpreis und der vollkommenen Liebe Mariens.

Jesus nimmt unsere Stunde der Anbetung an, als hätte Maria selbst gebetet. Die Schwachheit unseres Glaubens oder die Armut unserer Liebe sind nicht von Bedeutung, Maria nimmt uns in ihr Herz auf und Jesus empfängt unsere Anbetung so als käme sie direkt aus dem Herzen Mariens, seiner Mutter. Das Unbefleckte Herz Mariens ergänzt das, was unserem Herzen fehlt.

Pater Martin Lucia
Méditations du Rosaire de Mère Teresa de Calcutta

nach oben springen

#7

RE: Die Besonderheit den Rosenkranz vor dem Allerheiligsten Sakrament zu beten

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 02.08.2016 15:06
von Aquila • 5.663 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christus !


Lieber Katholik28

Vielen Dank für diesen Andachtsimpuls.


Bedenken wir:


Durch die Verkündigung der Menschwerdung
des eingeborenen SOHNES GOTTES JESUS CHRISTUS
durch den heiligen Erzengel Gabriel an die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria.....fand die Erlösung der Welt ihren Anfang'!

Das Heil der Welt begann !

Der gemeinsame Nenner sämtlicher falscher Religionen und Philosophien ist die
Leugnung obiger Glaubenswahrheit !



Durch das "fiat" ( Mir geschehe nach Deinem Willen ) hat die
neue Eva
- die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria -
das "nein" der durch die Schlange verführten Eva aus dem Paradies gesühnt.

Maria liess den
neuen Adam
- unseren HERRN und GOTT JESUS CHRISTUS
-
Mensch werden und schenkte somit der Welt den Erlöser von Sünde und Tod !


Mit den Maria begrüssenden Worten des Erzengels Gabriel
"Ave Maria" hat das Heil der Welt begonnen !

Lassen wir dieses Mysterium tief in unsere Herzen dringen, aufdass wir mehr und mehr der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria vollkommen anvertrauen, denn
sie alleine ist voll der Gnade und völlige Hingabe an den Willen GOTTES.
Ihr ganzes Wesen ist Hingabe und diese Hingabe schenkt sie auch uns durch die
die
Hinführung zu ihrem Göttlichen Sohne !

"Ave Maria"......
mit diesen Worten des Erzengels Gabriel nahm die Erlösung der Welt ihren Anfang !

Durch die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria ist unser HERR und GOTT JESUS CHRISTUS zu uns gekommen....
durch sie sollen wir denn auch zu IHM gehen !

Alles, was sie ihrem Göttlichen Sohne an unseren Tugenden und Gaben darbringt...
ist gereinigt und vergoldet und auf einem goldenen Tablet dargereicht !

Nichts behält sie für sich.....
alles trägt sie zu ihrem Göttlichen Sohne und schliesst es in ihr Herz ein.
Diesem Herzen voll der Gnade kann ER nicht widerstehen.




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 02.08.2016 15:07 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Sel

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 583 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3333 Themen und 21953 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Guenther, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen