Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Profil für alfredus

alfredus



Allgemeine Informationen
Registriert am: 28.06.2017
Zuletzt Online: 12.10.2017
Geschlecht: keine Angabe




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
05.10.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.10.2017 09:35 | zum Beitrag springen

Grüß Gott ! Der noch religöse Christ fasst sich an den Kopf und fragt, regiert denn schon der Antichrist ? ist das sein Wegbereiter ? Das Pontifikat von Franziskus trägt von Anfang an die Vermutung, dass die Gottes-Furcht abhanden gekommen ist. Die Gottesfurcht ist eine der Gaben des Hl.Geistes ! Nach den zwei nicht nötigen und unseligen Synoden die eine erste Spaltung mit sich brachten, folgte das Schreiben Amoris Laetetia mit seinen mehrdeutigen Aussagen und Verwirrungen. Eine Klarstellung zu...

02.10.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.10.2017 09:45 | zum Beitrag springen

Liebe Mariamante, liebe Kristina, Ihre sehr langen Bemerkungen zu meinem Beitrag " Luthermesse " kann ich nicht unbedingt nachvollziehen. Natürlich kann man zu jedem Thema und einer Situation, scheinbar richtige Argumente und Antworten finden. Aber wem hilft das ? Wir müssen von der heutigen Situation der Kirche ausgehen und die ist bestürzend. Da hilft es nicht, wenn wir davon ausgehen, dass es schon immer in der Kirchengeschichte Gaubensschwund, Irrlehren und schlechte Päpste gab. Der jetzige ...

21.09.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
21.09.2017 10:01 | zum Beitrag springen

Auch ich möchte einige Anmerkungen machen. .. wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind .. Wie wollen Sie wissen, ob das nicht so war ? Sie konnten ja mit Sicherheit nicht bei allen Predigten dabei sein. In gleichem Atemzug zu dieser Aussage der Hl. Schrift, wurde die Ökumene ins Spiel gebracht und begründet. Damals gab es nicht wenige Pfarrer, wie heute auch, die weit vorpreschten ...

20.09.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.09.2017 09:31 | zum Beitrag springen

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind ... Das waren die meistgebrauchten Vokabeln aus der Hl.Schrift, die man nach dem Konzil in den Predigten zu hören bekam. Damit wurde gleichsam der neue Glaube und die neue Lehre begründet. Sofort bildeten sich Laiengruppen wie : Pfarrgemeinderäte und andere Laienverbände, Kommunionhelfer und zu diesen wurde Gemeindereferenten bestellt. Stehender Kommunion-Empfang, zu dem später die Handkommunion kam. Damals war der Glaube noch so, dass man dem Pr...

15.09.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
15.09.2017 18:52 | zum Beitrag springen

Prof. Dr. Eberhard Gross aus Hamburg, zeigt die Realität der heutigen Kirchen und des Glaubens und was das alles bewirkt. Diese traurige Wahrheit kann man landauf und landab mit eigenen Augen sehen. Kirchen die nicht unter Denkmalschutz stehen, werden entleert und steril eingerichtet. Bei den neuen Kirchen und bei Renovierungen wird darauf geachtet, dass keine Bilder und Statuen aufgestellt werden, es sei denn eine wie auch immer geartete Afterkunst. Der Bildersturm begann gleich nach dem Konz...

14.09.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.09.2017 19:18 | zum Beitrag springen

Grüss Gott Mariamante, ich habe Ihren Kommentar mehrmals gelesen und verstehe ihn trotzdem nicht. Ausgehend von dem Vortrag von Erzbischof Lefebvre, muss man doch sagen, dass er die Hl.Messe und den Glauben, der 2000 Jahre gültig war, klar dargelegt hat. Gültig sind beide Messformen, weil sie von den Päpsten bestimmt worden sind und die Priester müssen dem Paps...
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
14.09.2017 09:30 | zum Beitrag springen

Grüss Gott und herzlichen Dank an Blasius für diesen wirklich kostbaren Beitrag. Hier empfindet man ein tiefes religiöses Gefühl, das tief ins Herz eindringt. Dabei drängt sich sofort der Gedanke auf und wird ihn nicht los, wie die Kirche wirklich unchristlich mit Erzbischof Lefebvre umgegangen ist und ihn auch noch bestraft hat. Da kommt man schon wieder nicht am II.Vatikanum vorbei, das ein gemachtes Konzil durch Menschengeist war und ist. ...

06.09.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.09.2017 10:26 | zum Beitrag springen

Luther war nachweislich ein Mörder, der sich in den Schutz des Klosters zurück zog, um der Gerichtbarkeit zu entgehen. Da sind wir schon bei dem Thema neue Kirche. Die katholische und apostolische Kirche ist und bleibt die von Christus gestiftete " Neue Kirche ". Luther hat durch seinen Meineid und Ungehorsam und Stolz, eine Gemeinschaft gegründet, die keine Kirche oder andere Kirche darstellt. Das Phänomen ist eigentlich, wie war das möglich ? Ein ehemaliger Mönch bewegte die ganze Glaubenswelt...

10.08.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.08.2017 18:31 | zum Beitrag springen

.. vielleicht wissen auch Sie nicht mehr, was Kirche ist .. ? Sehr geehrter Herr Blasius, diese Frage hat mir noch keiner gestellt, ich bin sprachlos. Haben Sie nicht meine Kommentare auf diesem Block gelesen ? Haben Sie dadurch den Eindruck gewonnen, dass hier ein Laie ohne Kirchenverständnis schreibt. Normaler Weise gebe ich zu solchen Formulierungen keine Antwort und mache mal eine Ausnahme. Man könnte meinen, Sie wollen mich aus diesem Portal vertreiben. Ich bin zeitlebens ein Verteidiger de...

08.08.2017
alfredus hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.08.2017 09:45 | zum Beitrag springen

Was meint Franziskus mit " Volk der Armen " ? Da Franziskus ein guter Stratege, Sozialpolitiker und kein Kirchenführer ist, gilt sein Pontifikat dem Sozialen. Es scheint ihm überhaupt nicht wichtig, dass durch sein einseitiges Wirken, viele Seelen verloren gehen können. Bei dem Volk der Armen denkt er rein politisch an die, die am Rande des Wohlstandes leben, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist. Dass der Glaube dabei Schiffbruch erleidet und das Boot durch Unglaube voll ist, ist für ihn ke...



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rita
Besucherzähler
Heute waren 98 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2443 Themen und 14048 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Aquila, Hemma, Manuela, Mariamante, scampolo



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen