Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Ist der Zölibat unbiblisch?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 28.04.2014 18:32
von Stefan (gelöscht)
avatar

Liebe MariaMagdalena,
ich freue mich sehr, dass Du konvertiert bist!

Sicherlich warst Du evangelisch-protestantisch. Jedenfalls denke ich, wenn ich von Protestanten rede oder schreibe, an die Freikirchler, Pfingstler und Charismatiker. Und das, was ich oben über duie Protestanten schreibe, ist nun mal die Erfahrung, die ich mit diesen Protestanten gemacht. Die evangelischen Protestanten sind da in der Regel noch anders. Aber mit den letzteren habe ich nie meine ERfahrungen gemacht.

Liebe Grüße und Gottes Segen
Stefan


http://katholisches-forum.xobor.de
nach oben springen

#7

RE: Ist der Zölibat unbiblisch?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 28.04.2014 22:20
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

Lieber Stefan,
heute würde ich auch nicht mehr den evangelisch- lutherischen vollständig über den Weg trauen. Nicht weil ich einen Unmut auf sie habe, sondern weil die Beschlüsse der EKD nur noch dem Zeitgeist dienen .
Ferner sind die Pastoren/innen im wahrsten Sinne des Wortes nur " Gemeindvorsteher", weil sie nicht wie katholische Priester geweiht sind oder sonst auf irgendetwas aus Liebe zum Herrn verzichten.
Pax et bonum
Maria Magdalena

nach oben springen

#8

RE: Ist der Zölibat unbiblisch?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 28.04.2014 22:39
von Stefan (gelöscht)
avatar

Liebe MariaMahdalena,

ich glaube, dass die liebe Gottesmutter alles regeln wird und alle Protestanten wieder zurückführen wird nach Hause. Dich und mich hat sie sicherlich auch zurück geführt. Ich war ja zuvor Esoteriker, also auch völlig auf dem Irrweg. Erst als ich katholisch wurde, haben sich mir so viele Bibelstellen erschlossen, die mir zuvor versperrt waren. Du siehst, bei mir sah das nicht anders aus als bei den Protestanten, über die ich oben schreibe.

Liebe Grüße
Stefan


http://katholisches-forum.xobor.de

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 22:42 | nach oben springen

#9

RE: Ist der Zölibat unbiblisch?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 28.04.2014 23:01
von MariaMagdalena (gelöscht)
avatar

Lieber Stefan,
es ist sehr freundlich von Dir mir Deinen Weg kurz zu beschreiben.
Und deshalb möchte ich auch Dir ganz kurz den Hauptgrund von mir schreiben, der mir selbst nicht einmal in der Form in den Sinn gekommen wäre, sondern den Pfarrer, den ich Rede und Antwort stehen mußte,"weshalb ich katholisch werden wollte." Nachdem ich dabei war ihn diese Frage zu beantworten, fing er erst an zu schmunzeln und könnte sich zum Schluß hingehend, nur noch schwer das Lachen verkneifen, was mich schon damals etwas verunsicherte, aber als er mir den Grund für seine Heiterkeit sagte, war ich ganz schön perplex ! Denn, so der Pfarrer, ich bin mit einer katholischen Seele (mit dem dazu gehörigen Glaubensverständnis) in einer ev.- luth. Familie zur Welt gekommen. Deshalb, denke ich, darf ich sagen: " Eigentlich bin ich nur nach Hause gekommen, weil ich es in der Fremde nicht mehr ausgehalten habe."
Pax et bonum
Maria Magdalena

nach oben springen

#10

RE: Ist der Zölibat unbiblisch?

in Wenn etwas der Klärung bedarf (2) 28.04.2014 23:20
von Stefan (gelöscht)
avatar

Liebe Maria Magdalena,

auch ich musste schmunzeln, als ich Deinen Beitrag las! :-)

Es gibt ja tatsächlich katholische Seelen, die Protestanten sind. Denke nur an Cordula Wöhler, diese liebe Seele, von der das wunderschöne Lied "Segne Du, Maria" stammt. Die liebe Hemma hat mir vor Jahren einmal ein Büchlein über sie geschickt; so habe ich sie kennengelernt. Wirklich, eine sehr schöne Seele!

Ich glaube, dass solche "Protestanten", Protestanten mit einer katholischen Seele, immer ihr Heim finden.

Gottes Segen
Stefan


http://katholisches-forum.xobor.de

zuletzt bearbeitet 28.04.2014 23:23 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maxlobkowicz
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3283 Themen und 21798 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen