Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Die Gottesmutter bekehrt einen Antimarianisten

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 09.04.2014 23:54
von Aquila • 5.672 Beiträge

Lieber Stefan

Dann ist es umso erfreulicher !
Denn aufbauend auf das hl. Sakrament der Taufe
führte ihn seine
Zuwendung zur allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria
zur letztendlich seelenheilsnotwendigen
Reue über die begangenen Sünden.
Ja, der Herr alleine weiss es....womöglich zur vollkommenen Reue.

Durch Maria zu JESUS !
Der sicherste und kürzeste Weg zum HERZEN JESU !

Dazu Zutreffendes aus kathpedia:
-
Die vollkommene Reue des Getauften
(da die Taufe bereits die Vergebung der Sünde bedeutet)
ist dazu imstande, die Sünde zu tilgen,
auch dann, wenn kein sakramentaler Bußakt stattfindet.
Denn jede Hinwendung des Christen zu Gott mildert Sünde und Schuld,
da Gott die Liebe und Vergebung selber ist.

-

Auf derselben Seite:
-

In einem älteren Gebetsheft aus Regensburg (1973) schrieb Pfarrer A.M. Weigl:

Was soll ich tun, wenn ich schwer gesündigt habe,
wenn ich gar sterben muss und nicht mehr beichten kann?
Vor allem nicht verzweifeln, sondern vertrauen und bereuen!
So tief ist niemand gesunken,
dass er nicht durch Gottes Gnade und Jesu Blut gerettet werden könnte
.

Vertraue auf die unendliche, göttliche Barmherzigkeit, die für Dich am Kreuze verblutete.
Bedenke, dass die Wunden des gekreuzigten Heilandes der ergreifendste Ausdruck
Seiner unendlichen Liebe und Güte sind,
und bereue dann aus Liebe zu Gott alle Deine Sünden,
indem Du mit heiligem Ernst betest:
Mein Herr und mein Gott! Ich bereue alle meine Sünden, weil ich Dich, die ewige, unendliche Liebe und Güte, beleidigt habe. Ich bin fest entschlossen, nach Deinem heiligen Willen zu leben und zu sterben.
Dich liebt o Gott, mein ganzes Herz, und das ist mir der größte Schmerz, dass ich betrübt Dich höchstes Gut, ach wasch mich rein Deinem Blut.
Oder kurz:
Mein Jesus, Barmherzigkeit!
Im Augenblick höchster Gefahr kann der Gedanke JESUS genügen.
Durchdrungen von dieser Gesinnung, kannst Du jeden Augenblick mit Gott versöhnt
und wieder ein Kind Gottes werden.
Denn die Liebe zerstört die Sünde und bringt die Gnade wieder.
Diese Liebesreue schließt den Entschluss ein,
wenigstens die schweren Sünden bei der nächsten Beichte zu bekennen.

-

Und noch ein sehr schönes, hier besonders passendes,
Zitat des hl. Josef Maria Escriva:
-

"Maria ist Mutter, Tochter, Braut Gottes und unsere Mutter:
Wende dich ihr zu und bitte sie,
sie möge von der Allerheiligsten Dreifaltigkeit mehr Gnaden für dich erwirken:
die Gnaden des Glaubens, der Hoffnung, der Liebe, der Reue.
So werden die heftigen, eisigen Winde, die manchmal alles,
was im Leben eines Menschen blüht, zum Welken zu bringen scheinen,
nicht verhindern können
,
daß deine Seele aufblüht
- wie auch die deiner Brüder."

-


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 10.04.2014 00:26 | nach oben springen

#7

RE: Die Gottesmutter bekehrt einen Antimarianisten

in Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria 10.04.2014 13:51
von Stefan (gelöscht)
avatar

Lieber Aquila,

danke für Deine weiteren tröstlichen Worte!

Ich denke auch so: Die liebe Muttergottes wusste mit Sicherheit, dass er wegen meines Irrweges nicht zur Fülle des katholischen Glaubens gelangen würde, also ohne sein Verschulden! Wozu hätte SIE ihn dann bekehren sollen, wenn er deshalb dann doch nicht gerettet werden würde. Folglich vertraue ich der lieben Gottesmutter und ihrem Werk hier vollkommen.

Noch etwas: Seine Eltern und Verwandten waren von seiner Bekehrung überhaupt nicht begeistert. Doch ich hoffte, dass auch sie sich bekehren. Letztes Jahr ist eine seiner Tanten gestorben, völlig unversöhnt mit Gott. Alls sie todkrank im Krankenhaus war, fragte sie eine Krankenschwester, ob sie einen Priester sprechen wolle; doch sie verneinte das mit den folgenden verbitterten Worten: "Ich bin eine überzeugte Atheistin!" Das tut mir in der Seele weh, bei dem Gedanken, dass sie aufgrund ihres verhärteten Herzens jetzt in der Hölle sein dürfte.

Traurig! Sehr traurig!

Aber ich hoffe, dass es die anderen der Familie schaffen. Werde auf jeden Fall für sie alle beten!

Liebe Grüße
Stefan

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein kleiner evangelischer Junge bekehrt ganze Familie zum Katholizismus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Katholik28
0 07.09.2019 13:31goto
von Katholik28 • Zugriffe: 46
Gebet: Besuch, den man täglich im Geiste der Gottesmutter im Heiligen Hause zu Loreto machen kann
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 10.05.2019 10:50goto
von Blasius • Zugriffe: 52
Gebet vor der Ikone der Gottesmutter mit den 3 Händen.
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Maresa
0 06.04.2019 22:04goto
von Maresa • Zugriffe: 55
Die Ikone der Gottesmutter mit den 3 Händen.
Erstellt im Forum Buchempfehlungen von Maresa
0 06.04.2019 21:41goto
von Maresa • Zugriffe: 63
An Herz-Mariä-Samstagen - Akt der Sühne zu Ehren der Unbefleckten Gottesmutter
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 06.04.2019 14:26goto
von Blasius • Zugriffe: 66
Hl. Joachim Vater der Gottesmutter Maria - Hl. Anna Mutter der Gottesmutter Maria
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
5 28.07.2018 15:32goto
von benedikt • Zugriffe: 610
Die heiligen Füße der Gottesmutter
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Andi
16 26.08.2018 23:18goto
von Aquila • Zugriffe: 1239
Die Gottesmutter prophezeite für das 20. Jahrhundert einen großen Glaubensabfall
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von blasius
1 02.10.2014 17:16goto
von blasius • Zugriffe: 1358
Hochfest Maria Gottesmutter
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Aquila
5 31.12.2018 22:12goto
von Aquila • Zugriffe: 815

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 485 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21992 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Katholik28



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen