Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Hat Gott das Böse erschaffen?

in Diskussionsplattform (2) 15.01.2014 15:57
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://www.pro-leben.de/glaube/hat_gott_..._erschaffen.php

Hat Gott das Böse erschaffen?

Gott hat ja alles erschaffen, was existiert. Hat Gott daher auch das Böse erschaffen? Weshalb erschafft Gott etwas, dass er gar nicht will und das Gegenteil seiner selbst ist?

Die Frage will ich dir mit einer interessanten Geschichte beantworten, die genau deine Frage enthält- In einer Physikunterrichtsstunde fragte der Lehrer: "Hat Gott alles geschaffen, was existiert?" Jawohl Herr Lehrer", entgegnete eine Schülerin. "Und gibt es das Böse?" Die Schüler: Ja, gibt es!" Der Lehrer antwortete: "Wenn Gott alles erschaffen hat, dann hat er auch das Böse geschaffen und somit ist es unvernünftig, an einen guten Gott zu glauben." Die Schüler verstummten nach einer derartigen Antwort. Der Lehrer war sichtlich zufrieden mit sich und stolz darauf, dass er nochmals bewiesen hatte, dass der christliche Glaube eine Göttersage war.

Ein Schüler namens Albertus hob seine Hand und sagte: "Darf ich Ihnen eine Frage stellen, Herr Lehrer?" "Selbstverständlich", erwiderte der Lehrer. Albertus stand auf und fragte: "Glauben Sie, dass es die Kälte gibt?" "Was für eine Frage ist das? Natürlich gibt es die Kälte. Ist dir etwa noch nie kalt gewesen?", entgegnete der Lehrer. Alle Klassenkameraden lachten über die Frage des Schülers. Albertus entgegnete: "Herr Lehrer, Sie wissen doch, dass es die Kälte gemäß den Gesetzen der Physik nicht gibt. Das, was wir Menschen für die Kälte halten, das ist in Wirklichkeit die Abwesenheit von Wärme. Tatsache ist: Kälte existiert nicht. Die Menschheit hat dieses Wort lediglich erfunden, um zu beschreiben, wie man sie sich ohne Wärme fühlt." Albertus fragt den Lehrer weiter: "Glauben Sie, dass es die Finsternis gibt?" Der Lehrer antwortet ganz empört: "Natürlich gibt es sie." Daraufhin erklärt Albertus: "Wieder liegen Sie falsch, Herr Lehrer, die Finsternis gibt es genauso wenig, wie die Kälte. Finsternis ist in Wahrheit die Abwesenheit von Licht. Licht lässt sich erforschen, die Finsternis aber nicht. Die Finsternis kann man nicht messen. Ein einfacher Lichtstrahl kann in eine Welt der Finsternis eindringen und sie durchleuchten. Wie lässt sich feststellen, wie dunkel ein Raum ist? Man misst die Menge des vorhandenen Lichts, nicht wahr? Finsternis ist ein Begriff, der von Menschen benutzt wird, um den Zustand ohne Licht zu beschreiben."

Letztendlich fragte Albertus den Lehrer: "Gibt es das Böse?" Etwas verunsichert antwortet der Lehrer: "Ich denke schon. Wir sehen es jeden Tag. Es wird deutlich an der Vielzahl der Verbrechen und Gewalttaten überall in dieser Welt. Diese Übeltaten sind nichts als boshaft." Wieder entgegnet Albertus: "Das Böse gibt es nicht. Das Böse ist die Abwesenheit Gottes. Es ist genau wie die Finsternis und Kälte, Wörter von Menschen erfunden, um die Abwesenheit Gottes zu beschreiben. Gott hat das Böse nicht erschaffen. Das Böse ist nicht wie der Glaube oder die Liebe, welche existieren, genau wie das Licht und die Wärme. Das Böse ist das Ergebnis dessen, was geschieht, wenn sich Gottes Liebe nicht im Herzen befindet. Es ist wie die Kälte, die kommt, wenn keine Wärme da ist, oder die Finsternis, die kommt, wenn kein Licht da ist." Der Lehrer nahm nachdenklich Platz.


Quelle: YOU! - Magazin, November 2013
Autor: Pater Jean-David (YOU-Mönch und offizieller Bundesjugendseelsorger von Österreich)

nach oben springen

#2

RE: Hat Gott das Böse erschaffen?

in Diskussionsplattform (2) 15.01.2014 16:04
von Sel • 356 Beiträge

Das kenne ich. Ist sehr sehr interessant!!

nach oben springen

#3

RE: Hat Gott das Böse erschaffen?

in Diskussionsplattform (2) 16.01.2014 00:25
von Aquila • 5.708 Beiträge

Liebe Kristina, lieber Sel, liebe Mitleser/innen


Das IV. Laterankonzil von 1215
hat durch eine dogmatische Aussage
– u.a. auch über die Dämonen –
die im Thread-Titel gestellte Frage gleichsam in einem Satz beantwortet:
-

Wir glauben fest und bekennen schlicht, dass es
nur einen wahren Gott gibt,
ewig, unermesslich, unveränderlich, unbegreiflich, allmächtig und unaussprechlich,
Vater und Sohn und Heiligen Geist.

Drei Personen zwar, aber eine absolute einfache Wesenheit, Substanz oder Natur;
der Vater stammt von keinem,
der Sohn vom Vater allein,
der Heilige Geist von beiden zugleich;…
der Vater zeugt,
der Sohn ist geboren,
der Heilige Geist geht hervor.
Sie sind
gleichwesentlich,
einander ganz gleich,
gleichallmächtig,
gleichewig:
der eine Ausgangspunkt des Alls:

Schöpfer aller sichtbaren und unsichtbaren,
geistigen und körperlichen Wesen.
Er hat durch seinen allmächtigen Willen zugleich mit und am Anfang der Zeit
die beiden Schöpfungsbereiche aus Nichts geschaffen,
das geistige und körperliche,
das Engelreich und das irdische Reich,
und danach die menschliche Schöpfung als eine aus Geist und Leibe bestehende
.


Der Teufel und die anderen Dämonen
sind von Gott ihrer Natur nach als gut geschaffen worden,
aber sie sind durch sich selbst böse geworden.
Der Mensch hinwiederum hat
durch die Einflüsterungen des Teufels gesündigt.“


-

Über den Fall der rebellischen Engel der hl. Thomas v. Aquin:

Der hl. Kirchenlehrer Thomas v. Aquin: Aus "Summa theologiae" ; Engellehre



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 16.01.2014 00:26 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Christmette: Gott ist in unser Kleinsein verliebt
Erstellt im Forum Katechese von blasius
0 25.12.2014 01:04goto
von blasius • Zugriffe: 334
Der "Irrtum" vom strafenden Gott
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
4 13.10.2014 23:28goto
von Shuca • Zugriffe: 349
Die Bibel über ihren Ursprung/Inspiriertes Wort Gottes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
16 01.03.2014 17:03goto
von Kristina • Zugriffe: 1075
HOFFE AUF GOTT - DEN SCHÖPFER
Erstellt im Forum Weitere Gebete von blasius
0 21.01.2014 17:20goto
von blasius • Zugriffe: 306
Gottes Zorn "abgeschafft" ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Aquila
9 09.07.2013 23:50goto
von Aquila • Zugriffe: 773
Credo des Volkes Gottes
Erstellt im Forum Die Glaubenskongregation von blasius
10 12.11.2018 09:41goto
von Blasius • Zugriffe: 1501
Wie von Gott sprechen?
Erstellt im Forum Schriften von blasius
1 30.04.2013 19:45goto
von Shuca • Zugriffe: 290
Der Mensch als Ebenbild Gottes
Erstellt im Forum Die Schöpfung von Aquila
2 01.08.2018 23:50goto
von Aquila • Zugriffe: 675
Die Erschaffung aus dem Nichts
Erstellt im Forum Die Schöpfung von Aquila
33 24.08.2017 13:48goto
von claudiaef • Zugriffe: 2720

Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ernstkarl
Besucherzähler
Heute waren 149 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3358 Themen und 22081 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen