Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Gebet bei Epidemie

in Weitere Gebete 05.03.2021 13:28
von Koi • 320 Beiträge

GEBET BEI EPIDEMIEN
(dem römischen Rituale entnommen, Titulus IX, Caput X)
 Dómine, non secúndum peccáta
nostra fácias nobis.
 Herr, handle nicht an uns nach unseren Sün-
den.
 Neque secúndum iniquitátes
nostras retríbuas nobis.
 Und vergilt uns nicht nach unseren Missetaten.
 Adjuva nos, Deus, salutáris noster.  Hilf uns, Gott unseres Heiles.
 Et propter glóriam nóminis tui,
Dómine, líbera nos
 Um der Herrlichkeit Deines Namens willen,
Herr, befreie uns.
 Dómine, ne memineris iniquitátum
nostrárum antiquárum.
 Herr, gedenke nicht unserer früheren Misseta-
ten.
 Cito antícipent nos misericórdiæ
tuæ, quia páuperes facti sumus ni-
mis.
 Lass eilends Dein Erbarmen uns entgegenkom-
men; denn bitter arm sind wir geworden.
 Ora pro nobis, sancte Sebastiáne.  Bitte für uns, heiliger Sebastian.
 Ut digni efficiámur promissióni-
bus Christi.
 Auf dass wir würdig werden der Verheißungen
Christi.
 Dómine, exáudi oratiónem meam.  Herr, erhöre mein Gebet.
 Et clamor meus ad te véniat.  Und lass mein Rufen zu Dir kommen.
 Dóminus vobíscum.  Der Herr sei mit euch.
 Et cum spíritu tuo.  Und mit deinem Geiste.
Orémus.
Exáudi nos, Deus salutáris noster: et in-
tercedénte beáta et gloriósa Dei ge-
nitríce María semper vírgine, et beáto
Sebastiáno mártyre tuo, et ómni-bus
Sanctis, pópulum tuum ab iracúndiæ
tuæ terróribus líbera, et mise-ricórdiæ
tuæ fac largitáte secúrum.
Lasset uns beten.
Erhöre uns, Herr, in dem unser Heil ist, und be-
freie Dein Volk von den Schrecken Deines Zor-
nes, auf die Fürsprache der seligen, glorreichen
und allzeit reinen Jungfrau und Gottesmutter Ma-
ria, Deines hl. Märtyrers Sebastian und aller Dei-
ner Heiligen, und verleihe ihm sichere Ruhe durch
das Geschenk Deiner Barmherzigkeit.
Propitiáre, Domine, supplicatiónibus
nostris: et animárum et córporum
medére languóribus: ut remissióne
percépta, in tua semper benedictióne
lætémur.
Höre gnädig, o Herr, auf unser Flehen und heile
die Schwächen unsrer Seelen, damit wir nach er-
langter Verzeihung uns immerdar Deines Segens
erfreuen.
Da nobis, quǽsumus, Dómine, piæ pe-
titiónis efféctum: et pestiléntiam morta-
litatémque propitiátus avérte; ut
mortálium corda cognóscant, et te in-
dignánte tália flagélla prodíre, et te mi-
seránte cessáre. Per Dóminum.
Wir bitten Dich, o Herr, erhöre unser demütiges
Gebet und halte gütig Pest und Sterblichkeit von
uns fern, damit wir Sterblichen im Herzen erken-
nen, dass solche Geißeln Deinem gerechten
Zorne entspringen und durch Deine Barmherzig-
keit beendet werden. Durch unsern Herrn J-C …
 Amen.  Amen
Ultimo benedicit cum Reliquia S. Crucis,
dicens:
Schließlich erteilt der Priester den Segen mit der Kreuzreli-
quie und spricht:
Benedíctio Dei omnipoténtis, Patris, et
Fílii, + et Spíritus Sancti, descéndat su-
per vos, et máneat semper.
Der Segen des allmächtigen Gottes, des Vaters
und des Sohnes + und des Heiligen Geistes
komme auf Euch herab und bleibe allezeit.
 Amen.


zuletzt bearbeitet 05.03.2021 13:29 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Monika-Maria
Forum Statistiken
Das Forum hat 3988 Themen und 25608 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen