Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Die Rosenmadonna

in Literatur 01.04.2019 18:23
von Blasius • 2.490 Beiträge



In einem Kirchlein
auf einem Altar
steht eine Madonna
schon so viele Jahr'
Trägt in den Armen
ihr herzliebes Kind
durch das die Menschen
erlöset wohl sind

Einsam, verlassen
das Kirchlein steht
selten kommt einer
und spricht ein Gebet
Zwei Kinder betreten
das einsame Haus
stell'n blühende Rosen
vor Maria ins Glas

Sie schenken ihr Rosen
so farbig, so rot
lächelnd der Knabe
zu Maria sie 'hob
Maria, so freundlich
hat ihnen genickt
ihr Kindlein ganz lieb
an sich fest gedrückt

Dann steigt sie herab
vom goldenen Thron
und trägt in die Welt
den göttlichen Sohn
Als Dank für die Rosen
hat sie das gemacht
und weil die beiden
an ihr Kindlein gedacht

nach einem Gedicht
von Josefine Linseisen
neu formuliert und in
singbares Versmaß gesetzt von M. Gmelch


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 102 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3335 Themen und 21958 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen