Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Schutzengel Andacht

in Weitere Gebete 07.11.2016 21:40
von Kristina (gelöscht)
avatar

Psalm 91,11
Denn er (Gott) befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.

Schutzengel Andacht

Der Monat September ist der Verehrung der hl. Schutzengel gewidmet und der 29.09. ist der Tag der Erzengel Michael, Gabriel und Rafael.

V: Im Namen des Vaters...

Betrachtung:
Aus dem Katechismus der katholischen Kirche

Daß es geistige, körperlose Wesen gibt, die von der Heiligen Schrift für gewöhnlich „Engel“ genannt werden, ist eine Glaubenswahrheit. Das bezeugt die Schrift ebenso klar wie die Einmütigkeit der Überlieferung.
Der hl. Augustinus sagt: „Engel“ bezeichnet das Amt, nicht die Natur. Fragst du nach seiner Natur, so ist er ein Geist; fragst du nach dem Amt, so ist er ein Engel: seinem Wesen nach ist er ein Geist, seinem Handeln nach ein Engel. (Psal. 103,1,15). Ihrem ganzen Sein nach sind die Engel Diener und Boten Gottes. Weil sie „beständig das Antlitz meines Vaters sehen, der im Himmel ist“ ( Mt 18,10), sind sie ,,Vollstrecker seiner Befehle, seinen Worten gehorsam“ (Ps 3,20).


V: Wir beten gemeinsam:
A: Ich grüße dich, mein Schutzengel, mein treuer Freund und Gefährte, und bitte dich: Lenke meine Schritte immer auf den Weg des Himmels, und befreie mich von allem Bösen.
Wir grüßen auch euch, Heilige Schutzengel unserer Pfarreiengemeinschaft... und bitten euch: Lenkt unser aller Schritte immer auf den Weg des Himmels und befreit uns von allem Bösen.
Amen.

V: Gebet des Engels von Fatima
A: Mein Gott, ich glaube an Dich, ich bete Dich an, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich,
ich bitte Dich um Verzeihung für jene, die nicht glauben, nicht anbeten, nicht hoffen
und Dich nicht lieben! Amen.

V: Teuer, ihr lieben Engel, muss euch meine Seele sein,
weil für sie der Sohn Gottes sein Blut vergoss.
A: Was Christus lieb ist, das ist auch euch lieb.
Darum lasset euch meine Seele empfohlen sein,
damit ich rein und unbefleckt mein Pilgerleben hier vollende,
und dort in eurer Gemeinschaft den sehe,
den ihr anbetet als euren König und
den ich liebe als meinen Herrn und Heiland.
Amen.

V: Anrufung der Hl. Engeln
V: Heilige Engel, unsere Fürsprecher,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Brüder,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Ratgeber,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Beschützer,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Erleuchter,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Freunde,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Führer,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Helfer,
A: bittet für uns.
V: Heilige Engel, unsere Vermittler,
A: bittet für uns. Amen
von Mutter Theresa

A: Heiliger Schutzengel,
Gottes liebende Sorge hat dich
mir zum Begleiter gegeben.
Du bist sein Anruf an mein Gewissen:
verhilf mir zu klarer Entscheidung!
Du bist seine führende Hand:
bleibe bei mir bei Tag und Nacht!
Du bist sein machtvoller Arm:
kämpfe mit mir für sein Reich!


Gebet zu den Engeln der uns Anvertrauten
V: Ihr heiligen Engel der Seelen,
die Gott unserer Sorge anvertraut hat:
Wir dürfen an eurem Amt teilnehmen,
dürfen mit euch diese Menschen vor Gefahr und Leid beschützen
und sollen sie durch unser Beispiel und unsere Hilfe zu Gott führen.
Es ermutigt uns das Bewusstsein,
dass ihr mit mehr Liebe, Weisheit und Macht ausgerüstet seid
und damit unser schwaches Bemühen unterstützt.
A: Gebt uns das rechte Wort ein, wenn reden nötig ist,
lehrt uns aber auch geduldig schweigen und warten können,
bis das Samenkorn aufgeht.
Erleuchtet uns, dass wir in unserer Sorge
stets die geeigneten Mittel wählen
und dabei vor allem ganz selbstlos
nur das Wohl unserer Schützlinge suchen.
Amen.

LIED

Betrachtung:
Die Engel dienen dem Heil des Menschen, nicht seinem Wunsch. Was diesem Ziele dient, das kann man vom Engel erhoffen. Was diesem Ziele nicht dient, das darf man von ihm nicht erwarten.
Wer seinem gottabgewandten, gottvergessenen Wunsche sein Dasein untergeordnet hat, kann mit dem Beistand der Engel nicht rechnen. Nur der, welcher will, was Christus will, kann getrost für sich in Anspruch nehmen, was in der Schrift steht: "Siehe, Engel kamen und dienten Ihm!"
Trotzdem muß der Glaube das Vertrauen auf die souveräne Macht Gottes bleiben. Und Gott bleibt nur souverän, wenn er erhören kann, wann immer er will, und nicht, wenn er muß.

Litanei zu den Schutzengeln
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus, erbarme Dich unser
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus höre uns
V./ A. Christus erhöre uns

V. Gott Vater Du Schöpfer der Engel, A. erbarme Dich unser.
Gott Sohn, Du Herr der Engel A.erbarme Dich unser.
Gott Heiliger Geist Du Leben der Engel A. erbarme Dich unser.
Heiligste Dreifaltigkeit, Du Wonne aller Engel A. erbarme Dich unser.

V: Heilige Maria A:bitte für uns.
V: Heilige Maria Königin der Engel
V: Heiliger Michael
V: Heiliger Gabriel
V: Heiliger Raphael
V:Alle heiligen Engel und Erzengel A: bittet für uns.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr immerdar das Angesicht des himml. Vaters schaut.A: bittet für uns.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr niemals von unserer Seite weicht.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr uns in himmlischer Freundschaft zugetan seid.
Ihr heiligen Schutzengel, unsere getreuen Ermahner.
Ihr heiligen Schutzengel, unsere weisen Berater.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr uns vor vielen Übeln des Leibes und der Seele bewahrt.
Ihr heiligen Schutzengel, unsere mächtigen Verteidiger gegen die Anschläge des bösen Feindes.
Ihr heiligen Schutzengel unsere Stütze zur Zeit der Versuchungen.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr uns helft wenn wir straucheln und fallen.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr uns in Not und Leiden tröstet.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr unsere Gebete vor den Thron Gottes tragt und unterstützt.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr, uns durch eure Erleuchtungen und Anregungen zum Fortschritt im Guten helft.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr, trotz unserer Fehler nicht von uns weicht.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr, euch über unsere Besserung freut.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr zur Zeit da wir ruhen, bei uns wacht und betet.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr uns im Todeskampf nicht verlasst.
Ihr heiligen Schutzengel, die ihr die Seelen im Fegefeuer tröstet.
Ihr heiligen Schutzengel die ihr, die Gerechten in den Himmel führt.
Ihr heiligen Schutzengel, mit denen wir einst Gott schauen und ewig preisen werden.
Ihr erhabenen Fürsten des Himmels.

V: O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A: verschone uns, o Herr.
V: O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A: erhöre uns, o Herr.
V: O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A: erbarme Dich unser.
V: Herr, erbarme Dich unser A. Herr, erbarme Dich unser
V: Christus, erbarme Dich unser
V: Herr, erbarme Dich unser
V: Lobet den Herrn, all seine Engel, die ihr mächtig an Kraft seinen Willen vollzieht. Er hat seinen Engel deinetwegen befohlen, dass sie dich bewahren auf allen deinen Wegen. Im Angesicht der Engel will ich Dich preisen, mein Gott.
V. Ich will Dich anbeten und Deinen heiligen Namen loben.
V. Herr, erhöre mein Gebet.
A. Und lass mein Rufen zu dir dringen.

V: Lasset uns beten!
A: Allmächtiger, ewiger Gott, der Du in Deiner unaussprechlichen Güte allen Menschen vom Mutterschoße an zum Schutz des Leibes und der Seele einen besonderen Engel beigesellt hast, verleihe mir gnädig, meinem heiligen Engel so treu zu folgen und ihn so zu lieben, dass ich durch Deine Gnade und unter seinem Schutz einst zum himmlischen Vaterland gelangen und dort mit ihm und allen heiligen Engeln Dein göttliches Angesicht zu schauen verdiene. Durch Christus, unser Herrn.
A. Amen.

Betrachtung:
Durch den Schutzengel sind wir mit der Allmacht Gottes verbunden. Deshalb ist eine geistige Verbindung zum Schutzengel unererlässlich. Er spricht in unser Gewissen hinein. Schon allein die Tatsache, dass wir einen Schutzengel haben, der über uns wacht und dabei ständig das Antlitz Gottes schaut, müsste uns ermutigen, mit ihm Zwiesprache zu halten und ihn um seinen Beistand anzurufen, damit er uns hilft, das ewige Leben zu erringen und seine Glückseligkeit mit ihm zu teilen.

V: Engel Gottes,
mein Beschützer,
Gott hat dich gesandt, mich zu begleiten.
Erleuchte, beschütze, leite und führe mich.
Amen.

A: Heiliger Schutzengel mein,
lass mich dir empfohlen sein;
in allen Nöten steh mir bei
und halte mich von Sünden frei.
An diesem Tag ich bitte dich,
beschütze und bewahre mich. Amen

A: Heiliger Schutzengel mein,
lass mich dir empfohlen sein,
lass mein Herz von Sünden rein,
allzeit Gott gefällig sein.
Führe mich an deiner Hand,
bis an meines Grabes Rand.
Stelle mich dem Vater vor,
einst dem Allerengelschor. Amen

LIED

Betrachtung:
An der Spitze der Engel, die sich bedingungslos Gott und Seinem Plane geweiht, steht der Erzengel Michael. Wer die Not unserer Zeit versteht, wird nicht müde, den Dienst dieses Erzengels in Anspruch zu nehmen. Der Engelfürst ist der Vorkämpfer des Gottesvolkes und der Schutzpatron der Kirche des Herrn und Deutschlands.

A: „Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe;
gegen die Bosheit und die Nachstellungen
des Teufels, sei unser Schutz.
‚Gott gebiete ihm‘, so bitten wir flehentlich;
du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stoße den Satan und die anderen bösen Geister,
die in der Welt umherziehen,
um die Seelen zu verderben,
durch die Kraft Gottes in die Hölle.
Amen."
(Leo XIII. Ab 1886 wurde das Gebet, auf Anweisung des Papstes, am Ende aller Heiligen Messen als „Gebet in besonderen Anliegen“ in der Landessprache angefügt. )

Erzengel Gabriel
V: Engel der Menschwerdung, du getreuer Bote Gottes,
öffne unsere Ohren auch für die leisen Mahnungen
und Lockrufe des liebenden Herzens unseres Herrn!
A: Sei uns immer vor Augen, wir beschwören dich,
dass wir das Wort Gottes recht verstehen,
ihm nachgehen und gehorchen und das vollbringen,
was Gott von uns will! Verhilf uns zu einer wachen Bereitschaft,
dass uns der Herr, wenn Er kommt, nicht schlafend findet.
Amen


V: Gott, Du hast den Erzengel Gabriel aus der Schar der Engel erwählt, das Geheimnis Deiner Menschwerdung zu verkünden,
A: verleihe uns gnädig, daß wir seine Macht als Schutzherr im Himmel an uns erfahren. Durch Christus, unsern Herrn. Amen.

V: Gott, Du gabst Deinem Diener Tobias den heiligen Erzengel Raphael als Begleiter auf dem Wege;
A: verleihe uns, Deinen Dienern, die Gnade, daß wir immer durch seinen Beistand gesichert seien. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

V: Heiliger Michael, steh uns mit deinen Engeln bei,
A: hilf uns und bitte für uns!
V: Heiliger Raphael, steh uns mit deinen Engeln bei,
A: hilf uns und bitte für uns!
V: Heiliger Gabriel, steh uns mit deinen Engeln bei,
A: hilf uns und bitte für uns!

Erzengel Raphael
V: Heiliger Erzengel Raphael,
A: mit deinem Licht erleuchte uns.
V: Heiliger Erzengel Raphael,
A: mit deinen Flügeln beschütze uns!
V: Heiliger Erzengel Raphael,
A: mit deiner Arznei heile uns!
V: Heiliger Erzengel Raphael,
A: mit deinem Licht erleuchte uns.

V: Heiliger Erzengel Raphael, du Liebespfeil und Arznei der Liebe Gottes,
A: verwunde, wir beschwören dich, unser Herz durch die brennende Liebe Gottes und laß diese Wunde nie heilen, damit wir immer auf dem Weg der Liebe auch im Alltag bleiben und durch die Liebe alles überwinden!



V: Fürbitte für unsere Pfarreiengemeinschaft ... :

V: Heiliger Erzengel Michael,
A: mit Deinem Lichte erleuchte uns!

V: Heiliger Erzengel Michael,
A: mit Deinen Flügeln beschirme uns!

V: Heiliger Erzengel Michael,
A: mit Deinem Schwerte verteidige uns!

V: Für uns und unsere Pfarreiengemeinschaft
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte uns!
mit Deinen Flügeln beschirme uns!
mit Deinem Schwerte verteidige uns!

V: Für unsere Jugendlichen
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für die Senioren
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für unseren Pastor und das Pastoralteam
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für die Kranken und Leidenden
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für die Sterbenden
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für die verirrten Brüder und Schwestern, die Gott, ihren Vater,
nicht erkennen wollen

A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: [/b[b]]Für die Suchenden, die um die Wahrheit ringen
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für die verfolgten Christen
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Für alle, die in ihrer Not der Gnade Deines Sohnes bedürfen
A: Heiliger Erzengel Michael,
mit Deinem Lichte erleuchte sie!
mit Deinen Flügeln beschirme sie!
mit Deinem Schwerte verteidige sie!

V: Wir gedenken am 12. September an „Maria Namen“, sowie am 15. September das „Gedächtnis der Sieben Schmerzen Mariens“.
Aus diesem Grunde wollen wir in dieser Andacht auch die Mutter Gottes beachten und sie um Fürbitte anrufen:

Rosenkranzgebet
V: Wir beten folgendes Rosenkranzgesätz für die Menschen in unserer Pfarreiengemeinschaft, die besonders auf Gottes Erbarmen angewiesen sind und unserer besonderen Fürbitte bedürfen.

A: Vater unser im Himmel …

V: Gegrüßet seist du, Maria …
Jesus, aus dessen Heiligen Herzen alle Gnaden fließen, erbarme dich unser
A: Heilige Maria, Mutter Gottes …

A: Ehre sei dem Vater

A: Gedenke, gütigste Jungfrau Maria,
man hat es noch niemals gehört, dass jemand,
der zu Dir seine Zuflucht nahm,
deine Hilfe anrief, um deine Fürsprache flehte,
von dir verlassen worden sei.
Von solchem Vertrauen beseelt,
nehme ich meine Zuflucht zu dir,
Mutter, Jungfrau der Jungfrauen;
zu Dir komme ich;
vor Dir stehe ich seufzend als Sünder.
Mutter des Wortes, verschmähe nicht meine Worte,
sondern höre mich gnädig an und erhöre mich.
Amen.

Für den Frieden der Welt:
A: O Mutter der Barmherzigkeit, erflehe du uns von Gott den Frieden! Und vor allem jene Gnaden, die in einem Augenblick die menschlichen Herzen umwandeln können, jene Gnaden, die den Frieden vorbereiten, schließen und sichern! Königin des Friedens, bitte für uns und gib der 7 streitenden Welt den Frieden, den die Völker ersehnen, den Frieden in der Wahrheit, in der Gerechtigkeit und in der Liebe Christi! Gib ihr den Frieden der Waffen und den Frieden der Seelen, damit Gottes Reich sich in der Ruhe der Ordnung ausbreite. (Papst Pius XII)

V: Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.

A: Gegrüßet seist du, Maria, ...
V: Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort.

A: Gegrüßet seist du, Maria...
V: Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

A: Gegrüßet seist du, Maria...
V: Bitte für uns, heilige Gottesmutter, dass wir würdig werden der Verheißung Christi.

V: Lasset uns beten:
A: Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

V: Gegrüßet seist du Maria,...
A: der in uns den Glauben vermehre
A: heilige Maria, Mutter Gottes...

V: Gegrüßet seist du Maria,...
A: der in uns die Hoffnung stärke
A: heilige Maria, Mutter Gottes...

V: Gegrüßet seist du Maria,...
A: der in uns die Liebe entzünde
A: heilige Maria, Mutter Gottes...

A: Vater unser....
V: Heiliger ... Patron unserer Pfarrkirche.
A: ...


Herr Jesus Christus, gib uns Deinen Segen und verleihe uns auf die Fürbitte des heiligen Erzengels Michael jene Weisheit, die uns lehrt, für den Himmel Schätze zu sammeln und die ewigen Güter den zeitlichen vorzuziehen. Der Du lebst und regierst von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

V: Es segne uns der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.
A: Amen.





8


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heilige Schutzengel
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Blasius
0 06.04.2019 09:59goto
von Blasius • Zugriffe: 31
Die heiligen Schutzengel im Leben der Heiligen
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Sabrina
0 24.02.2019 10:05goto
von Sabrina • Zugriffe: 60
Andacht für unsere Familien
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
0 22.10.2018 10:59goto
von Kristina • Zugriffe: 370
2 Oktober: Fest der Heiligen Schutzengel
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Blasius
4 02.10.2018 00:04goto
von Aquila • Zugriffe: 1057
Andacht für die Armen Seelen
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
3 14.11.2016 00:37goto
von Aquila • Zugriffe: 962
Andacht zu Christi Himmelfahrt
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Missionar
1 16.04.2015 15:09goto
von Missionar • Zugriffe: 1347
September, Monat der Verehrung der Schutzengel
Erstellt im Forum Weitere Gebete von MariaMagdalena
2 31.08.2014 17:06goto
von Aquila • Zugriffe: 1204
Wunderschöne Andacht zu Mariä Geburt
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Stefan
0 14.04.2014 18:59goto
von Stefan • Zugriffe: 599
Andacht zu den sieben heiligen Zufluchten
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Hemma
0 06.07.2013 10:47goto
von Hemma • Zugriffe: 552

Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 1027 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3245 Themen und 21574 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Aquila, Bernhard, Hemma, Kristina, Maresa, Meister Eckhart



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen