Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Was heißt beten eigentlich?

in Ausdauer im Gebet 04.02.2015 10:37
von Hemma • 501 Beiträge

Was heißt beten eigentlich?

"(...) Beten heißt, nicht nur die Geis­tes­kräfte zusam­men­raf­fen, beten heißt, die Seele hin­ein­tau­chen in Gott in tiefs­ter Demut und Anbe­tung, in wah­rer Liebe und Hin­gabe. Beten heißt, dem Herr­gott anbie­ten eine reine, hei­lige, lie­bende Seele. Beten heißt, in den Him­mel hin­auf­rei­chen und Got­tes Gnade her­ab­ho­len. Wir haben es bit­ter nötig zu rufen: „Herr, lehre uns beten!“

Der Herr hat das tiefe Wort gespro­chen: „Ohne mich könnt ihr nichts tun.“ „Ich bin der Wein­stock, ihr seid die Reben.“ „Wenn ihr in mir bleibt, dann könnt ihr wir­ken.“ „Ohne meine Kraft seid ihr wie Reb­zweige, die aus­ge­schnit­ten wer­den und ver­brannt wer­den.“

Und der hei­lige Pau­lus hat das tiefe Wort gespro­chen: „Nie­mand kann sagen: Herr Jesus, außer im Hei­li­gen Geiste.“ Das heißt: Wenn wir beten wol­len, wie es Gott gefällt, dann nur so, dass wir in sei­ner Gnade beten. Beten ist eine Gnade, ein Geschenk Got­tes, eine der größ­ten Gna­den, die Gott den Men­schen geben kann.

Beten ist etwas Gro­ßes, über alles Irdi­sche erha­ben. „Ohne mich könnt ihr nichts tun.“ Also auch nicht beten. „Nie­mand kann sagen: Herr Jesus, außer im Hei­li­gen Geiste.“

Einer, der es tie­fer erfaßt hat als wir, näm­lich der hei­lige Pfar­rer von Ars, Johan­nes Vian­ney, hat ein­mal in einer Pre­digt gesagt: „Wir hät­ten es ver­dient, nicht beten zu dür­fen. Aber Gott hat uns in sei­ner Güte gestat­tet, dass wir zu ihm spre­chen dür­fen.“

Wir hät­ten es ver­dient, nicht beten zu dür­fen. Aber Gott hat uns in sei­ner Güte gestat­tet, dass wir zu ihm spre­chen dür­fen. Weil das Gebet eine Gnade ist, kommt es denen am leich­tes­ten an, zu beten, die in der Gnade leben, die aus der Gnade leben, die mit der Gnade leben.
Und das sind oft nicht die Gro­ßen die­ser Welt, son­dern die Klei­nen, die Beschei­de­nen, die Demü­ti­gen, die man über­sieht, die man ver­gißt. Die ver­ste­hen häu­fig, gut zu beten. Ihr Gebet dringt durch den Him­mel.

Ich kenne die Ein­wände, die wir alle haben, näm­lich: Mir fehlt die Andacht beim Gebet. Rufen wir: Herr, lehre mich beten! Wir kom­men in das Got­tes­haus, wir besu­chen die hei­lige Messe. Es ist nicht not­wen­dig, dass wir das Gebet­buch in die Hand neh­men.

Wenn wir nur rufen, die ganze hei­lige Messe: „Herr, lehre mich beten“, dann haben wir die Messe gut mit­ge­fei­ert. „Ich schaffe es nim­mer­mehr. Herr, lehre mich beten!“ Was ist das ein ergrei­fen­des Gebet!

Und wenn wir nur unser Stam­meln zum Him­mel schi­cken, dann haben wir gut gebe­tet. Aber es würde aus dem Her­zen kom­men. Nur was aus dem Her­zen kommt, fin­det zum Her­zen Got­tes. Wer sich ein­ge­steht, dass er nicht beten kann und dann doch betet und um Gnade fleht, dem ist Gott am aller­nächs­ten.

Es gibt Mit­tel, meine lie­ben Freunde, um andäch­tig zu beten. Die Andacht lei­det häu­fig durch die Länge des Gebe­tes. Ein ein­zi­ges andäch­tig gebe­te­tes Vate­run­ser ist bes­ser als viele, die has­tig und gedan­ken­los her­un­ter­ge­lei­ert wer­den.

Bes­ser wenige Worte und viel Herz als viele Worte und wenig Herz.

Dazu ein ande­res: Man muss sich für das Gebet rüs­ten. Wir müs­sen uns schon vor dem Gebet in die Gegen­wart Got­tes ver­set­zen. Man muss sich sam­meln, man muss sich auf­mun­tern, um das Gebet gut zu ver­rich­ten. Wir soll­ten uns ange­wöh­nen, vor jedem Gebet uns zu fra­gen: Was will ich tun? Beten, aber auch gut beten. (...)"

(Auszug aus einer Predigt von Prof. Dr. Georg May, "Herr, lehre uns beten!")

http://betenundwachen.blogspot.co.at/p/w...eigentlich.html

nach oben springen

#2

RE: Was heißt beten eigentlich?

in Ausdauer im Gebet 15.01.2016 23:57
von Hemma • 501 Beiträge

kk


zuletzt bearbeitet 16.01.2016 19:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Polizei entfernt junge Beter aus Kathedrale wegen Störung des Reformationsgedenkens
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Kristina
2 31.10.2017 21:34goto
von Aquila • Zugriffe: 88
Beten für Trump und den Frieden in Europa
Erstellt im Forum ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) von Trump ist nicht der Beste aber..
16 23.11.2016 06:40goto
von Kristina (Gast) • Zugriffe: 965
Gemeinsames Beten in der Kirche
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
1 26.04.2016 21:31goto
von Kristina • Zugriffe: 118
FÜRBITTEN Wir beten zu Christus, der seine Jünger zu allen Völkern sandte:
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 13.02.2016 22:25goto
von Blasius • Zugriffe: 122
Matthäus 6,1-6.16-18. „Geh in deine Kammer, wenn du betest, und schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgen
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 22.10.2014 23:00goto
von blasius • Zugriffe: 274
Gemeinsames tägliches Beten
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von Stefan
11 14.10.2014 16:50goto
von Stefan • Zugriffe: 713
Beten wir für Europa!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Maresa
1 20.09.2014 01:51goto
von Stefan • Zugriffe: 162
Beten für unsere Hl. Mutter Kirche
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Michaela
0 06.09.2014 20:56goto
von Michaela • Zugriffe: 126
Zölibat abschaffen und Giordano Bruno rehabilitieren - Papst: „Werde für Giordano Bruno beten“
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
14 20.08.2014 21:18goto
von Aquila • Zugriffe: 979

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wast
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2594 Themen und 15462 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen