Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Der Dienst der Versöhnung 2.Korinther 5,18

in Neues Testament 02.10.2014 19:29
von blasius (gelöscht)
avatar

2.Korinther 5,18


Der Dienst der Versöhnung

11 So versuchen wir, erfüllt von Ehrfurcht vor dem Herrn, Menschen zu gewinnen; Gott aber kennt uns durch und durch. Ich hoffe, dass auch euer Urteil über mich sich zur vollen Wahrheit durchgerungen hat.

12 Damit wollen wir uns nicht wieder vor euch rühmen, sondern wir geben euch Gelegenheit, rühmend auf uns hinzuweisen, damit ihr denen entgegentreten könnt, die sich nur rühmen, um ihr Gesicht zu wahren, ihr Herz aber nicht zeigen dürfen.

13 Wenn wir nämlich von Sinnen waren, so geschah es für Gott; wenn wir besonnen sind, geschieht es für euch.

14 Denn die Liebe Christi drängt uns, da wir erkannt haben: Einer ist für alle gestorben, also sind alle gestorben.

15 Er ist aber für alle gestorben, damit die Lebenden nicht mehr für sich leben, sondern für den, der für sie starb und auferweckt wurde.

16 Also schätzen wir von jetzt an niemand mehr nur nach menschlichen Maßstäben ein; auch wenn wir früher Christus nach menschlichen Maßstäben eingeschätzt haben, jetzt schätzen wir ihn nicht mehr so ein.2

17 Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden.

18 Aber das alles kommt von Gott, der uns durch Christus mit sich versöhnt und uns den Dienst der Versöhnung aufgetragen hat.

19 Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat, indem er den Menschen ihre Verfehlungen nicht anrechnete und uns das Wort von der Versöhnung (zur Verkündigung) anvertraute.

20 Wir sind also Gesandte an Christi statt,

und Gott ist es, der durch uns mahnt.

Wir bitten an Christi statt:

Lasst euch mit Gott versöhnen!

21 Er hat den, der keine Sünde kannte, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm Gerechtigkeit Gottes würden.3

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
2. März 2020 Jesus wird durch den Teufel versucht (Mt. 4, 1-11; Mk. 1, 12f; Lk. 4, 1-13) (1)
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 02.03.2020 20:33goto
von Blasius • Zugriffe: 20
GEDULD dazu: 2.Korinther 11,30 Kritik an Gemeinde und Gegnern
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 18.05.2019 11:10goto
von Blasius • Zugriffe: 96
18. Mai, 2019 Der heilige Felix von Cantalice Kapuziner
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 18.05.2019 08:47goto
von Blasius • Zugriffe: 130
18. April 2019 Wie unsere Teilnahme am Leiden Christi sein kann
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Blasius
1 06.10.2019 23:29goto
von Blasius • Zugriffe: 142
Mahnungen und Grüße - 1.Korinther 16,22
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
5 07.11.2018 20:14goto
von Blasius • Zugriffe: 262
2.Korinther 5,19 - Der Dienst der Versöhnung
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 12.07.2018 22:48goto
von Blasius • Zugriffe: 122
1.Korinther 3,8 - Die Verantwortung des Apostels und seiner Mitarbeiter
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 18.01.2017 23:16goto
von Blasius • Zugriffe: 170
Lesung: Psalm 46,2–3.5–6.10–11 2 Gott ist uns Zuflucht und Stärke, ein bewährter Helfer in allen Nöten.
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
1 18.09.2015 22:46goto
von Blasius • Zugriffe: 726
1.Korinther 16,13 / Letzte Mahnungen und Grüße
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 29.10.2014 22:23goto
von blasius • Zugriffe: 286

Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rainerbeer
Forum Statistiken
Das Forum hat 3550 Themen und 22656 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Blasius, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen