Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Die Botschaft des Christus ist ein Frontalangriff

in Schriften 21.09.2013 17:09
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://www.spes-unica.de/milch/sonntagsb...hp?datum=801214

Meine lieben Brüder und Schwestern!

Die Botschaft des Christus ist ein Frontalangriff. –

Ein guter Rat: Mach Dir doch mal die Mühe und stelle alle Reden unseres Erlösers zusammen – z.B. Seine Streitgespräche mit den Juden (Jo,8), Seine Angriffe auf die frommen, ehrenwerten Vertreter der Religion in Seinem Lande, Seine harte Sprache mit den Jüngern bis hin zu den vielen Abfuhren, die Er selbst den Vertrautesten und gerade ihnen widerfahren läßt.

Selbstverständlich wirst Du dabei auch Seine hoheitsvolle, wundervolle Milde gegenüber den Sündern antreffen. Nur eines wirst Du niemals finden: Einen Halb- und halben, einen Kompromißler, einen, der auf Beliebtheit aus ist, der den Leuten auf die Leier redet, der "mit der Zeit geht".

Lies z.B. Johannes, 3: Seine Begegnung mit Nikodemus. Er läßt ihn kaum zu Wort kommen, geschweige denn ein "Gespräch" sich entfalten. Er stellt Nikodemus vor ein unbedingtes Entweder-Oder. Und zudem noch vor ein Entweder-Oder, das vom Ratsherrn gar nicht begriffen werden kann. Der stellt zwar eine Frage; aber die ist mehr als Widerlegung, als "Diskussionsbeitrag" von ihm gedacht und daher vom Herrn nicht beachtet. Christus wiederholt als Antwort nur, was Er schon gesagt hat: "Es sei denn, es wird einer wiedergeboren aus dem Wasser und dem Geist, so kann er in das Reich der Himmel nicht eintreten!"

Nikodemus hätte in Demut und Ehrfurcht fragen sollen; dann wäre ihm klarere Weisung gegeben worden, wie Er sie im folgenden Kapitel der Sünderin am Jakobsbrunnen gewährt – weil sie in staunender, demütiger Offenheit die Frage stellt.

Immer ist der Menschensohn der Herausforderer, der Sich nicht scheut, mit göttlichem Anspruch, mit Vollmacht aufzutreten – immer mit dem Akzent des Endgültigen und Unwiderruflichen. Da ist kein Vielleicht, da ist keine Vorsicht und keine Rücksicht; da ist nur die eherne, gewaltige, malmende Sprache Jahwes, des ewigen Gottes!

Immer ein Frontalangriff auf den "Geist der Zeit".



Von Herzen wünscht Euch allen einen gesegneten Advent

Euer priesterlicher Freund Hans Milch.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Bild des Barmherzigen Jesus gehört zu den bekanntesten Darstellungen des gekreuzigten und auferstandenen Christus
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 16.05.2019 21:48goto
von Blasius • Zugriffe: 33
Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch - Epheser 5,23 Christliches Leben in Haus und Familie
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 11.08.2018 09:22goto
von Blasius • Zugriffe: 89
Paulus, Verkünder der Frohen Botschaft - Philipper 1,21-23
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 25.11.2017 08:32goto
von Blasius • Zugriffe: 130
Frohe Botschaft statt „Menschen Lehre“ Der Glaube an Christus
Erstellt im Forum Fortführung des Erlösungswerkes Christi auf Erden von Blasius
1 13.02.2016 22:14goto
von Blasius • Zugriffe: 311
Was die eigentliche Botschaft am Ende der Bischofssynode darstellt
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 19.10.2014 20:07goto
von blasius • Zugriffe: 194
KONGREGATION FÜR DIE GLAUBENSLEHRE DIE BOTSCHAFT VON FATIMA EINFÜHRUNG Am Übergang vom zweiten zum dritten Jahrtausend hat Papst
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von blasius
1 21.07.2017 08:43goto
von Blasius • Zugriffe: 1025
Christus hat uns den Himmel geöffnet- Christi Himmelfahrt
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 28.05.2014 22:11goto
von blasius • Zugriffe: 295
La Salette - Die Große (ungekürzte) Botschaft von La Salette
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
8 31.07.2017 14:47goto
von Aquila • Zugriffe: 1512
Unterscheidung von wahren und falschen Erscheinungen / Botschaften
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Aquila
55 10.10.2018 08:05goto
von benedikt • Zugriffe: 4928

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 659 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21546 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
benedikt, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen