Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Emu

in Wort- und Begrifferklärungen 31.05.2021 08:17
von Blasius • 3.450 Beiträge



Der Große Emu wird zur Ordnung der Laufvögel gezählt und ist nicht flugfähig. Von der Familie der Emus ist er die einzige Art, die bis heute überlebt hat. Dieses Tier stellt die größte Vogelart Australiens dar und hat sich im Laufe der Zeit fast über den gesamten Kontinent verbreitet. Des Weiterern verziert es gemeinsam mit dem Känguru das Wappen des 5. Kontinents, welches im Jahr 1912 seine Gültigkeit erhielt. Somit ist der markante Laufvogel sogar auf dem australischen Parliament House in Canberra zu finden.

(KEIN VORNAME)

(VÖGEL IN DER BIBEL)

1. Taube
3. Eule
4. Rabe
5. Falke
6. Sperling
7. Strauß
8. Reiher
9. Wiedehopf
10. Schwalbe

Vögel und Religion
Im Schöpfungsbericht werden die Vögel eigens erwähnt. Sie bevölkern den Himmel und vermehren sich auf der Erde. Gott schuf alle Arten von gefiederten Vögeln, heißt es in der Bibel. Wenn der Mensch zum Herrscher über alle Tiere eingesetzt wird, ist damit nicht grenzenlose Verfügungsgewalt gemeint, sondern die Verantwortung für die Mitwelt, für die Schöpfung und alle Tiere.

Mit mehreren Vogelarten werden bestimmte Inhalte verknüpft. So gilt zum Beispiel die Taube als Liebesbotin. Geier werden oft mit Gerichtsvorstellungen in Verbindung gebracht. Raben und Eulen, die einsame und unbewohnte Gegenden bevorzugen, gelten als Vertreter einer gegenmenschlichen Welt und werden oft mit Vergänglichkeitsklagen in Verbindung gebracht


zuletzt bearbeitet 31.05.2021 08:26 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Monika-Maria
Forum Statistiken
Das Forum hat 3988 Themen und 25608 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Aquila, Blasius



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen