Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

La Salette

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 04.07.2017 23:43
von Kalle (gelöscht)
avatar

Hallo!

Bekanntlich ist die Privatoffenbarung von La Salette, außer die Große Botschaft, kirchlich anerkannt.

Ich frage mich nur: WIESO?

Es heißt in der anerkannten Privatoffenbarung von La Salette, dass die Gottesmutter uns 6 Tage zu arbeiten gab und den 7. Tag für sich behalten habe.

Wie kann dieser UNSINN möglich sein, da die Gottesmutter das NIE getan hat, sondern einzig GOTT selbst Jahrtausende vor Maria im 3. Gebot durch Moses?

Wie konnte dieser Unsinn von La Salette dann von kirchlicher Obrigkeit anerkannt worden sein?

Und wie können selbst sog. traditionsverbundende Katholiken diesen UNSINN glauben?

Oder anders gefragt:
Wie kann man nun traditionsverbundener Katholik sein, aber dieser IRRLEHRE gleichzeitig glauben?

Ich bin traditionsverbunden und glaube gerade deswegen diesen anerkannten Quatsch nicht, weil uns die Gottesmutter keineswegs 6 Tage zum Arbeiten gab und den 7. Tag für sich behielt.


Ich bitte um eine plausible, sachliche Aufklärung über diesen Sachverhalt von jenen, die "nicht anerkannte" Privatoffenbarungen, die von der Kirche nicht abgelehnt sind, ablehnen!

Danke!

Bin mal echt gespannt auf die Ausflüchte, falls auch dieses Thema nicht gesperrt werden sollte aufgrund von Argumentationsmangel wie beim Thema "Alois Irlmaier".


Liebe Grüße
Kalle


zuletzt bearbeitet 05.07.2017 01:06 | nach oben springen

#2

RE: La Salette

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 05.07.2017 13:07
von scampolo (gelöscht)
avatar

Lieber Kalle

Hut ab vor dir, das ist eine sehr interessante Frage.
Ich würde vorschlagen dass du diesbezüglich zuerst eine Anfrage an die Kongregation für die Glaubenslehre stellst
(Adresse: Palazzo del Sant 'Uffizio, 00120 Citta del Vaticano )
Wenn du dann so nett sein könntest und die Antwort hier einstellst , bin ich sicher dass es anschließend eine interessante Diskussion gibt.
Vielen Dank für deine Bemühung.
scampolo

nach oben springen

#3

RE: La Salette

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 05.07.2017 13:09
von Andi • 1.027 Beiträge

Lieber Aquila,

jetzt bin ich mal einen Tag nicht hier und schon wird das Thema "nicht anerkannte" Botschaften gesperrt wie ich heute bemerkte.

Warum eigentlich ? Wo ist das Problem ?

Der Thread heißt doch "nicht anerkannte Botschaften" und man kann sich doch darüber unterhalten, auch wenn man nicht gleicher Meinung ist. Du mußt Irlmaier ja nicht glauben. Ich kann dann auch keinen Streit erkennen. Ich und Kalle glauben ihm und du und manch Andere nicht. Schluß aus fertig.

Und wieso soll eine Forum Prophezeiungsschlagseite bekommen wenn man sich einmal angeregt über dieses Thema unterhält ? Wie oft haben wir uns schon über solche Dinge hier unterhalten - doch sehr selten - also kann doch von Prophezeiungsschlagseite keine Rede sein !!!!!

Irlmaier war Wünschelrutengänger - und was ? Er hat dadurch (wie auch immer das Wünschelruten gehen funktioniert) Wasser gefunden und bei den Bauern dann einen Brunnen gebaut bzw. müßen weil er eben nicht von Spenden lebte.

Du selbst Aquila hast den Beweis dafür geliefert indem du schriebst:
Anlässlich einer Hausdurchsuchung wurden 211 Reichsmark beschlagnahmt.

211 Reichsmark sind ja total lächerlich zumal noch lange nicht feststeht ob die auch durch Spenden waren.
Irgendwo in dem Video heißt es das Alois Irlmaier über die Jahre Menschen in 5-stelliger Zahl insgesamt besuchten und ihn fragten wo ihre Angehörigen geblieben sind. Ich muß die Stelle nochmal im Video suchen - ich glaube man sprach von 30 000. Aber selbst wenn es 10000 waren und jeder hätte ihm nur 5 Reichsmark gegeben dann hätte man schon mind.50 000 Reichsmark finden müßen.

Aber danke für den Hinweis den das wußte ich nicht mit den 211 Reichsmark aber das ist ein Beweis mehr für die "Echtheit" von Irlmaier.

Auch früher war die Lügenpresse schon ein Problem und sie behauptete Irlmaier hätte einen 3.Weltkrieg in den 50 ern vorausgesagt und der wäre nicht gekommen aber das hat er nachweislich nie getan sondern die Zeitung wollte ihre Auflage steigern so wie das heute auch noch ist.

Und in Fatima sagte die Gottesmutter: Wenn ihr euch nicht ändert kommt der 1.WK - wenn ihr dann immer noch nicht ändert der 2.WK und wenn ihr euch dann immer noch nicht ändert wird ein Krieg kommen der schlimmer sein wird als alle Kriege zuvor.
Also was soll das sonst sein wie ein Weltkrieg - nämlich der 3.Weltkrieg.

Gott bzw. die Kirche sagt uns wir sollen so leben das wir jederzeit von der Welt abtreten können. Das ist richtig aber sie sagt bestimmt nicht wir sollen zusehends ins offene Messer laufen.
Und ich muß dir auch nicht erklären wie lange Botschaften brauchen bis sie von der Kirche anerkannt werden.

Jeder der mich aus der Vergangenheit kennt weiß das ich kein Leichtgläubiger bin. Wäre ich jetzt aus der Vergangenheit bekannt als Anhänger von "der Warnung" oder von Medgergorje und ähnlichem hätte man sagen können: Ach der wieder mit seinem Prophezeiungskram aber im Falle Alois Irlmaier bin ich mir sicher das er Recht hat.

Es ist doch ganz einfach: Ihr wißt was als nächstes kommen wird: Eine hohe Inflation/Finanzkriese und dann Aufstände in den Ländern Italien/Frankreich/Deutschland....
Das werden wir ja alle noch selber erleben im Normallfall und demnach werden wir ja auch sehen wer Recht hat.


Gott mit uns.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#4

RE: La Salette

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 05.07.2017 13:29
von Kalle (gelöscht)
avatar

Liebe Scampolo,

das kann ich gerne machen.

Wie spricht man denn den Vorsitzenden der Glaubenskongregation an?

Gottes Segen
Kalle

nach oben springen

#5

RE: La Salette

in Erscheinungen / Botschaften / Wunder 05.07.2017 14:26
von scampolo (gelöscht)
avatar

Eure Exzellenz und es ist Erzbischof Luis Ladaria .

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gefeiert Am 13. Mai Gedenktag Unsere Lieben Frau in Fatima
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 13.05.2019 11:31goto
von Blasius • Zugriffe: 27
Die heiligen Füße der Gottesmutter
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Andi
16 26.08.2018 23:18goto
von Aquila • Zugriffe: 1155
"Medjugorje" Info aus: Katholische Monatsschrift "THEOLOGISCHES"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Blasius
79 15.05.2016 22:05goto
von Aquila • Zugriffe: 5321
Sel. Berno, Fest der Heiligen Familie, Ged. d. Taufe Unseres Herrn
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 13.01.2016 12:06goto
von Blasius • Zugriffe: 262
Papst Franziskus und die „Richtung, die eingeschlagen wird“ zum Phänomen Medjugorje
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Kristina
0 10.06.2015 22:05goto
von Kristina • Zugriffe: 1244
"Sulema"
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Michaela
2 19.02.2015 11:43goto
von Aquila • Zugriffe: 1785
Gedenktag - Unserer Lieben Frau in Fatima
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von blasius
0 13.05.2014 13:49goto
von blasius • Zugriffe: 535
La Salette - Die Große (ungekürzte) Botschaft von La Salette
Erstellt im Forum Erscheinungen / Botschaften / Wunder von Kristina
8 31.07.2017 14:47goto
von Aquila • Zugriffe: 1544

Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MAGDALENA
Besucherzähler
Heute waren 396 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3267 Themen und 21716 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen