Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt......

in Neues Testament 22.05.2013 23:59
von blasius (gelöscht)
avatar

Evangelium nach Markus 9,41-50.

Wer euch auch nur einen Becher Wasser zu trinken gibt, weil ihr zu Christus gehört - amen, ich sage euch: er wird nicht um seinen Lohn kommen.
Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen würde.
Wenn dich deine Hand zum Bösen verführt, dann hau sie ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Händen in die Hölle zu kommen, in das nie erlöschende Feuer.

Und wenn dich dein Fuß zum Bösen verführt, dann hau ihn ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Füßen in die Hölle geworfen zu werden.

Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt, dann reiß es aus; es ist besser für dich, einäugig in das Reich Gottes zu kommen, als mit zwei Augen in die Hölle geworfen zu werden,

wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt.
Denn jeder wird mit Feuer gesalzen werden.
Das Salz ist etwas Gutes. Wenn das Salz die Kraft zum Salzen verliert, womit wollt ihr ihm seine Würze wiedergeben? Habt Salz in euch, und haltet Frieden untereinander!

nach oben springen

#2

RE: Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt......

in Neues Testament 23.05.2013 00:00
von blasius (gelöscht)
avatar

Donnerstag der 7. Woche im Jahreskreis
Kommentar zum heutigen Evangelium
Hl. Thomas von Aquin (1225 - 1274), Dominikaner, Theologe und Kirchenlehrer
Gebet um Weisheit

„Habt Salz in euch“

Lass mich, barmherziger Gott, leidenschaftlich begehren, was du gutheißt, lass mich in Klugheit danach streben, es in Wahrhaftigkeit erkennen und zur Vollendung bringen zum Lob und Ruhm deines Namens.

Bring Ordnung in mein Leben und lass mich in allem deinen Willen erfüllen. Lass mich alles so tun, wie es recht und meinem Seelenheil nützlich ist: dass ich auf dich zugehe auf einem sicheren, geraden, zum Ziel führende Weg, der dein Gefallen findet; auf einem Weg, der sich nicht verliert im Glück oder Unglück, so dass ich im Glück dir danken und im Unglück mich in Geduld fassen kann, dass ich dort nicht in Schwärmerei, hier nicht in Mutlosigkeit verfalle. Nichts soll mich freuen oder betrüben, wenn es mich nicht hin zu dir führt oder von dir weg. Dir allein zu gefallen sei mein Begehren, allein dir zu missfallen meine Furcht. Alles Vergängliche, Herr, soll mir um deinetwillen billig erscheinen, und alles, was dich betrifft, teuer, du aber, mein Gott, teurer als alles andere... Nichts außer dir lass mich begehren.

Gib mir in deiner Huld einen Verstand, der dich erkennt; einen Eifer, der dich sucht; eine Weisheit, die dich findet; ein Leben, das dir gefällt; eine Beharrlichkeit, die vertrauensvoll auf dich wartet und ein Vertrauen, das dich am Ende besitzt. Lass mich bußfertig an deinem Leiden teilhaben; sei mir gnädig und lass mich unterwegs Nutzen haben von deinen Wohltaten und im himmlischen Vaterland deine Freuden genießen. O Gott, der du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Donnerstag der 7. Woche im Jahreskreis
Kommentar zum heutigen Evangelium
Hl. Thomas von Aquin (1225 - 1274), Dominikaner, Theologe und Kirchenlehrer
Gebet um Weisheit


http://evangeliumtagfuertag.org/M/DE/


zuletzt bearbeitet 23.05.2013 00:03 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DEIN WORT
Erstellt im Forum Schriften von benedikt
0 03.01.2019 07:50goto
von benedikt • Zugriffe: 48
Muttergottes, du siegreiche Königin der Welt, zeige JETZT Deine Macht! Schwester Maria Nathalie Magdolna (1901-1992)
Erstellt im Forum Kirchlich NICHT anerkannte "Erscheinungen" / "Botschaften" / "Wunder". von Blasius
0 07.07.2017 12:12goto
von Blasius • Zugriffe: 535
Matthäus 16,23 - Jesus aber wandte sich um und sagte zu Petrus: Weg mit dir, Satan, geh mir aus den Augen!
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 06.07.2016 09:18goto
von Blasius • Zugriffe: 222
Gott sieht dich persönlich, wer immer du bist. Er „ruft dich bei deinem Namen” (Is 43,1).
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
1 22.03.2015 14:12goto
von blasius • Zugriffe: 294
Matthäus 6,1-6.16-18. „Geh in deine Kammer, wenn du betest, und schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgen
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 22.10.2014 23:00goto
von blasius • Zugriffe: 458
Da sagte Jesus zu ihm: Steh auf, nimm deine Bahre und geh!
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
1 31.03.2014 20:50goto
von blasius • Zugriffe: 358
Ihr sollt einander nicht übervorteilen. Fürchte deinen Gott; denn ich bin der Herr, euer Gott.
Erstellt im Forum Altes Testament von blasius
0 03.08.2013 21:08goto
von blasius • Zugriffe: 190
Gib uns, daß wir den Weg zu Deinen Gedanken finden
Erstellt im Forum Weitere Gebete von blasius
0 03.08.2013 21:05goto
von blasius • Zugriffe: 367
Segne Du, Maria, segne mich Dein Kind
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Kristina
1 11.05.2013 10:44goto
von Hemma • Zugriffe: 1057

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 656 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3339 Themen und 21965 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Maresa



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen